• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Rv Grüppenbühren: Reiterverein strukturiert Betrieb um

14.04.2018

Bookholzberg /Grüppenbühren Sportlich top, in manch anderer Hinsicht jedoch durchwachsen ist das vorige Jahr für den Reiterverein Grüppenbühren ausgefallen. In seiner Rückschau bei der Jahreshauptversammlung im Bookholzberger Gasthof „Zum schwarzen Ross“ berichtete Vereinschef Mathias Karrasch, dass es zwar gelungen sei, das Jahr mit einem „nur kleinen Minus“ abzuschließen, jedoch sei es an der Zeit gewesen, einige Veränderungen einzuleiten.

Erfolgreiche Reiter geehrt

Folgende Sportler des RV Grüppenbühren wurden für ihre Erfolge im Turnierjahr 2017 geehrt: Melanie Scheel (erfolgreichste Reiterin Dressur); Tobias Jüchter (erfolgreichster Reiter Springen); Malin Ostermann und Jessica Schmidt (beide 1. Platz Kreismeisterschaft); Tammo Hoffmann (Vize-Kreismeisterschaft Ringstechen); Hilke Steenken/Alina Behrens/Katrin Neudert/Malin Ostermann/Tammo Hoffmann (Mannschaftskreismeister Ringstechen).

Ausgezeichnet wurden ferner die Voltigierteams Grüppenbühren I (Saskia Witte/Sophia Eberhardt/Lene Albrecht/Lenja Duhr/Paulina Rottmann/Ann-Christin Berding/Celine Djedouboum/Carolin Claus/Eske Hoffmann), 5. Platz beim Deutschen Voltigierpokal), und Grüppenbühren VI (Saskia Bärenfeld/Franziska Bloom/Merle Günter/Corin Broda/Janne Grimsehl/Anna-Carina Donecker/Sina Turkowski/Josephine Runge), Sieg im „Kids Cup“.

So hat der Verein Anfang dieses Jahres mit der Neustrukturierung des Pensionsbetriebs begonnen. Marc Hoffmann wurde als Stallmeister und Anlagenwart eingestellt und wird künftig zusammen mit Anne Hoffmann, Ausbilderin und neu gewählte Jugendwartin, die Boxenvermietung in Eigenregie betreiben. Anne Hoffmann folgt im Vorstand des RVG auf Neele Michelsen, die ihr Amt im vorigen Jahr niedergelegt hatte. Unterstützt wird die neue Jugendwartin von Jessica Schmidt.

Eine Neuregelung kündigte Karrasch auch hinsichtlich der Arbeitseinsätze an. Die Beteiligung sei insbesondere bei der Vorbereitung der Turnierwochenenden mäßig ausgefallen, so dass ab sofort fünf der 20 verpflichtenden Stunden von jedem Mitglied bei den Turnierarbeitsdiensten geleistet werden müssten. Das Dressurturnier wird am 16./17. Juni stattfinden, das Springturnier folgt vom 22. bis 24. Juni.

Die Mitgliederzahl ist annähernd konstant. Am Jahresende gehörten dem Verein 296 Mitglieder an – davon sind 206 aktiv sowie 132 im Kindes- und Jugendalter. Neu etabliert wurde eine U12-Mannschaft, die bei „Mounted Games“-Wettbewerben an den Start geht.

Konstant stark sind – sowohl quantitativ als auch qualitativ – die Voltigierer. Laut Voltigierwartin Ulrike Siemers sind aktuell 90 Voltigierer zwischen vier und 34 Jahren im RVG aktiv. Aushängeschild ist das von Siemers und Tatjana Arkenau geleitete M**-Team, das zahlreiche Siege einfuhr und beim Deutschen Voltigierpokal in Niebüll auf Platz 5 landete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.