• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Umbauarbeiten am Schießstand sollen 2019 starten

09.01.2018

Bürstel /Immer Voraussichtlich im Frühjahr kommenden Jahres sollen die Umbauarbeiten am Schießstand des Schützenvereins Bürstel-Immer starten. „Zur Zeit warten wir auf die erforderliche Genehmigung. Sobald uns diese vorliegt, werden die entsprechenden Förderanträge gestellt“, teilt Petra Holschen, Pressesprecherin des Schützenvereins, mit. Der Umbau war am Freitag Thema der Jahreshauptversammlung im Gasthof Witte in Immer.

Der Verein zählt derzeit 431 Mitglieder, immerhin fünf mehr als noch im Vorjahr, darunter sind 216 Herren, 153 Damen, 45 Schüler sowie 17 Jugendliche.

Zur Sitzung gehörten auch Wahlen. Etliche Posten standen zur Abstimmung. Änderungen gab es bei folgenden Ämtern: Neuer Schülerwart ist Ulf Tönjes, er übernimmt den Posten von Birthe Leip­ner. Ebenfalls neue Schülerwartin ist Andrea Holschen, die Heike Cordes ablöst. Neuer Seniorenschießmeister ist Herwig Brinkmann, der Herbert Becker ersetzt. Neuer 2. Fahnenträger ist Jens Kläner. Vorher hatte Herwig Brinkmann den Posten inne. Neuer Fahnenbegleiter ist Keno Cordes, er rückt für Jens Kläner nach. Weiterer neuer Fahnenbegleiter ist Dirk Holschen, der das Amt von Hergen Woltjen übernimmt.

Für 18 Jahre Vorstandsarbeit wurde am Freitagabend Herbert Becker geehrt, der zuletzt Seniorenschießmeister war. Er wurde mit einem Präsent aus dem Vorstand verabschiedet. Auch Herwig Brinkmann erhielt ein Präsent für sein Engagement. Der neue Seniorenschießmeister arbeitet seit 44 Jahren im Vorstand mit.

Ehrennadeln, die es für mindestens zwölfmalige Teilnahme am Übungsschießen gibt, erhielten Petra Holschen, Thomas Wemken, Carsten Wichmann, Sandra Woltjen, Petra Witte, Reiner Lamken, Heiko Alfs, Frank Brinkmann und Dörte Wichmann.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.