• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Vereine: DLRG-Jugend Ganderkesee schwimmt in Erfolgsspur

12.02.2014

Bookhorn Die Party zum 100. Geburtstag der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) gehörte zu den Höhepunkten der DLRG-Jugend Ganderkesee im vergangenen Jahr. In der Fahrzeughalle in Bookhorn feierten rund 100 Gäste. „Die Vorbereitung hat einige Wochen in Anspruch genommen“, erinnerte Hauke Klattenhoff, Vorsitzender der DLRG-Jugend, am Sonntag.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Alten Schule in Bookhorn wurde der Vorstand weitgehend im Amt bestätigt. Drei Jugendliche rücken nach: Femke Klattenhoff leitet die Öffentlichkeitsarbeit, Carina Wittenberg ist zuständig für Fahrten, und Alexandra Havekost übernimmt von Ricarda Bruß die Mädchen- und Jungenarbeit. „Wir sind froh, dass wir engagierte Leute gefunden haben“, sagte Isabel Ridder, zuständig für Gruppenaktivitäten. Weitere Vorstandsämter bekleiden Patrick Kasparak (Bildung), Madita Einemann (Kassenwartin), Philipp Meyer (Sport), Jan-Paul Becker (2. Vorsitzender) und Carina Dellwo (Politik). Die Revisoren Fabian Ridder und Sabine Kuhn bescheinigten Madita Einemann ein tadellose Kassenführung.

Als Gast der Veranstaltung würdigte Jana Schumacher, Bezirksvorsitzende der DLRG-Jugend aus Friesoythe, die Arbeit der hiesigen Lebensretter. Mittlerweile hat die DLRG-Jugend Ganderkesee rund 250 Mitglieder – mit steigender Tendenz. Am Fasching beteiligt sich der DLRG-Nachwuchs mit einer Fußgruppe. Gleich am Sonntag nach dem Umzug steht ein Volleyball-Turnier an. Geplant ist in diesem Jahr auch die Teilnahme am DLRG-Landesjugendtreffen in Hildesheim. Bei der Ferienpass-Aktion erhält der Schwimmverein Ganderkesee erneut Unterstützung. Einmal pro Monat ist eine Aktion, beispielsweise ein Video-Abend, geplant.   Zu ihrer Jahreshauptversammlung lädt die DLRG Ganderkesee am Freitag, 7. März, in die Alte Schule Bookhorn ein. Beginn: 19 Uhr.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.