• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

VOGELSCHAU: Ein Stück Natur in der Halle

16.11.2009

GANDERKESEE Grelles Pink, sattes Gelb, leuchtendes Blau – all die prächtigen Gefieder gefielen der Jury zwar auch. Das Rennen machten am Ende – da nicht die Tiere im Mittelpunkt standen, sondern die Gestaltung und der Gesamteindruck einer Vitrine – aber die relativ schlichten Enten: Das Gehege von Thomas Zipfel mit Rotschulter- und Hottentottenenten hatte die Jury besonders überzeugt. 39 von 40 möglichen Punkten vergaben CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen, Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas, Volksbank-Vorstand Jürgen von Seggern und Landvolk-Vorsitzender Jan-Bernd Meyerholz für die naturnahe Gestaltung eines kleinen, mit Bambus, Buchen und Binsen umgebenen Ententümpels.

Vereinsmeister gefunden

Insgesamt hatten die „Vogelfreunde 1976 Ganderkesee“ im Schützenhof 220 Bewertungsvögel und 150 Tiere in der Rahmenschau ausgestellt. Die Vereinsmeisterschaften sicherten sich Wilfried Witte (Wellensittiche), die Zuchtgemeinschaft Nitsche (Großssittiche), Wolfgang Werft (Farbenkanarien, 4er-Kollektion und Einzelvogel), Erwin Brieger (Positurkanarien, 4er-Kollektion), Thomas Metschulat (Positurkanarien, Einzelvogel) und Erich Hartmann (Cardueliden, (Waldvögel), 4er-Kollektion und Einzelvogel).

Lob für Jugendarbeit

Astrid Grotelüschen, Schirmherrin der Veranstaltung und als Mitinhaberin der Mastputen-Brüterei in Ahlhorn vom Fach, hob besonders die gelungene Nachwuchsarbeit des Ganderkeseer Vereins hervor: „Brut und Pflege verlangen sehr viel Sorgfalt. Jugendliche lernen in der Vogelzucht auch, für das anvertraute Lebewesen Verantwortung zu übernehmen.“

Und selbstverständlich zeichnete die Jury in der Vitrinenschau deshalb auch die besten Jugendlichen Züchter aus: Auf Platz 1 kam Celine Mutschmann mit Spitzschwanzamadinen, gefolgt von Matthias Ruge mit Ziegensittichen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.