• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Orientierungsfahrt: Senioren düsen wieder durch Gemeinde

20.06.2018

Elmeloh Hier geht’s los: Das Wichernstift an der Oldenburger Straße 333 ist der Startpunkt der „Senioren on Tour 2018“. Die zukünftige Bewohnerin Renate Wiltowski hat für’s Foto schon mal im Wagen Platz genommen.

Infos zu „Senioren on tour“

Die Fahrt beginnt am Samstag, 18. August, um 10 Uhr am Wichernstift, Oldenburger Straße 333 in Elmeloh. Ende ist um 16.30 Uhr an der Orthopädie-Klinik, Heilstättenweg 1 in Stenum.

Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Fahrzeug. Inklusive ist die Verpflegung aller Mitfahrer mit Getränken, Mittagessen und Kuchen. Oldtimer sind gerne gesehen. Wer mit einem Fahrzeug mit umweltfreundlichem Antrieb sowie Motorrad oder Fahrrad teilnimmt, zahlt nur 5 Euro.

Anmeldungen unter Telefon  0160/7 75 75 98 oder hamobrandt48@t-online.de.

Denn das ist eine Idee der Aktion: Teilnehmer der Senioren-Rallye sind dieses Mal aufgerufen, auch Heimbewohner mitzunehmen, wenn sie noch Plätze frei haben.

Aber von vorne: Die diesjährige Orientierungsfahrt beginnt am Samstag, 18. August, um 10 Uhr am Wichernstift. Nach Besprechen der Regularien machen sich die Teilnehmer ab 11 Uhr auf die rund 50 Kilometer lange Tour durch die Gemeinde. Dabei geht es nicht etwa darum, die Fahrtüchtigkeit zu testen, sagt Jürgen Lüdtke. Und es kommt auch nicht auf Geschwindigkeit an. „Es geht darum, die Gegend kennenzulernen und Spaß zu haben“, betont der Vorsitzende des Seniorenbeirats. Dabei dürfe die Straßenverkehrsordnung natürlich nicht außer Acht gelassen werden. Dem Seniorenbeirat geht es aber auch um Öffentlichkeitsarbeit. „Wir versuchen auch, den Bürgern, die vielleicht einmal in irgendeiner Weise Hilfe brauchen, die Stützpunkte in der Gemeinde zu zeigen.“ So können sich die Teilnehmer etwa über die Pflegeheime auf der Strecke informieren.

Zur Orientierung gibt es eine Karte. Unterwegs gilt es, verschiedene Aufgaben zu lösen. Die will der Seniorenbeirat aber natürlich noch nicht verraten. Nur so viel: Es gibt wieder Bilder mit Motiven, die unterwegs wiedererkannt und in die richtige Reihenfolge gebracht werden müssen. Zudem müssen Fragen beantwortet und Sonderaufgaben gelöst werden. In der Vergangenheit mussten die Teilnehmer etwa das Baujahr einer Mühle herausfinden oder eine bestimmte Geschwindigkeit fahren. Wer sich verfährt, steuert einfach das Ziel an, die Fachklinik für Orthopädie in Stenum. Hier endet die Tour spätestens um 16.30 Uhr. Die Siegerehrung beginnt voraussichtlich um 17 Uhr. Um die Zeit zu überbrücken, wird ein Arzt der Klinik einen Vortrag halten, das Thema ist bisher noch unklar.

Es ist die mittlerweile fünfte Tour. Alle zwei Jahre erarbeitet der Beirat eine neue Route. Und das ist gar nicht so leicht: Jede Menge Regularien müssen beachtet werden, berichtet Erika Lisson vom Vorstand. Der Seniorenbeirat arbeitet eng mit der Gemeinde, dem Landkreis und der Polizei zusammen. Zudem muss er eine entsprechende Versicherung abschließen. Und die lässt nur 50 Fahrzeuge zu. Das habe aber bisher ausgereicht. 20 bis 25 Fahrzeuge seien in den vergangenen Jahren dabei gewesen.

Fahrer und Beifahrer müssen zwar über 60 Jahre alt sein, auf der Rückbank gibt es aber keine Altersbegrenzung. So können auch Enkelkinder mitfahren. Auch wer kein eigenes Auto hat, kann sich anmelden (siehe Infobox). Der Seniorenbeirat vermittelt dann an ein passendes Team.

Wichernstift-Leiter Friedrich Mohn würde sich freuen, wenn auch einige Bewohner des Wichernstifts einen Platz finden. Zudem will er in der Einrichtung werben, so dass das Pflegeheim vielleicht sogar ein eigenes Team stellen kann.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.