• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Hospiz feiert Sommerfest

05.06.2018

Falkenburg Auch in diesem Jahr feiert das Laurentius Hospiz ein Sommerfest – natürlich wieder verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Alle sind eingeladen, das Hospiz an der Hauptstraße 32 in Falkenburg am Samstag, 9. Juni, von 14.30 bis 18 Uhr zu besuchen.

Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Einrichtung bieten Interessierten Führungen durch das Haus an. Bei Kaffee, Kuchen und Würstchen können die Besucher mit ihnen ins Gespräch kommen.

Zudem ist ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geplant: Die Irish-Folk-Band Dánacht und die benachbarte Tanzschule Ute Wessels treten auf. Außerdem soll der Künstler „Tom Bola“ aus Bremen für ein paar Überraschungen sorgen.

„Für Kinder hat das Team des Laurentius-Hospizes ein ganz besonderes Rahmenprogramm vorbereitet“, kündigt Pressesprecherin Kim Gesine Friedrichs zudem an, verrät aber noch keine Details. Außerdem sei, wie auch schon in den vergangenen Jahren, ein kleiner Markt mit verschiedensten Angeboten geplant.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.