• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Praktische Hilfen für den Umgang mit Demenz

12.10.2018

Falkenburg Der Umgang mit demenziell veränderten Menschen hält besondere Herausforderungen bereit. Wie diesen begegnet werden kann, haben die Ehrenamtlichen des Falkenburger Laurentius-Hospizes jetzt bei einem „Fachtag Demenz“ erfahren. Unter dem Motto „Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten“ habe Friedlinde Köhler, Referentin der Demenzhilfe Oldenburg (DHO), in Falkenburg eine informative und lebendige Veranstaltung geboten, teilt die „mission:lebenshaus“ mit. Die Trägergesellschaft des Hospizes hatte den Fachtag organisiert.

Nach einer Einführung zu demenziellen Erkrankungen mit Blick auf die praktische Arbeit im Hospiz wurden demenzielle Veränderungen bei Hirntumoren, nach Schädelhirntraumata und bei entzündlichen Erkrankungen des Gehirns thematisiert. Dabei ging die Referentin auch auf die Unterscheidungsmerkmale zwischen Demenz und Traumata ein sowie auf mögliche Überschneidungen. Sie bot Einblicke in die veränderten Lebenswelten Betroffener und ihrer Zugehörigen, und setzte einen Schwerpunkt auf mögliche Ansätze in der Kommunikation mit demenziell veränderten Menschen.

Einige der ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hospizes hätten bereits mit der Umsetzung begonnen, berichtet Kim Gesine Friedrichs von der „mission:lebenshaus“. So habe eine Ehrenamtliche ein sogenanntes Nestelkissen hergestellt. Dieses dient der Beschäftigung und Beruhigung von besonders unruhigen Menschen auf ganz unterschiedliche Weise. So kann sich der Nutzer beispielsweise einen am Kissen befestigten Ring anstecken, ein Armband umziehen, eine Tasche befüllen oder ein Glöckchen läuten.

„Ich freue mich sehr, dass der Fachtag bei unseren Ehrenamtlichen so gut ankam und gleich mit der Umsetzung in der Praxis begonnen wurde“, sagt Hospiz-Geschäftsführung Irene Müller.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.