• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Laurentius-Hospiz in Falkenburg bestens integriert

17.06.2019

Falkenburg Das Laurentius-Hospiz in Falkenburg war am Sonnabendnachmittag wieder „ein großer Ort der Begegnung“. So beschrieb Irene Müller, Geschäftsführerin der Hospiz-Betreibergesellschaft „mission:lebenshaus“, das Treiben beim Sommerfest, zu dem neben vielen Freunden des Hospizes auch wieder zahlreiche Dorfbewohner gekommen waren. „Das zeigt, wie gut unsere Einrichtung hier integriert ist“, freute sich Müller.

Für Unterhaltung sorgten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Habbrügge mit verschiedenen Liedvorträgen sowie Kindergruppen der Tanzschule Ute Wessels. Besondere Klänge bot Dudelsackspielerin Alina Beckmann, die auch im Duett mit Akkordeonspieler Holger Jablonowski auftrat. Mit einem Bücherflohmarkt beteiligte sich der Diakoniekonvent am Programm.

Das Hospiz nutzte den Anlass, um auf seine Erweiterungspläne aufmerksam zu machen. Weil es für die derzeit acht Gästezimmer stets eine lange Warteliste gibt, sollen zwei weitere Zimmer mit Bad angebaut und die Küche erweitert werden. Um die Baukosten von rund 350 000 Euro tragen zu können, braucht das Hospiz Spenden von 150 000 bis 200 000 Euro.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.