• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Erster Jet mit neuen Flügeln

21.02.2019

Ganderkesee /Bremen Ein gutes halbes Jahr, nachdem die Atlas Air Service AG (AAS) als Partner des US-amerikanischen Flugtechnik-Unternehmens Tamarack Aerospace zugelassen wurde, meldet die Firma mit Sitz in Ganderkesee den ersten Umbau: Am Flughafen Bremen sei jetzt die Installation von „Tamarack Active Winglets“ an einem Citation-CJ2+-Jet erfolgreich abgeschlossen worden, teilt AAS mit.

Die Flügel-Technologie des US-Spezialisten ermögliche ohne große strukturelle Änderungen eine Verringerung der Steigzeit und des Treibstoffverbrauchs, gleichzeitig würden Reichweite und Stabilität des Flugzeugs erhöht, erklärt Serkan Akin, Leiter des Auftragszentrums bei AAS. Schon der erste Testflug bei windigen Bedingungen habe diese Erwartungen bestätigt.

Bei Winglets handelt es sich um Flügelverlängerungen, die an den Enden von Tragflächen montiert werden, um die Flugeigenschaften zu verbessern. In der Bremer Werft von AAS sei eine Aufrüstung von Citation-Jets während des regulären Wartungsaufenthaltes möglich, so Akin. So würden längere Ausfallzeiten vermieden.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.