• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Atlas Air Service erweitert Angebot

24.01.2019

Ganderkesee /Bremen Gute Nachrichten für das in Ganderkesee und Bremen ansässige Unternehmen Atlas Air Service (AAS). Der im US-amerikanischen Phoenix, Arizona, beheimatete Hersteller von Flugzeugmotoren und weiteren Flugzeugprodukten, Honeywell Aerospace, hat AAS nun zum autorisierten Service-Center ernannt. Erledigt werden die nun möglichen umfangreichen Dienstleistungen in der Bremer Flugzeugwerft von AAS.

Dank der Zertifizierung darf Atlas Air Service nun die Honeywell-Triebwerke der HTF-7500-Serie warten und reparieren, auch Hilfsgasturbinen zweier Baureihen können in Bremen gewartet werden. Die Leistungen des Instandhaltungsbetriebs umfassen damit Reparaturen für verschiedene Flugzeuge der Marken Embraer Legacy und Cessna Citation.

Für den Kunden sei dies ein „wirtschaftlich effektiver Service“, da sämtliche Prozesse direkt mit Honeywell über deren „Garantie- und Maintenence-Plan“ abgewickelt werden könnten, heißt es seitens Atlas Air Service. Zudem biete AAS weiterhin „mit seinem mobilen Einsatzteam einen 24-Stunden-AOG-Service“ an. „AOG“ steht für „Aircraft on ground“ (Flugzeug am Boden) und bezieht sich auf Maschinen, die aus technischen Gründen nicht mehr starten können und „an den Boden gefesselt“ sind.

Gregor Bremer, technischer Direktor bei ASS, freut sich über die Zertifizierung und das Vertrauen, welches Honeywell seinem Unternehmen gegenüber zeige. „Atlas Air Service verbindet ein breites Leistungsspektrum mit dem Premiumanspruch eines Marktführers“, so Bremer.


     www.aas.ag 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.