• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

DLRG kommt venezianisch daher

28.02.2019

Ganderkesee An der Wand im Bookhorner Vereinsheim hängen die Kostüme vergangener Jahre und auf dem Tisch liegt eine Liste mit allen Faschings-Mottos aus mehr als vier Jahrzehnten: Die DLRG-Ortsgruppe Ganderkesee gehört zweifellos zu den treuesten Teilnehmern beim Fasching um den Ring. Seit 1977, als sie als „Neptun und sein Gefolge“ erstmals um den Ring zogen, sind die Lebensretter jedes Jahr dabei.

„Wenn wir uns im Fasching präsentieren, wissen die Leute, was wir machen und worum es uns geht“, sagt Sepp Kubesch, der seit jeher die Umzugsvorbereitungen der Ortsgruppe koordiniert. Die Selbstdarstellung ist ein Ansporn, weshalb viele Themen, zu denen sich die Gruppe kostümiert, mit Wasser und Baden zu tun haben. Dabei nehmen die Narren von der DLRG gern Bezug auf aktuelle Themen aus dem Ganderkeseer Badebetrieb: Als es in den 80ern einen Chlorgasunfall im Hallenbad gab, verkleideten sie sich als „Chlorgeister“, zehn Jahre später nahmen sie als wandelnde „Kassenautomaten“ die nicht funktionierenden Geräte am Hallenbad-Eingang aufs Korn – damit kamen sie prompt in die Wertung der Jury.

Diesmal indes hat das Umzugsthema nur wenig mit Wasser zu tun und mit Ganderkesee schon mal gar nicht. „Venezia“ heißt das Motto, der Karneval in Venedig wird dargestellt. Die Kostüme hat die DLRG diesmal anziehfertig bestellt. „Früher haben wir alles selbst geschneidert“, so Kubesch. Zurzeit jedoch seien Mittel und Möglichkeiten begrenzt: „Wir versuchen, etwas zu machen, was wir möglichst einfach umsetzen können.“

47 Mitglieder haben sich für den diesjährigen Umzug angemeldet, darunter auch Freunde von der Ortsgruppe in Weyhe. Der Fasching ist auch in DLRG-Kreisen eine Zugnummer.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.