• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

GGV sucht Orden für neue Session

23.07.2018

Ganderkesee Mitten im Hochsommer ist der Fasching um den Ring weit weg – aber nicht für alle. Denn die nächste Session braucht einen Orden, und der wiederum bedarf der Vorbereitung. Deshalb ruft die Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) jetzt zum Medaillenwettbewerb für die Session 2018/19 auf. Ab sofort können Vorschläge eingereicht werden. Letzter Abgabetermin ist der 25. September.

Wie schon im vergangenen Jahr wird die Kontur des Ordens nicht vorgegeben, er kann eckig oder rund sein, oval oder auch frei gestaltet – „nur nicht zu filigran“, bittet die GGV. Und Durchbrüche seien nicht erlaubt. Zudem müssen die Wettbewerbsteilnehmer darauf achten, dass eine Fläche von 81 Quadratzentimetern nicht überschritten werden darf.

Die Entwürfe sind in Originalgröße und handgezeichnet einzureichen. Der Orden muss das Motto der nächsten Session – „Ganderkesee steht kopf“ – enthalten, außerdem die Zeile „Fasching um den Ring“, die Jahreszahl 2019 und das GGV-Wappen. Erwünscht sind faschingsnahe Motive. Jeder Teilnehmer darf zwei Entwürfe abgeben, und zwar beim GGV-Präsidenten Uwe Meyer, Allensteiner Weg 15 in Ganderkesee, oder bei Präsidiumsmitglied Timo Vetter, Mühlenstraße 19e, ebenfalls in Ganderkesee. Der Festausschuss wird danach über den Siegerorden abstimmen.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.