• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Jungengarde wird Sommer auf die Bühne bringen

01.12.2017

Ganderkesee Reichlich süßes Kraftfutter hatten die Kinderprinzen Paul I. (Frey) und Merle I. (Thiemann) dabei, als sie am Donnerstagabend die Jungengarde Bobbies bei ihrem Training in der Aula der Oberschule besuchten. Und die Bobbies freuten sich gleich doppelt, denn nicht nur gab es so hohen Besuch der neuen Tollitäten, auch hat die Kindergarde „ihren“ Tade wieder, der in der abgelaufenen Session als Kinderprinz unterwegs war.

Wie gut die elf Bobbies schon ihr neues Programm einstudiert haben, davon konnten sich die jungen Tollitäten am Abend natürlich überzeugen. Verraten wird aber nicht viel, nur: „Wir bringen den Sommer auf die Bühne“, so Jutta Schlarmann, die zusammen mit Marion Warrelmann die Gruppe leitet.

Gut drauf sind die Bobbies, die mit Tade nicht nur einen „Rückkehrer“, sondern mit dem achtjährigen Thierry Giron auch einen Neuzugang zu verzeichnen haben. „Die Jungs verstehen sich richtig gut, es ist alles wirklich harmonisch“, sagt Jutta Schlarmann.

Als neuer Major steht in diesem Jahr Aaron Gerlach (12) den Bobbies vor, er ist der Nachfolger von Fynn Thomann.

Wenn neuer und alter Kinderprinz aufeinandertreffen, dann hat der eine doch sicher einen Tipp für den anderen, oder? „Genieß die Zeit, sie geht viel zu schnell vorbei“, rät Tade seinem Nachfolger Paul I. (Frey) noch, bevor die Bobbies sich in ihre Trainingskostüme werfen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.