• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

        faschingsumzug:            Narren im Anflug auf Ganderkesee

01.03.2019

Ganderkesee Die närrische Hochburg des Oldenburger Landes ist bereit für den Höhepunkt ihrer 68. Session: Am Samstag, 2. März, werden rund 3400 bunt kostümierte Teilnehmer des „Faschings um den Ring“ durch Ganderkesee (Landkreis Oldenburg) ziehen und Süßes in die Menge werfen. Mehr als 100 Festwagen und Fußgruppen, darunter Garden und Musikzüge, ziehen ab 14 Uhr durch den Ortskern. Den krönenden Abschluss des 1500 Meter langen Festumzugs bildet der Prinzenwagen mit den Tollitäten Stefan II. und Claudia I..

Im vorigen Jahr haben nach Veranstalterangaben etwa 35 000 Zaungäste das Spektakel verfolgt. 3,2 Kilometer lang ist der Rundkurs, den der närrische Lindwurm rund um das Ortszentrum Ganderkesees zurücklegt. Ab 16 Uhr wird im großen Festzelt (Raiffeisenstraße) und in den Lokalen weitergefeiert.

Der Ganderkeseer Ortskern ist wegen des Umzugs von 11.30 bis 18.30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Für Auswärtige sind zwei Park & Ride-Plätze eingerichtet. Von 12 bis 15 Uhr fahren Busse ab dem Möbel-Discounter Osca, Rudolf-Diesel-Straße, zum Schulzentrum sowie von der Firma Starofit, Güterstraße 3, zur Atlasstraße. Von 17 bis 19 Uhr geht’s jeweils zurück.

Der Eintritt zum Umzug kostet 5 Euro, Kinder bis sieben Jahre haben freien Eintritt. Wer nach 19 Uhr bei den Partys mitfeiern möchte, benötigt ein Tanzband für 12 Euro (Umzug inklusive).


Online-Spezial unter   www.nwzonline.de/fasching 
     www.fasching-ganderkesee.de 
Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.