• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Feiertage In Der Gemeinde Ganderkesee: Zum Jahreswechsel Konzerte und Andachten

29.12.2018

Ganderkesee Mit Silvester und Neujahr stehen zwei weitere besondere Tage an.  Bei der Müllabfuhr ändern sich deshalb in der nächsten Woche die Abfuhrtermine: Im Bezirk nordwestlich der Bahnlinie Wildeshausen-Bremen und westlich von Grüppenbührener Straße, Ring, Langer Straße und Adelheider Straße wird am Mittwoch, 2. Januar, der Biomüll abgeholt. Am Donnerstag, 3. Januar, ist der Wertstoffsack dran. Östlich der Grüppenbührener Straße wird am 2. Januar, die Biotonne geleert. Südöstlich der Bahnlinie und westlich von Grüppenbührener Straße, Ring, Langer Straße und Adelheider Straße kann am Mittwoch ebenfalls die Biotonne und am Donnerstag der gelbe Sack herausgestellt werden. Östlich der Grüppenbührener Straße ist Mittwoch der Biomüll dran.  Das Saunahuus am Heideweg 2 in Ganderkesee ist Silvester von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Anders als an anderen Montagen können nicht nur Damen, sondern auch Herren die Sauna besuchen. Am Neujahrstag ist das Saunahuus von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Das Hallenbad Ganderkesee ist an beiden Tagen geschlossen – ebenso wie die Büchereien in Ganderkesee und Bookholzberg.  Konzerte, Andachten und Gottesdienste gibt es in den Kirchen: In St. Cyprian und Cornelius in Ganderkesee beginnt am Sonntag, 30. Dezember, um 18 Uhr eine Abendmusik zum Christfest. Andachten hält Pastorin Susanne Bruns Silvester und Neujahr jeweils um 17 Uhr. In der Bookholzberger Friedenskirche gibt es Silvester um 18 Uhr einen Gottesdienst, und im Timotheushaus in Stenum beginnt um 18 Uhr eine Andacht. In der St.-Katharinen-Kirche in Schönemoor steht am Sonnabend, 29. Dezember, um 17 Uhr ein Konzert zum Mitsingen an, eine Jahresschlussandacht gibt es am Silvestertag um 17 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.