• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Auch Erwachsene bekommen Hitzefrei

25.07.2019

Ganderkesee Die Sommerhitze ist wieder zurück: Am heutigen Donnerstag sollen die Temperaturen in der Gemeinde auf rund 37 Grad Celsius klettern – gefühlt sollen es gar mehr als 40 Grad werden. Gibt es für Erwachsene da auch Hitzefrei?

Deutlich früher Feierabend

Zumindest für die Angestellten der Bäckerei Krützkamp kann die Frage mit Ja beantwortet werden: „Wir machen um 13 Uhr Ladenschluss in allen Filialen“, erklärte Marion Wedemeyer, Assistentin der Geschäftsführung. Man habe den Wetterbericht verfolgt und entschieden, dass es der Belegschaft nicht zuzumuten sein, bei knapp 40 Grad im Café zu stehen. „Auch unsere Produktion, die Bäcker, Konditoren und Fahrer haben eine kürzere Schicht“, sagte Wedemeyer. „Die kommen dann einen Tag später erholt zurück.“ Zusätzlich werde es für den Verkauf wie auch die Produktion kalte Getränke geben. Auf Facebook ging die Ankündigung von Krützkamp viral und wurde hundertfach kommentiert und positiv bewertet. „Damit haben wir gar nicht gerechnet“, freute sich Wedemeyer.

Verpflichtende Öffnungszeiten

Etwas weniger Glück haben die Kollegen der Bäckerei Tönjes. „Ich würde es wirklich gerne allen unseren Mitarbeitern gönnen“, sagte Geschäftsführerin Sabine Tönjes. Das Problem sei, dass die Bäckereikette viele Filialen in Märkten habe und sich daraus verpflichtende Öffnungszeiten ergeben. „Da können wir nicht eher raus, das gibt Ärger mit den Vermietern.“ Immerhin seien diese Arbeitsplätze klimatisiert und eine Lockerung bei der Arbeitskleidung werde auch durchgewunken, so Tönjes weiter. „Nächste Woche wird es ja zum Glück wieder kühler“, gab sie sich hoffnungsvoll.

Keine Krawatten mehr

Eine weniger strenge Arbeitskleidung genießen auch die Mitarbeiter der Vereinigten Volksbank in Ganderkesee. „Die Krawatten haben wir seit Montag gestrichen“, sagte Vorstandsmitglied Jürgen Kikker. Verfrühter Feierabend sei generell nicht möglich, aber untereinander dürften die Mitarbeiter ihre Zeiten anpassen. „Wir sind ja flexibel“, betonte Kikker. „Die Bank muss funktionsfähig sein, ansonsten können die Mitarbeiter das unter sich abstimmen.“ Zusätzlich gebe es auch kühle Getränken für alle. „Wir wollen unsere Leute gut versorgen“, so Kikker.

Etwas mehr Freiräume gibt für die Mitarbeiter von Meyers Zimmerei in Habbrügge. „Wenn es so warm ist, versuchen wir eher anzufangen und früher Feierabend zu machen“, sagte Inhaber Fred Meyer. „Es hilft uns ja nichts, wenn einer kopfüber geht.“ Das dürften die Mitarbeiter im Zweifelsfall auch alleine entscheiden.

 Liebe Leserinnen und Leser, wie verbringen Sie den bislang wärmsten Tag in Ganderkesee? Schicken Sie uns gerne einen Eindruck oder ein Foto per Mail an agentur@redganderkesee.de oder über Facebook an www.facebook.com/ZeitungfuerGanderkesee

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Arne Haschen Volontär, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2743
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.