• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Hospizkreis Ganderkesee-Hude: Trauerarbeit macht auch im Lockdown keine Pause

22.01.2021

Ganderkesee /Hude Eine feierliche Runde mit mehreren Teilnehmern und bei einer Tasse Kaffee war unter den gegebenen Umständen nicht möglich – dennoch wollten Vorstand und Koordinatoren des Hospizkreises Ganderkesee-Hude die Aufnahme ihres 250. Vereinsmitglieds nicht ungewürdigt lassen: Am Mittwoch hieß Vorstandsmitglied Annegret Ullmann in der Geschäftsstelle des Hospizkreises in Ganderkesee unter strikter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln Jutta Schlarmann willkommen.

„Gleichwohl sind wir sehr erfreut darüber, dass sich auch in diesen schwierigen Zeiten Menschen für die Ziele des Hospizkreises begeistern können und mit ihrer Mitgliedschaft den Verein unterstützen möchten“, sagte Annegret Ullmann. Wie Holger Lebedinzew, 2. Vorsitzender des Hospizkreises, mitteilt, wird Jutta Schlarmann zukünftig auch in der Sterbebegleitung für die Betroffenen da sein. Die Ganderkeseerin werde zunächst in einem Kursus zur Hospizbegleiterin ausgebildet, bevor sie dann im Netzwerk der aktiven Sterbebegleiter tätig wird.

Bei seinen Aktivitäten wird der Hospizkreis Ganderkesee-Hude aktuell durch die Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen ausgebremst. So dürfen aktuell weder (physische) Zusammenkünfte der ehrenamtlichen Begleiter stattfinden noch Trauergruppen, Trauercafés und Trauerspaziergänge. Dennoch lässt der Hospizkreis Trauernde während des Lockdowns nicht allein: Unter  Telefon   0160/ 99 64 39 44 können jederzeit Einzeltrauergespräche vereinbart werden.


Mehr Infos unter   www.hospizkreis-ganderkesee-hude.de 
Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.