• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Nur 99 Möglichkeiten für Harley-Fans

18.01.2019

Ganderkesee /Landkreis Es dauert nicht lange: Wer im Rathaus ein Auto oder anderes Fahrzeug zugelassen hat, muss nur ein paar Meter weit gehen und kann sein neues Kennzeichen abholen. „Das dauert nur eine Minute, da sind die Leute immer ganz begeistert“, sagt Doris Spille, die seit 2002 in der kleinen Filiale der „Schilder Tönjes GmbH“ an der Mühlenstraße arbeitet. „Das ist natürlich besonders toll, wenn man vorher vielleicht etwas länger in der Zulassungsstelle stand.“ Aber welche Kennzeichen sind im Landkreis Oldenburg besonders beliebt?

Insgesamt nehmen die Deutschen gerne ein ganz besonderes Kennzeichen: Gut die Hälfte der Autobesitzer hat in Deutschland ein Wunschkennzeichen an ihren Fahrzeugen. Ermittelt hat dies vor fünf Jahren das Marktforschungsunternehmen GFK. Der Landkreis Oldenburg liegt deutlich drüber: Nach Informationen der Zulassungsstelle in Wildeshausen sind rund 90 Prozent der im Landkreis gemeldeten Fahrzeuge mit einem Wunschkennzeichen ausgestattet.

In Ganderkesee sind die Fahrzeughalter etwas genügsamer: Rund 70 Prozent der hier angemeldeten Fahrzeuge hätten ein Wunschkennzeichen, so Hauke Gruhn, Pressesprecher der Gemeinde. „In der Regel kann der Wunsch auch erfüllt werden“, sagt Gruhn – wenn nicht beim Erstwunsch, dann zumindest bei einer Alternative. Am 1. Januar waren im Landkreis insgesamt 127.605 Fahrzeuge zugelassen, davon 82.015 Pkw und 7899 Krafträder.

Darüber, welche Buchstaben- oder Zahlenkombinationen besonders beliebt sind, werde keine Statistik geführt, weder im Kreishaus noch im Ganderkeseer Rathaus. „VW oder HD wird aber oft nachgefragt“, berichtet Gruhn über die Erfahrungen aus Ganderkesee. HD stehe für Harley Davidson, die Abkürzung VW bekanntermaßen für Volkswagen. Auch die Initialen der Halter seien besonders beliebt, heißt es aus der Kreisverwaltung.

Aber gerade bei der Kombination von zwei Buchstaben und Zahlen sorgen bestehende Regelungen für eine zusätzliche Begrenzung der verfügbaren Wunschkennzeichen. „Bei zwei Buchstaben können wir nur Kennzeichen mit einer oder zwei Zahlen herausgeben“, erklärt Gruhn. Fans von Volkswagen oder Harley Davidson hätten insgesamt also nur 99 Kennzeichenvariationen zur Verfügung – wohingegen ein einzelner Buchstabe mit bis zu vier Zahlen kombinierbar sei.

Um an das gewünschte Kennzeichen zu kommen, bedarf es nicht zwingend eines Gangs zur Zulassungsstelle im Bürgerbüro des Rathauses oder der Außenstelle in Bookholzberg: Auf der Internetseite des Landkreises (www.oldenburg-kreis.de) ist es möglich, das Wunschkennzeichen für 31 Tage zu reservieren. In begründeten Ausnahmefällen, zum Beispiel bei Verzögerungen der Lieferung oder Problemen bei der Restauration von Oldtimern, ist es möglich, die Reservierung auf maximal zwölf Monate zu verlängern. Hierzu reicht eine kurze E-Mail an zulassung@oldenburg-kreis.de.

Die Zulassungsgebühren (27,60 Euro) erhöhen sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) bei der Zuteilung eines Wunschkennzeichens um 10,20 Euro, es kommen gegebenenfalls 2,60 Euro € Reservierungsgebühr hinzu.

Diese Kennzeichen sind im Landkreis erlaubt: A 100 - A 999 bis Z 100 - Z 999; AA 10 - AA 99 bis ZZ 10 - ZZ 99. In beiden Fällen sind die Buchstaben B, F, G, I, O und Q nicht zugelassen, da diese Buchstaben vom Land Niedersachsen der Stadt Oldenburg zugeteilt sind. Zudem sind die Kombinationen A 1000 - A 9999 bis Z 1000 - Z 9999 möglich.

In der Stadt Oldenburg ist übrigens das Kennzeichen „OL-GA“ am beliebtesten: Laut der Sachbearbeiterin Anke Böning aus dem Bürgerbüro Nord sind insgesamt 519 Fahrzeuge mit dieser Buchstabenkombination ausgestattet. „OL-AF“ und „OL-LI“ sind rund 420 Mal ausgewählt worden – weiter abgeschlagen liegt dahinter die „OL-LE“ mit 219 Mal.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Claus Arne Hock Volontär, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2743
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.