• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Spaß und Sport an elf Stationen

29.08.2018

Ganderkesee /Landkreis Freude an der Bewegung will die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land am Sonntag, 2. September, in Ganderkesee wecken: Für den ersten „Spaßsportlichen Familien-Aktionstag“ in der Sporthalle der Oberschule am Steinacker haben die Organisatoren ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Nach der Eröffnung um 11 Uhr durch den Kreissportbund-Vorsitzenden Peter Ache präsentieren zunächst die mehrfachen Landesmeisterinnen Madlin Rother und Michelle Doig vom Radfahrverein Adelheide ihre Kunstrad-Show. Zusammen mit Joel Steineker und Louisa Joritz zeigen sie auch noch eine Mannschaftsvorführung.

Anschließend können die Besucher sich bis 16 Uhr an elf Stationen sportlich betätigen und über die Angebote der beteiligten Vereine informieren. Vom Fun-Boxing über Roll-Massage, vom Indoor-Boule bis zum begehbaren Zorb-Ball ist für Groß und Klein allerlei dabei. Der Eintritt ist frei, mitgebracht werden sollten nur Sportschuhe.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.