• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Frau In Norddeich In Lebensgefahr
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Nabu zeigt Bilder von jungen Falken

16.07.2019

Ganderkesee 2019 war ein gutes Jahr für Turmfalken. Das stellt die Ortsgruppe Ganderkesee im Naturschutzbund (Nabu) erfreut fest, nachdem die Jungvögel aus den installierten Nisthilfen in Ganderkesee ausgeflogen sind. „Das trockene Sommerwetter hat die Mäusepopulation wohl stark ansteigen lassen“, meint Nabu-Ortsvorsitzender Hans Fingerhut, „da konnten von einem Brutpaar bis zu sechs junge Falken erfolgreich aufgezogen werden.“ Laut Fingerhut waren die Nistkästen am Turm der Feuerwehr in Ganderkesee, an den katholischen Kirchen in Ganderkesee und Bookholzberg sowie an der St.-Katharinen-Kirche in Schönemoor besetzt. Auf der Homepage des Nabu sind einige Videosequenzen der Jungvögel zu sehen.


  www.nabu-ganderkesee.de 
Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.