• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Offener Vormittag kommt an

15.08.2017

Ganderkesee Der erste „offene Hospiz-Vormittag“ des Hospizkreises Ganderkesee-Hude kam gut an. Rund 50 Teilnehmer interessierten sich für das Thema „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“. Als Referent war Rechtsanwalt Wolfgang Reiter zu Gast. Leider musste der Hospizkreis einigen Interessenten sogar absagen, da im evangelischen Gemeindehaus zu wenig Plätze zur Verfügung standen.

Während des Frühstücks stellten die Zuhörer viele persönliche Fragen zum Thema „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ und berichteten sehr emotional von ihren Erlebnissen, teilt Rainer Heinken, 2. Vorsitzender des Hospizkreises, mit. Deutlich wurde, so Heinken, dass nicht nur ältere Menschen sich mit dieser Thematik auseinandersetzen wollen, sondern dass es auch für junge Erwachsene wichtig ist. Die Teilnehmer äußerten Interesse an weiteren Veranstaltungen dieser Art. Aufgrund der großen Nachfrage will der Verein im nächsten Jahr einen weiteren Termin zu diesem Thema anbieten, kündigt Heinken an.

Der 2. Vorsitzende weist darauf hin, dass zusätzlich die Möglichkeit besteht, sich im Internet mit Informationsmaterial des Bundesjustizministeriums zu versorgen. Auch der Hospizkreis berät nach Anmeldung über das Hospizhandy, 0160/99 64 39 44, zu diesem Thema.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.