• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Narren feiern Faschingsstart

18.11.2017

Ganderkesee Neben zahlreichen Gedenkfeiern zum Volkstrauertag (die NWZ berichtete) gibt es an diesem Wochenende auch ein tierisches Programm: „Vom Kanariengirlitz bis zum Pariser Trompeter“ lautet das Thema der Schau der Vogelfreunde 1976 Ganderkesee am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr im Schützenhof.

Werke von Ludwig van Beethoven erklingen beim Rathauskonzert an diesem Samstag ab 19.30 Uhr im Lichthof des Ganderkeseer Rathauses, auch eine fünfsätzige Serenade für Streichtrio von Ernst von Dohnányi. Zu Gast ist das Trio Lirico. Der Eintritt beträgt 15, ermäßigt 8 Euro. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Wer lieber feiern möchte, ist am Samstag ab 20 Uhr im Gasthof Menkens in Hoykenkamp willkommen. Gastwirt Gerhard Menkens und der Hausmänner-Stammtisch aus Delmenhorst freuen sich auf kostümierte Besucher bei ihrer Faschingssause. In der Pauschale von 35 Euro sind Eintritt, Getränke und Musik bis zwei Uhr nachts enthalten.

Die Künstler Martina Burandt und Rainer Kosubek bieten am Sonntag ab 15 Uhr im Haus Müller in Ganderkesee eine Führung durch ihre Ausstellung an, Eintritt frei.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.