• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Sonderzüge rollen bis aufs Festgelände

25.07.2018

Ganderkesee /Vechta Wer von Ganderkesee aus zum Stoppelmarkt nach Vechta fahren möchte, braucht sich um die Parksituation vor Ort keine Gedanken zu machen: Wenn vom 16. bis 21. August gefeiert wird, können Besucher aus Bremen, und damit auch aus Ganderkesee, bequem mit dem Zug anreisen. Rund 30 Sonderzüge sind auf der Linie RB 58 der Nordwestbahn eingesetzt.

Mehr als 500 Aussteller und rasante Fahrgeschäften bietet der Stoppelmarkt nach Veranstalterangaben in diesem Jahr. Erwartet werden hunderttausende Besucher.

Die Sonderzüge halten direkt am Stoppelmarktgelände. Von dort aus geht es auch in der Nacht stündlich zurück nach Bremen. Es gelten die regulären Tarife, auch das Semesterticket, der Niedersachsen-Tarif und das Niedersachsen-Ticket, mit dem bis zu fünf Fahrgäste besonders günstig unterwegs sind, können eingesetzt werden.

Die Nordwestbahn weist darauf hin, dass in allen Zügen Alkoholverbot gilt und dass Reisende schon beim Einstieg in den Zug eine gültige Fahrkarte vorweisen müssen und ihr Ticket nicht im Zug lösen können. Der Sonderhalt am Stoppelmarkt ist nicht barrierefrei, ab Vechta fährt auf Anmeldung ein Rollstuhltaxi.


Fahrplan unter   www.nordwestbahn.de 
Karoline Schulz
Redakteurin, Agentur Schelling
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2745

Weitere Nachrichten:

NordWestBahn | Stoppelmarkt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.