• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Generationswechsel an der Sportgemeinschafts-Spitze

28.10.2010

GANDERKESEE Maik Scherschanski ist neuer Vorsitzender der Sportgemeinschaft (SG) Bookhorn. Er, der bislang stellvertretender Vorsitzender war, wurde auf der mit 38 Anwesenden gut besuchten Jahreshauptversammlung am Montagabend im Schützenhof Ganderkesee in offener Wahl ohne Gegenstimmen zum Nachfolger von Hans-Otto Siemens gewählt. Siemens begründete seinen Rückzug aus der Vorstandsarbeit damit, dass er Platz machen wolle für junge Leute, die den Verein noch weiter auf Vordermann bringen könnten.

Einen besonderen Dank richtete er an alle Vorstandskollegen, die ihn in den vergangenen 16 Jahren begleitet hatten. Auf Antrag von Maik Scherschanski ernannte die Versammlung Hans-Otto Siemens zum Ehrenvorsitzenden und zum beratenden Mitglied im erweiterten Vorstand.

Neu gewählt als stellvertretender Vorsitzender wurde ebenfalls einstimmig Thomas Oldendorf. Als Kassenführer wurde Andreas Lentz wieder in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Im erweiterten Vorstand sitzen Horst Scherschanski (Sportwart), Norman Dierks (stellv. Sportwart), Jürgen Buhse und Thomas Eisenmenger (Beisitzer), Torsten Strodthoff (Schriftführer) und Jan-Eric Lüschen (Pressewart).

In seinem letzten Jahresbericht stellte der abgehende Vorsitzende Siemens fest, dass der Verein ein paar neue Leute gewinnen konnte und aktuell 127 Mitglieder zählt.

Sportwart Horst Scherschanski erinnerte in seiner Jahresrückschau daran, dass die Oldie-Mannschaft den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft habe und dort momentan den sechsten Platz belegen würde. Die 1. Herrenmannschaft des Vereins spiele in der 3. Kreisklasse. Nach wie vor suche der Verein wenigstens einen zusätzlichen Schiedsrichter. Wer Interesse habe, könne ab Januar an einem Ausbildungskursus teilnehmen.

Als von der Teilnehmerzahl besonders gelungene Veranstaltung stellte er das Fußball-Tennis-Turnier heraus. Es wurde von Jung und Alt gleichermaßen gut angenommen und solle im kommenden Jahr erneut als Familienfest angeboten werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.