• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Live bei den Popstars aus Finnland

09.12.2011

GANDERKESEE Die Band „Sunrise Avenue“ hat offenbar auch in Ganderkesee viele Fans. Enorm war nämlich die Resonanz auf die NWZ-Leseraktion, bei der zehn mal zwei Karten für das  Konzert der finnischen Chart-Stürmer beim N-Joy City Radio-Tag am kommenden Mittwoch, 14. Dezember, in der Oldenburger Weser-Ems-Halle verlost wurden. Jetzt stehen die zehn Gewinner fest.

Je zwei Karten gewonnen haben aus der Gemeinde Ganderkesee Anke Fleischer, Rieke Bande, Nele Holldorf, Sonja Düßmann, Miriam Segelhorst, Anke Stobbe, Mathis Molde, Edda und Heinz Timmermann, Heike Eilers (alle Ganderkesee) sowie aus Hude Frank Hering. Alle Gewinner werden auch noch persönlich benachrichtigt. 

Die Namen der Gewinner sind auf einer Gästeliste vermerkt. Die Karten werden am Mittwoch ab 18 Uhr gegen Vorlage des Personalausweises am Haupteingang der Weser-Ems-Halle ausgegeben. Das Konzert mit „Sunrise Avenue“ sowie mit der Band „Jenix“ und der N-Joy-Spaß-Combo „Kuhlage & Friends“ beginnt um 19 Uhr. Einlass in die Halle ist bereits ab 18 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.