• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Lutherstift trauert um Ex-Vorsteher

24.01.2012

FALKENBURG Das Lutherstift und der Diakoniekonvent in Falkenburg trauern um Dr. Martin Ruhfus, der im Alter von 77 Jahren in Oldenburg nach längerer Krankheit verstorben ist. Elf Jahre lang, von 1978 bis 1989, hatte der Pastor die Bildungsstätte geleitet, die damals noch zur ev.-luth. Landeskirche Hannover gehörte. Zugleich war er als Dozent tätig und stand dem Konvent vor, dem gut 200 Brüder und Schwestern angehören. 1990 ging er mit seiner Frau in die Hauptstadt Simbabwes, Harare, um dort kirchlich zu arbeiten, ehe er 1997 nach Oldenburg zurückkehrte. Er habe sich sehr für die Menschen dort eingesetzt, heißt es im Nachruf aus Falkenburg.

Lutherstift und Diakoniekonvent würdigen Ruhfus’ „Engagement für eine gerechte Welt“, das er auch in die tägliche Arbeit eingebracht habe. Daraus seien zahlreiche diakonische und ökumenische Projekte entstanden.

 @ http://www.nwztrauer.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.