• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Nicht nur einer fährt Schlitten

12.12.2016

Bookholzberg „Ei, ei“ rief der kleine Lias nach seiner Schlittenfahrt. Und natürlich durfte der Anderthalbjährige die Huskies auch mal streicheln. Gemeinsam mit seiner Mama Melanie Janzen hatte der kleine Bookholzberger am Sonntagnachmittag auf dem Bookholzberger Weihnachtsmarkt eine Runde mit dem Schlitten der Husky-Ranch Kirchhatten gedreht. Inhaber Kai Heil war zum ersten Mal mit seinen Hunden dabei. 18 Huskies und zwölf Helfer hatte er mit im Gepäck. „Wir sind erst seit diesem Jahr auf Weihnachtsmärkten unterwegs und die Leute nehmen das klasse an“, freute sich Heil. Auch kleine Welpen hatte er mitgebracht. Natürlich zogen die keine Schlitten, sondern lagen im warmen Zelt und konnten dort von den Besuchern bestaunt werden.

Großer Andrang herrschte aber nicht nur bei den tierischen Gästen: Auch am Stand der Tombola des Vereins „Wir in Bookholzberg“ (WiB), der den Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr organisiert hatte, drängten sich die Besucher. Über den Hauptpreis – einen Reisegutschein im Wert von 250 Euro, gestiftet von der Firma Rüdebusch Metallbau aus Bookholzberg – freute sich Kristina Franzkowski aus Delmenhorst. Peter Hasselberg und Steffen Block vom WiB übergaben den Preis an die Gewinnerin. Die 28-Jährige, die den Bookholzberger Weihnachtsmarkt bereits früher als Kind besuchte, weiß schon, wo es hingehen soll: „Ich werde wohl nach Ägypten fliegen“, kündigte sie an.

Über Geschenke freuten sich nicht nur die Tombola-Besucher. Der Weihnachtsmann, der mit einem Pferdegespann anreiste, brachte natürlich jedem Kind eine Tüte voller Süßigkeiten mit.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwzonline.de/videos/oldenburg-land 
Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 

Weitere Nachrichten:

Wir in Bookholzberg | Delmenhorst