• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Soziales: Seniorenbeirat weitet sein Beratungsangebot aus

24.01.2017

Ganderkesee Der Seniorenbeirat hat ein neues Angebot im Programm: Ab 15. Februar wollen die Mitglieder mit Unterstützung der Gemeinde regelmäßige Sprechstunden anbieten. Diese sollen immer am dritten Mittwoch im Monat von 11 bis 12 Uhr im Besprechungsraum 22 im Rathaus stattfinden.

„Bei allgemeinen Anliegen wie Wohnen im Alter, Gesundheit, Pflege oder Mobilität ist keine Voranmeldung notwendig“, erklärt der kommissarische Vorsitzende Jürgen Lüdtke. „Bei speziellen Themen bitten wir jedoch um vorherige telefonische Anmeldung, damit wir uns vorbereiten und vielleicht noch einen kompetenten Ansprechpartner aus dem Seniorenbeirat hinzuziehen können.“

In der Regel wird Lüdtke die Sprechstunden gemeinsam mit dem stellvertreten-den Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Rüdiger Laudien, anbieten. Lüdtke ist unter Telefon   0160/96 67 91 63 zu erreichen, Laudien unter 04222/14 62.

Die Gemeinde unterstützt das Vorhaben nicht nur mit der Bereitstellung des Raumes: „Tauchen Fragen auf, die von der Verwaltung geklärt werden können, sitzen die richtigen Ansprechpartner im gleichen Flur nur ein paar Türen weiter“, sagt Christian Hallanzy, Fachdienstleiter Soziale Hilfen. Er sieht die Sprechstunden als Zeichen dafür, dass der Beirat auf die Menschen zugehen wolle.

Ein neutraler Ort wie das Rathaus ist für die Sprechstunde aus Sicht von Lüdtke und Laudien wichtig. „Als Seniorenbeirat sind wir der Unabhängigkeit und Neutralität verpflichtet“, sagt Lüdtke. „Wir empfehlen weder bestimmte Produkte, noch bestimmte Pflegeheime“, betont auch Laudien. „Wir bieten nur Hilfe an, nehmen aber keine Entscheidungen ab.“

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.