Zwei ganz unterschiedlichen Themen hat sich der Landfrauenverein Ganderkesee bei seiner ersten Vortragsveranstaltung nach der Sommerpause gewidmet. Im Stenumer Hotel Backenköhler hieß Elisabeth Westphal (Mitte), eine der drei Vorsitzenden, Elske Oltmanns (von links) und Christa Delekat als Referentinnen willkommen. Letztere war zusammen mit drei weiteren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Ganderkeseer Weltladens – Angela Germer, Ursula Koch und Gisela von Essen – gekommen, um über den Fairen Handel zu informieren. Auch Produkte aus dem umfangreichen Sortiment des Weltladens, das von Lebensmitteln über Dekoration und Nützliches bis hin zu Geschenkartikeln reicht, hatten die Frauen dabei. Elske Oltmanns, die heute als Pastorin in Ostfriesland tätig ist, berichtete den Landfrauen in einem bewegenden Vortrag über ihre Kindheit und Jugend in der DDR und das jähe Ende dieses Lebensabschnitts in einem Frauengefängnis. „Mich wundert, dass ich wieder fröhlich bin“ hat Elske Oltmanns ihre Schilderungen überschrieben. Karoline Schulz