• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Garrel

156 Mitglieder als starke Basis

11.03.2013

Nikolausdorf Einmal mehr gut besucht war die Generalversammlung des Oldtimerclubs Nikolausdorf. Dafür bedankte sich der Vorsitzende Franz Looschen bei der Begrüßung der Teilnehmer im „Buurnmuseum“.

Gute Beteiligung

Zunächst blickte Schriftführer Heinz Wessel auf ein aktives Jahr 2012 zurück: „Unser Verein hat wieder Zuwachs bekommen. wir haben aktuell 156 Mitglieder.“ Die Oldtimerfreunde präsentierten sich beispielsweise bei der Gewerbeschau in Garrel, und nahmen an mehreren Treffen Gleichgesinnter teil. Höhepunkte waren erneut der Tag der offenen Tür zu Himmelfahrt, und das Spekulatiusbacken am ersten Advent. Im September lud der Club zu Dreschvorführungen ins Museumsdorf Cloppenburg ein. Darüber hinaus legten zahlreiche Mitglieder bei Arbeiten am „Buurnmuseum“ engagiert Hand an. So wurden etwa Pflasterarbeiten erledigt, und der Eingang behindertengerecht gestaltet. „Unser Dank gilt der Gemeinde, und der Raiffeisenbank, die uns finanziell unterstützt haben“, betonte Looschen.

Aus den turnusgemäßen Teilwahlen des Vorstands gingen Bernd Emke als zweiter Vorsitzender und Hubert Burke als Kassenwart hervor.Die Kasse prüft Wolfgang Engelmann.

Traditionen erhalten

Auch 2013 haben die Oldtimerfreunde wieder viel vor. Am 27. und 28. April richtet der Club das im jährlichen Wechsel mit den Vereinen Altenoythe, Bösel und Petersdorf organisierte Treffen aus. Die Vorbereitungen für die Veranstaltung zum Thema „Landtechnik früher und heute“ laufen bereits auf Hochtouren. Teilnehmen wollen die Aktiven darüber hinaus an Zusammenkünften benachbarter Vereine sowie am Pfarrfamilienfest am 18. August. Natürlich werden am 1. Dezember wieder Spekulatius gebacken – das hat eben Tradition.


Mehr Informationen auch unter   www.oldtimerclub-nikolausdorf.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.