• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Garrel

VEREIN: Förderung der Jugend hat Vorrang

15.11.2005

GARREL GARREL/SL - Das Vereinsleben in der Gemeinde Garrel ist um eine Attraktion reicher geworden. Der „Reiterverein Schlaggenhof Garrel“ ist ab sofort offen für alle Reitsportinteressierten. Aufgenommen werden indes nur Menschen aus der Gemeinde Garrel.

Der Verein zählt bereits 40 Mitglieder. Davon sind 15 aktive Turnierreiter. Vorsitzender ist Antonius Hinners, stellvertretende Vorsitzende ist Jenny Kemper. Andrea Ahrling arbeitet als Schriftführerin. Kassierer ist Jens Otten. Um den Nachwuchs kümmerst sich Jugendwartin Frederike Meyer.

Ziel des Vereins ist es, vor allem Kinder und Jugendliche an den Turniersport heranzuführen. Die Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Gestüt Schlaggenhof, das von der Familie Hinners betrieben wird. Für die Ausbildung der Reitsportler steht die Halle am Koppelweg zur Verfügung.

Drei qualifizierte Kräfte kümmern sich um die Förderung des Nachwuchses. Reitlehrerin Karin Peek ist für den Dressurbereich, Jenny Kemper für den Springsport und Anna Hinners für die jüngsten Talente ab fünf Jahren zuständig.

Elf Mädchen und Jungen legten bei den Richtern Horst Bührmann und Manfred Naber bisher die Reiterprüfung ab. Das kleine Hufeisen gab es für Louisa Jarsetz, Katharina Bartens und Saskia Marinesse. Elena Jarsetz, Laura Helm, Kirsten Ahrling, Nicole Willenborg, Kerstin Willenborg und Evelin Walker erwarben den Basispass.

Das Reiterabzeichen IV erhielten Carmen Elfert, Kirsten Ahrling, Elena Jarsetz, Laura Helm, Nicole Willenborg und Evelin Walker, das Reiterabzeichen III gab es für Anna Ellmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.