• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Garrel

Abenteuer in Garrel als Film

24.03.2018

Garrel Der Altenoyther Torsten Luttmann möchte seine Heimat Norddeutschland vorstellen. Im Rahmen seines Projektes „Abenteuer Norddeutschland“ produziert er Videos, macht Fotos und verfasst Texte. Jede Woche dreht er ein neues Video. Nun macht Luttmann Station in Garrel – seine fünfte Station nach Leer, Greetsiel, Friesoythe und dem Museumsdorf Cloppenburg.

Am kommenden Dienstag, 27. März, wird er Garrel unterwegs sein und einen etwa zehnminütigen Film drehen. Welche Orte er genau Besuchen wird, steht noch nicht fest.

Ein typischer Image-Film solle jedoch nicht entstehen, es gehe ihm um die kleinen Orte, um schöne Ecken und die Geschichten der Menschen, so Luttmann. Er freue sich immer, wenn er angesprochen werde.

Zu sehen sein wird der fertige Film dann am Mittwoch, 28. März, auf Luttmanns Internetseite www.abenteuer-norddeutschland.de. Geld verdient der Altenoyther mit den Videos nicht. Er versuche, die Filme durch Sponsoren zu finanzieren. Es ist ein Projekt aus Leidenschaft für die Heimat und Spaß an der Sache.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.