• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Garrel

Fußball-Bezirksliga: BV Garrel will Rote Laterne im Huntestadion abgeben

06.10.2017

Garrel /Goldenstedt Nach dem spielfreien Wochenende, bedingt durch die Absage des Derbys gegen den SV Altenoythe, geht es für den ins Schlingern geratenen BV Garrel an diesem Wochenende wieder um Punkte. Am Sonntag gastieren die Garreler bei Frisia Goldenstedt. Anstoß im Huntestadion ist um 15 Uhr. Die Garreler nutzten die unfreiwillige Spielpause am letzten Wochenende für intensives Training. Garrels Cheftrainer Marcel Wolff weiß, warum sein Team momentan nicht in der Erfolgsspur unterwegs ist. Für ihn sei es reine Kopfsache. „Wir wollen Sonntag wie Sieger entscheiden, handeln und denken. Denn das Problem ist derzeit mehr die Birne und nicht die Beine“, meint Wolff. Es sei genug geredet worden, jetzt muss was kommen. Die Mannschaft werde alles raushauen, was im Tank sei, um etwas aus Goldenstedt mitzubringen, sagt er.

Bei diesem schweren Unterfangen können Cedric Mers und Jannick Bauer nicht mitwirken. Sie sind beide privat verhindert. Daniel Emken steht auch nicht zur Verfügung. Er fällt verletzt aus.

Die Zuschauer dürfen sich auf eine intensive Begegnung freuen, denn nicht nur die Garreler werden Vollgas geben. Auch die Frisia-Akteure stehen nach dem schwachen Saisonstart unter Zugzwang. Sie wollen mit aller Macht eine Niederlage gegen das Schlusslicht aus Garrel vermeiden. Der Ausgang des Spiels dürfte völlig offen sein. Zumal die Goldenstedter an ihrer traditionsreichen Spielstätte in dieser Punktspielserie noch ohne Sieg sind. Der BV Garrel hat auf fremden Plätzen in dieser Saison bisher keine Bäume ausgerissen. Die Garreler belegen in der Auswärtstabelle der Liga mit null Punkten den letzten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.