• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Garrel

Infrastruktur: Spenden sollen Anlieger entlasten

20.11.2019

Garrel Rund 12 500 Euro betragen die Kosten für die Herstellung der Straßenbeleuchtung entlang der Straße Roslaes Höhe vom Wasserzug Schlichtenmoor Graben bis zur Straße Schlichtenmoor. Den Antrag dazu hatten Eltern von Kindern gestellt, die die Grundschule Tweel besuchen und diese Straße täglich nutzen. Der Lückenschluss soll der Sicherheit der Kinder dienen. Die Dringlichkeit haben die Mitglieder des Rates auch gesehen und sich einstimmig dafür ausgesprochen. Eine Debatte entzündete sich an der Finanzierung.

Denn die Anlieger, die selbst den Antrag nicht gestellt hatten, müssen entsprechend der Beitragssatzung für die Ersterschließung 90 Prozent der Kosten tragen: 11 250 Euro. „Die Antragssteller sollten mit ins Boot geholt werden“, meinte CDU-Ratsherr Rainer Hilgefort. Auch Theo Kettmann (FDP) betonte, die Anlieger sollten durch Spendensammlungen entlastet werden. Auf Solidarität und Eigeninitiative setzt auch Arnold Hannöver (BfG). Bauamtsleiter Ewald Bley betonte, wenn gezielte Spenden einträfen, würden sie den Anliegerbeitrag verringern. Die Spendeneinwerbung auch zum Gegenstand des Beschlusses zu machen, wie von Dirk Koopmann (CDU) vorgeschlagen, wurde letztlich verworfen. Reiner Engelmann (CDU) plädierte gar dafür, den Tagesordnungspunkt zu vertagen, um zunächst Zeit für die Spendensammlung zu geben – fand dafür aber keine Befürworter. „Das muss jetzt umgesetzt werden“, sagte der Tweeler Ratsherr Ludger Tapken (CDU) deutlich.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.