Garrel - Die in der Landesklasse Weser Ems Nord beheimateten Handballerinnen des BV Garrel II empfangen am Samstag, 23. März, die HG Jever/Schortens. Die Partie beginnt um 17 Uhr. Der Garreler Coach Kevin Rake muss auf einige Spielerinnen verzichten.

So sind Christina Bruns, Luisa Hogeback und Laura Böhmann privat verhindert. Hinter dem Mitwirken von Katharina Roelfes steht indes noch ein Fragezeichen. Sie hatte zuletzt mit einer Grippeerkrankung zu kämpfen gehabt. Das Hinspiel verloren die Garrelerinnen knapp mit 26:28. „Wir müssen versuchen dagegenzuhalten. Vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung“, so Rake. Mit einem Sieg könnten sich die Garrelerinnen ein gutes Polster zur unteren Tabellenregion erarbeiten.