• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Garrel

VEREINSLEBEN: „Rotwein-Damen“ behalten klaren Kopf

23.04.2007

VARRELBUSCH 51 Vereine und Gruppen nahmen am Dorfpokalschießen teil. Auf die Beteiligung könne man stolz sein, so Einhaus.

von wilfried leser VARRELBUSCH - Zum dritten Mal hatte die St. Hubertus-Schützengilde Varrelbusch, Petersfeld, Falkenberg, Staatsforsten, Resthausen alle Vereine und Gruppen zu einem Dorfpokalschießen eingeladen. „Auf die gute Beteiligung können wir stolz sein“, freute sich Brudermeister Walter Einhaus bei der Siegerehrung. Mit dem Wettbewerb soll die Gemeinschaft im Dorf gefestigt werden.

An zwei Tagen kämpften 51 Vereine und Gruppen auf dem Schießstand um die begehrten Ringe. Klaus Hermes, Frank Niemann, Andreas Pölking und Egon Meyer-Pölking hatten die Veranstaltung organisiert. Die Siegerehrung fand schließlich bei einem gemütlichem Beisammensein statt.

Sieger wurden die Damen vom „Rotweinclub“. Als Preis wartet eine Planwagenfahrt auf sie. Die „Wesselei 35“ (Familie Hochhartz) belegte den zweiten Platz, sie gewann einen Kegelabend „mit Verpflegung“. Auf ein Spargelessen kann sich der Jubiläumsthron von 1992 mit dem dritten Platz freuen. Die weiteren Ränge belegten die Gruppen „Ohne Namen 1“, der „Hackerclub“ aus Falkenberg, die „Alzheimer Angels“ und „Wir 4“. Zum Trost gab es für die „Maigänger“ – sie belegten den 51. Platz – Papiertaschentücher und „Zielwasser“ für das nächste Jahr,

Die besten Einzelschützen waren Hubert Ellmann, Franz Hochhartz und Helmut Niemöller. Der „Stammtisch 5 nach 11“, der Titelverteidiger des letzten Jahres, erhielt einen Erinnerungspokal.

Bei einem Schätzwettbewerb – es galt das Gewicht des Inhalts einer Flasche mit Bleischrot zu schätzen – lag Georg Möller richtig und wurde mit einem Präsentkorb belohnt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.