• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Garrel

Theilmann und Möller Fischerkönigs-Paar

24.10.2011

GARREL Mit einem Kohlessen im Saal Buschermöhle in Falkenberg ist am Sonnabend der Fischerball der Sportangelgruppe Garrel im Fischereiverein der Friesoyther Wasseracht eröffnet worden. Die Ballgäste wurden vom Obmann Theo Bohmann begrüßt. Höhepunkte waren die Proklamation des Fischerkönigs und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften. Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert.

Fischerkönig wurde Gerd Theilmann, Fischerkönigin Ingrid Möller. Die Königskette für den neuen Regenten und das Diadem für die neue Regentin überreichten Theo Bohmann und Heike Schmidt.

Für langjährige Mitgliedschaften wurden geehrt bzw. werden die Ehrungen noch nachgeholt – 20 Jahre: Hans-Georg Arlt, Theo Bramlage, Maria Kirchhöfel, Karl-Heinz Muth, Günter Tabeling, Dietmar Rolfes, Wolfgang Damzog, Eduard Japs; 30 Jahre: Georg Möllmann, Hermann Gelhaus, Maria Pleiter, Heinrich Pleiter, Franz Blazejak, Alfons Hinxlage, Herbert Pannhausen, Johanna Tapken, Franz-Josef Wichmann, Ludger Ostendorf, Bernhard Meyer: 50 Jahre: Heinrich Högemann und Josef Südkamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.