• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt

Grüner Daumen
Warum regelmäßiges Gießen so wichtig ist

Warum regelmäßiges Gießen so wichtig ist

Wie oft sollte man Pflanzen gießen, damit sie nicht nur überleben, sondern es ihnen auch gut geht? Orientieren kann man sich da an sich selbst und dem eigenen Trinkverhalten.

Sie kommen!
Die Blattlaus-Plage beginnt

Die Blattlaus-Plage beginnt

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Mit steigenden Temperaturen kann die Laus zur Plage werden. Was Hobbygärtner tun können.

Zwiebelpflanzen nach der Blüte
Blätter von Tulpen und Narzissen noch nicht entfernen

Blätter von Tulpen und Narzissen noch nicht entfernen

Was hässlich aussieht, kann weg? Nicht unbedingt. Im Garten ist es kontraproduktiv, die verwelkten Frühlingsblumen ganz abzuschneiden. Das hängt mit dem Blattgrün zusammen.

Gefahr im Frühling
Was es mit den Eisheiligen auf sich hat

Was es mit den Eisheiligen auf sich hat

Orientiert euch an den Eisheiligen, sagen Gärtner oft. Was sich wie die Aufforderung zum Kirchgang anhört, ist eine uralte Bauernregel - die aber nach wie vor aktuell ist.

Bauernregeln
Was ist dran an den Eisheiligen?

Was ist dran an den Eisheiligen?

„Vor Nachtfrost du nicht sicher bist, bis Sophie vorüber ist.“ Richtung Monatsmitte deutet sich eine Stippvisite der Eisheiligen an. Wie viel Wahrheit steckt in dem Volksglauben, dass es erst dann dauerhaft warm wird, wenn die Eisheiligen vorbei sind?

Blühender Balkon
Geranie in die Sonne, Begonie in den Schatten

Geranie in die Sonne, Begonie in den Schatten

Das warme Wetter weckt Sommergefühle. Dazu passen bunte Blumen auf dem Balkon. Für lange Freude an der Blütenpracht ist wichtig: Welche Pflanze gehört wohin, und was braucht sie zum Wachsen?

Aussaat
Gesunde Vielfalt aufkeimen lassen

Gesunde Vielfalt aufkeimen lassen

Tomaten, Kürbis oder Kohl selber aus Samen zu ziehen, ist spannend und macht Freude. Wer den Mehraufwand auf sich nimmt, wird zudem mit einer großen Auswahl an Sorten belohnt, die es als Jungpflanzen nicht zu kaufen gibt.

Wächst Auch Im Halbschatten
Akelei mit bunten Blüten

Akelei mit bunten Blüten

Die Blüten der verschiedenen Akeleisorten eignen sich hervorragend zum Schnitt bunter Frühlingssträuße, da sie ...

Sparsam angießen
Setzlinge und Samenkörner ins Beet bringen

Setzlinge und Samenkörner ins Beet bringen

Wer junges Gemüse pflanzen will, sollte die Setzlinge leicht angießen. Auch Samenkörner brauchen zum Keimen genügend Feuchtigkeit. Hobbygärtner sollten es mit dem Wässern aber nicht übertreiben.

Köln

Gartenmöbel Aus Holz Reinigen
UV-Strahlung weckt Durst auf Öl

UV-Strahlung weckt Durst auf Öl

Die Saison ist eröffnet. Und damit die Gartenmöbel jetzt auch eine gute Figur machen, benötigen sie etwas Pflege ...

Bärlauch
Das Richtige für Knoblauchfans

Das Richtige für Knoblauchfans

Bereits ab März steckt der Bärlauch seine zusammengerollten Blattspitzen aus dem Boden, und später entwickeln sich daraus pro Pflanze zwei länglich zugespitzte Blätter.

Trick für Gemüseauszucht
Samen von Möhren brauchen Vorbereitung

Samen von Möhren brauchen Vorbereitung

Samen für die Freilandaussaat vorzubereiten, ist einfacher als mancher Neugärtner vielleicht zunächst denkt. Was muss man beachten?

Mehr als eine schöne Fassade
Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Den Blauregen hat im Frühjahr eine ganz besondere Anziehungskraft. Die Blüten sind strahlend blau und verströmen einen intensiven Geruch. Doch die Kletterpflanze ist ein Schwergewicht - mit Folgen.

Einfach durchschneiden
Teilung verbessert Wuchskraft der Stauden

Teilung verbessert Wuchskraft der Stauden

Alle paar Jahre sollte man Stauden aus dem Boden ausgraben und mit einem beherzten Schnitt mitten durch den Wurzelballen teilen. Dieser Schritt klingt brutal, aber das ist eine Wohltat für die Pflanzen.

Grüner Daumen
Verblühte Frühblüher im Topf in den Garten setzen

Verblühte Frühblüher im Topf in den Garten setzen

Viele Narzissen und Tulpen im Topf sind Wegwerfware. Sie können aber auch ein zweites, teils sehr langes Leben haben.

Grüner Daumen
Nicht wegwerfen: Gekeimte Kartoffeln ins Beet setzen

Nicht wegwerfen: Gekeimte Kartoffeln ins Beet setzen

Wer im Sommer ernten will, muss im Frühjahr ans Pflanzen denken. Das gilt zumindest für Kartoffeln. Gut ist daher, wenn man einige Knollen aufbewahrt hat.

Raus in den Garten
Das sind die ersten Aufgaben für Hobbygärtner

Das sind die ersten Aufgaben für Hobbygärtner

Sie suchen eine schöne Aufgabe? Wie sieht denn Ihr Garten gerade aus? Hier sind ein paar Ideen für ein paar schöne Stunden draußen.

Aufgabe für Hobbygärtner
Zur Forsythienblüte Rosen schneiden

Zur Forsythienblüte Rosen schneiden

Sie sind doch auch der Meinung: So langsam könnte der Winter enden! Tut er, denn die Forsythien blühen in den Gärten. Sie sind ein Hinweis auf den Frühling - und auf eine Aufgabe für Hobbygärtner.

Überraschender Ortswechsel
Vagabunden säen sich selbst aus

Vagabunden säen sich selbst aus

Im Frühling, wenn im Garten noch alles kahl ist, zeigen sich mitunter an Stellen Sämlinge, die eigentlich woanders ihren Platz haben. Gartenexperten geben Tipps, diese Vagabunden einzubinden.

Gefahr im Frühling
Warum Spätfröste für Pflanzen tödlich sind

Warum Spätfröste für Pflanzen tödlich sind

Der Winter ist quasi ausgefallen - also zumindest dicker Schneefall und tiefe Minusgrade. Doch die Gefahr ist noch nicht vorbei, daher sollten Hobbygärtner noch nicht alle Pflanzen ins Freie bringen.

Weil das Keimen Zeit braucht
Aussaaten am Gartenbeet kennzeichnen lohnt sich

Aussaaten am Gartenbeet kennzeichnen lohnt sich

Die Aussaat von Kräutern und Gemüse beginnt - erst noch im Haus, schon bald aber auch in den Gartenbeeten. Es ist sinnvoll, die Flächen dort zu beschriften.

Anbau
Saatgutbad für bessere Ernte

Saatgutbad für bessere Ernte

Es lohnt sich, dem Saatgut mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Denn schon ein einfacher Kamillentee oder eine Baldrian-Lösung kann den Grundstein für eine gute Ernte legen.

Tiere schützen
Ab März keine Bäume und Sträucher entfernen

Ab März keine Bäume und Sträucher entfernen

In Hecken, Sträuchern, Bäumen finden Vögel und andere Tiere Nahrung und Verstecke. Wer einen Garten hat, kann sie schützen.

Immer wieder ernten
Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Die ersten Gemüsesorten treiben im Haus vor, die Samentütchen für die Aussaat im Freien gibt es schon: Es ist Zeit für die Planung des Gemüsebeetes. Wie wäre es mal mit mehrjährigen Varianten?