• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit Gartenkalender Herbst

Zwiebel aufbewahren: So blühen Amaryllis jedes Jahr erneut

03.12.2020

Bornhöved (dpa/tmn) - Die Amaryllisblüte zieht ihre Kraft aus der Zwiebel - daher wird die Knolle im Laufe der Blühzeit kleiner. Wenn die Amaryllis verblüht ist und die Blätter treiben, braucht sie Nährstoffe. Am besten sechs Wochen lang einen guten Blühdünger für Zimmerpflanzen verwenden.

Wer auch im kommenden Jahr wieder Freude an der Amaryllis haben will, kann ihre Zwiebel aufbewahren. Die Zwiebel braucht eine Ruhephase, wenn die Blätter vergilbt sind. Am besten bewahren Sie die Zwiebel draußen in trockener Erde auf, rät die Staudengärtnerin Svenja Schwedtke aus Bornhöved.

Im kommenden Herbst können Sie die Zwiebel dann wieder reinholen und umtopfen. Damit die Blüte der Amaryllis sich in voller Pracht entfalten kann, müssen Sie die Zwiebel zunächst in einen Topf setzen. Am besten wählt man einen Tontopf, der am Rand jeweils zwei Zentimeter Platz lässt, rät Schwedtke.

Um Staunässe zu vermeiden, sollte der Topf unten ein Loch haben. Topfen Sie die Zwiebel so ein, dass eine Hälfte aus der Erde herausragt. Zunächst sollten Sie die Zwiebel wenig gießen - etwa einmal in der Woche.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Pflanze bevorzugt einen hellen Standort. Zeigt sich die erste Knospe, braucht sie mehr Licht und Wasser. Es dauert etwa sechs bis acht Wochen bis aus der Zwiebel eine Blüte entsteht. Damit die Pflanze mit ihrer schweren Blüten nicht umkippt, ist es ratsam, die Amaryllis mit einem Stab zu stützen.

© dpa-infocom, dpa:201202-99-546337/3

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.