• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region

Feldsalat kann im Gewächshaus auf Tomaten folgen

11.10.2017

Offenbach (dpa/tmn) - Die Tomatenernte ist beendet - und die leeren Plätze im Gewächshaus kann vor dem Saisonende Feldsalat auffüllen. Das empfehlen die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" in ihrer Online-Ausgabe.

Allerdings sollte der Boden nach dem Entfernen der Tomatenstauden erst gründlich gelockert werden. Dann kommen die Salatpflanzen-Samen etwa 15 Millimeter tief in die Erde, der Reihenabstand sollte rund 8 Zentimeter betragen.

Für zwei Wochen wird ein Vlies über die Aussaat gegeben, dies beschleunigt die Keimung. Geeignet sind den Experten zufolge Feldsalat-Sorten wie 'Elan' und 'Medaillon'.

Weitere Nachrichten:

dpa