• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Den Balkon zur Oase für Bienen machen

28.06.2017

Berlin (dpa/tmn) - Genauso wie Pflanzen brauchen auch Bienen und Insekten an warmen Tagen Flüssigkeit. Wer eine flache Schale mit Wasser auf seinen Balkon stellt, bietet den Tieren eine gute Trinkgelegenheit.

Ein Stein in der Mitte der Schale erleichtert ihnen den Zugang zum Wasser. Darauf macht der Bundesverband Einzelhandelsgärtner in Berlin aufmerksam.

Als Futterquelle können den Bienen essbare Blüten dienen - etwa Kapuzinerkresse, Ringelblumen oder Boretsch. Gerade ungefüllte Blüten sind für die Nektarsammler gut geeignet.

Auch Kräuter wie Rosmarin, Salbei, Thymian oder Oregano sind bei Bienen beliebt. Damit sich hier Blüten bilden können, sollte man jedoch nur einen Teil der Pflanzen abernten und den Rest wachsen lassen.

Weitere Nachrichten:

dpa

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.