• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

Schneelast

04.02.2017
NWZonline.de NWZonline 2017-02-04T10:55:49Z

:
Schneelast

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Unsere Bäume und Sträucher haben sich vor den Witterungseinflüssen im Winter gut geschützt. Empfindlichere Gehölze mit Hängeformen oder weit ausladenden, dünneren Ästen sollten im Garten von vorneherein einen windgeschützten Platz erhalten, um Kronenbruch zu vermeiden.

Gegen Hagel, der die Gehölze stark schädigen kann, lässt sich so gut wie nichts unternehmen. Genauso ist es bei überfrierender Nässe, die die Äste mit einer Eisschicht umgibt und in deren Folge sie leicht brechen. Gegen Schneebruch reicht es aber vollkommen aus, die betroffenen Gräser, Sträucher und Koniferen leicht zu schütteln, um sie von der Schneelast zu befreien. Ein starkes Rütteln oder Abschlagen mit Stangen ist zu vermeiden, weil dadurch die Äste leicht brechen können. Eine geringe Schneedecke sollte auf den Gehölzen belassen werden, da sie vor der Wintersonne, austrocknenden Winden und Frost schützt.