• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region

Tomaten mit Flecken

08.07.2017

Bei der Blütenendfäule zeigen die Tomatenfrüchte am Blütenende einen großen, glasigen Fleck, der sich ausbreitet. Im weiteren Verlauf zeigt sich diese Veränderung als eine eingesunkene, braunschwarze Stelle. Diese entsteht bei einer Unterversorgung der Früchte mit Kalzium. Die Ursache liegt jedoch nicht etwa im Kalziummangel des Bodens, eine Kalkgabe würde also nichts nützen, sondern im Ungleichgewicht zwischen dem Gehalt an Stickstoff, der als Ammonium vorliegt, und Calcium im Boden. Eine Düngung oder eventuelle Nachdüngung war ein Zuviel des Guten und ist der Grund für die Blütenendfäule. Um ein Gleichgewicht an Nährstoffen herzustellen, ist eine Bodenuntersuchung zu empfehlen.