• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit Gartendeko Gestaltung

Frühblüher in Zinkgefäße setzen

28.01.2020

Offenbach (dpa/tmn) - Frühlingsblüher sind besonders farbenfroh - das macht sie zum perfekten Partner für Zinkgefäße.

Die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe Februar 2020) setzen zum Beispiel die kleinen Narzissen der Sorte 'Tête-à-Tête', Hornveilchen und Primeln in Zinkeimer oder -kästen. Auch die blauen Traubenhyazinthen werden darin gut - mit Stroh und Steckzwiebelchen wird der Boden abgedeckt.

Die Idee lässt sich erweitern auf viele Frühblüher, auch etwa Primeln und Tulpen. Alte Milchkannen und andere vasenähnliche Gefäße aus Zink können Sträuße oder blühende Zweige wie von der Japanischen Zierkirsche tragen.

Das Material Zink ist witterungsbeständig und daher eine gute Lösung für den Garten. Werden alte Gefäße doch mal undicht, kann man die Stellen mit Lötzinn und Lötkolben leicht reparieren, so der Rat der Experten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.