• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit Gartenpflanzen

Pflanzen im Winterquartier nicht drehen

21.01.2020

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Kübelpflanzen aus dem Garten, die derzeit im Haus überwintern, sollte man nicht bewegen. Das gilt vor allem im Januar und Februar für Pflanzen an kühlen und dunklen Standorten, erläutert die Gartenakademie Rheinland-Pfalz.

Die Experten empfehlen sogar absolute Ruhe für das überwinternde Grün. Weder der Standort sollte gewechselt werden noch sollte man den Topf drehen. Da der Wasserbedarf in dieser Ruhephase sehr reduziert ist, sollte man die Pflanzen auch entsprechend sparsam gießen.

Überwintern Topfpflanzen aus dem Garten oder vom Balkon an einem relativ warmen Platz wie dem Wintergarten, brauchen sie mehr Wasser - und auch mehr Licht. Daher sollte man dunkle Winterquartiere in so einem Fall erhellen - etwa von Dachfenstern Schnee räumen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.