• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt

Achtung Dornen
Beim Sanddorn ernten Zweig direkt in Tiefkühltruhe geben

Beim Sanddorn ernten Zweig direkt in Tiefkühltruhe geben

Die spitzen Dornen und die leicht aufplatzenden Früchte machen das Ernten des Sanddorns zu einer Herausforderung. Doch es gibt ein paar Tricks, damit es etwas leichter geht. Dabei kommt auch die Tiefkühltruhe zum Zug.

Ab Oktober
Hecken entfernen oder stark schneiden

Hecken entfernen oder stark schneiden

Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet den radikalen Heckenschnitt in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September. Im Frühjahr und Sommer bietet die Hecke Nistplatz und Lebensraum für zahlreiche Tierarten. Doch bald müssen Hobbygärtner darauf keine Rücksicht mehr nehmen.

Gesundheit
Vorsicht vor giftigen Früchten

Vorsicht vor giftigen Früchten

Jedes Jahr zum Herbst, wenn die Beeren und Früchte reifen, ist besonders für Familien mit kleinen Kindern Vorsicht geboten. Vor allem unter den Zierpflanzen gibt es einige giftige Vertreter.

Pflegetipp
Gemüsenetz schützt Porree vor Schäden

Gemüsenetz schützt Porree vor Schäden

In Gärten, die in den vergangenen Jahren starke Probleme nicht nur mit der Lauchmotte, sondern auch mit der Möhrenfliege ...

Mispeln
Frischer Geschmack

Frischer Geschmack

am Baum reifenden Früchte sind nicht für eine längere Lagerung gedacht. In der Regel werden sie erst nach der am ...

Topinambur

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Gefräßige Ohrwürmer

Vom Spätsommer bis zum Herbst kann man ihn tagsüber versteckt in Blüten oder in Blattwinkeln und abends aktiv herumkrabbelnd ...

Ab in den Topf
Ingwer aus dem Supermarkt weiterkultivieren

Ingwer aus dem Supermarkt weiterkultivieren

Ob als Heilpflanze oder Geschmacksgeber - Ingwer im Haus zu haben, ist oft sehr nützlich. Wer sie nicht jedes Mal im Supermarkt kaufen möchte, pflanzt sich die Knolle am besten selbst an. So geht es:

Chemiekeule verboten
Bei Flecken auf Rasen Pilzbefall statt Dürreschaden möglich

Bei Flecken auf Rasen Pilzbefall statt Dürreschaden möglich

Eine lange Hitzeperiode kann unschöne Schäden auf dem Rasen hinterlassen. In einigen Fällen ist jedoch ein Pilzbefall Ursache des Problems. Was Gärtner dagegen unternehmen können.

Roter Farbtupfer
Ein Pflanztipp für den Balkon im Herbst

Ein Pflanztipp für den Balkon im Herbst

Auch im Herbst kann der Balkon einiges hermachen. Eine große Wirkung verspricht vor allem eine neue Bepflanzung. Besonders viele Blicke ziehen etwa rote Blüten und Blätter auf sich.

Blaue Früchte zu gelbem Laub
Ungewöhnliche Sträucher für den Herbst

Ungewöhnliche Sträucher für den Herbst

Schon mal was vom Blaugurkenstrauch gehört? Oder dem Liebesperlenstrauch? Die beiden Gehölze bringen mit ihren Früchten etwas in den Garten, was im Herbst selten ist: blaue und lila Farbtupfer.

Schönheit mit Sprengkraft
Wilder Wein kann Mauern gefährlich werden

Wilder Wein kann Mauern gefährlich werden

Triste Mauern und kahle Wände werden durch buntes Herbstlaub zu Blickfängen. Wilder Wein wird besonders gern gepflanzt, weil er sich an Wänden selbstständig festhält. Doch nicht jedes Mauerwerk hält der Pflanze stand.

Genügsame Allerweltspflanze
Am dunklen Standort verliert Efeutute ihr Blattmuster

Am dunklen Standort verliert Efeutute ihr Blattmuster

Die genügsame Kletterpflanze macht wirklich so einiges mit. Manche Sorten der Efeutute haben jedoch feine Blattzeichnungen, die leider verschwinden, wenn der Standort zu dunkel ist.

Pfingstrosen bis Taglilien
Ältere Frühsommer-Stauden im September teilen

Ältere Frühsommer-Stauden im September teilen

Im September ist die beste Zeit, um ältere Stauden zu verjüngen und ihnen wieder zu einer prächtigen Blüte zu verhelfen. Wie geht das und was ist dabei zu berücksichtigen?

Ligularien
Dekorativ auch im Schatten

Dekorativ auch im Schatten

Wegen ihrer Größe gibt man der Pflanze einen ausreichend großen Platz. Der Abstand zu den benachbarten Gewächsen sollte bis zu zwei Meter betragen.

Pflanztipp
Knöterich begrünt in Rekordzeit

Knöterich begrünt in Rekordzeit

Neben Hauswänden begrünt Knöterich alles, was sich ihm als Stütze anbietet: Blitzableiter, Gitterzäune, Laubengestelle, ...

Weinschwärmer
Auffällige Raupen

Auffällige Raupen

und seltener an Weinstöcken findet man derzeit große Raupen, die diese Pflanzen kahl fressen können. Es sind die ...

Hornissen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Essbare Blüten und Blätter

Die Blätter und Blüten der Kapuzinerkresse sind essbar und schmecken angenehm scharf und pfeffrig. Dies weist auf ...

Abgebrochene Äste
Bruchstellen am Obstbaum glatt nachschneiden

Bruchstellen am Obstbaum glatt nachschneiden

Die Ernte könnte in diesem Jahr gut werden. Viele Obstbäume tragen reichlich Früchte. Unter dem Gewicht brechen sogar Äste ab. Die Wunden sollten Hobbygärtner nachbearbeiten, damit Schadorganismen nicht eindringen.

Ganz ohne Insektengift
Lavendel ernten und gegen Motten einsetzen

Lavendel ernten und gegen Motten einsetzen

Kleidermotten sind lästige kleine Plagegeister, die unbemerkt großen Schaden an den Textilien im Kleiderschrank anrichten können. Mit selbst geerntetem Lavendel lassen sich die Schädlinge vertreiben, ohne gleich Gift einzusetzen.

Frühlingsblüher
Alpenveilchen-Narzissen im September pflanzen

Alpenveilchen-Narzissen im September pflanzen

Wer sich im Frühling über Alpenveilchen-Narzissen in seinem Beet freuen möchte, sollte die Zwiebeln schon jetzt in den Boden setzen. In Gruppen haben die gelben Mini-Narzissen eine besonders schöne Wirkung.

Blütenreich und prächtig?
Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Chrysanthemen erblühen im Spätsommer und Herbst im Garten und auf dem Balkon im Topf. Wer sie noch nicht bei sich zu Hause hat, kann noch zugreifen.

Wegen zunehmender Hitzewellen
Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen

Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen

Im Hinblick auf Badespaß und Grillwetter, war dieser Sommer spitze. Doch besonders der Pflanzenwelt bekam die andauernde Trockenheit nicht. Experten raten nun, Bäume zukünftig nur noch im Herbst zu pflanzen.

Idee für einen Sommerstrauß
Lilie mit Rittersporn kombinieren

Lilie mit Rittersporn kombinieren

Ein Sommerblumenstrauß ist ein Hingucker im Wohnbereich. Elegante Lilien machen sich dabei besonders schön gemeinsam mit Rittersporn. Aber auch die passende Vase ist für den Gesamteindruck wichtig.

Spoga+Gafa
Insektenhotel und Garten-Regal selbst gemacht

Insektenhotel und Garten-Regal selbst gemacht

Die Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln inspiriert mit vielen Dekroations- und Selbstbautipps. Ein Insektenhotel verbindet Naturschutz mit Nützlichem und ist zudem ein Hingucker. So geht's:

Natürliches Gebräu
Jauche aus Brennnesseln düngt Tomaten und Sellerie

Jauche aus Brennnesseln düngt Tomaten und Sellerie

Eine aus Brennnesseln hergestellte Jauche ist ein guter Dünger für Tomaten und Sellerie. Eine Gartenexpertin gibt Tipps zum Ansetzen des Gemischs.

Starker Akku statt Kabel
Evolution bei den Gartengeräten

Evolution bei den Gartengeräten

Ob Heckenschere, Kettensäge oder Rasenmäher - Gartengeräte mit Akku sind so gut geworden, dass sie zu Modellen mit Elektro- und Benzinmotoren aufgeschlossen haben. Und diese vom Markt verdrängen dürften. Die Neuheiten der Gartenmesse Spoga+Gafa im Überblick.

Pflanztipp
Oregano will Platz an der Sonne

Oregano will Platz an der Sonne

Das Kraut wird etwa 40 bis 50 Zentimeter hoch. Zwei bis drei Pflanzen reichen für einen Haushalt aus.

Federmohn
Anspruchslos und trotzdem dekorativ

Anspruchslos und trotzdem dekorativ

Federmohn ist im Garten recht anspruchslos, jeder lockere und etwas nahrhafte Boden ist ihm recht. Von den Lichtverhältnissen ...

Bleiwurz
Späte Blüte

Späte Blüte

viele Balkon- und Kübelpflanzen ihren Blütenreichtum langsam beenden, kommt die große Stunde des Bleiwurz. An seinen ...

Himbeerblattmilbe

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Feldsalat jetzt aussäen

Für die Herbsternte ist als Aussaattermin die zweite Augusthälfte richtig, für die hauptsächliche Winterernte wird ...

Ein Hingucker
Schmetterlingsorchidee nicht in voller Blüte kaufen

Schmetterlingsorchidee nicht in voller Blüte kaufen

Die Schmetterlingsorchidee gilt als besondere Schönheit. Wer die Pflanze kauft, sollte jedoch auf Details achten. Sie verraten oft viel über ihre Lebensdauer.

Heil- und Färberpflanze
Distel ist Staude des Jahres 2019

Distel ist Staude des Jahres 2019

Sie leuchten in verschiedenen Farben und bilden mit ihren stacheligen Blättern und Blüten interessante Formen: Die Pflanzengruppe der Disteln wurde zur Staude des Jahres gekürt.

Lange Blütezeit
Echten Jasmin auf den Winter vorbereiten

Echten Jasmin auf den Winter vorbereiten

Viele Plfanzen unter dem Namen Jasmin gehören botanisch nicht zur Art des echten Jasminum officinale Strauches. Gärtner sollten den Unterschied kennen, da die verschiedenen Gattungen im Winter eine andere Pflege brauchen.

Die Ablösung ist da
Heidekraut ersetzt die Sommerblumen im Garten

Heidekraut ersetzt die Sommerblumen im Garten

Die Sommerblumen sind weg, die Heide kommt: Im Garten wird nun der Fokus zunehmend auf herbstliche Bepflanzung gelegt. Das Heidekraut gehört dazu - insbesondere die Besen- und Schneeheide. Sie erzeugen farbige Teppiche mit faszinierenden Blüten.

Garten-Tipp
Blühende Möhren sind Nahrungsquelle für Insekten

Blühende Möhren sind Nahrungsquelle für Insekten

Beginnt die Möhrenpflanze zu blühen, sollten Gärtner schnell handeln, wenn sie das Gemüse später essen wollen. Für Insekten sind die Blüten allerdings eine willkommene Kost.

Für eine bessere Ernte
Einige Früchte von Tafeltraube entfernen

Einige Früchte von Tafeltraube entfernen

Bei der Ernte gilt oft das Motto: je mehr, umso besser. Doch bei Tafeltrauben leidet schnell die Qualität, wenn sie zu viele Früchte tragen. Experten raten daher, die Ruten zu beschneiden.

Als Salat oder im Quark
Wurzelunkraut Giersch einfach ernten und essen

Wurzelunkraut Giersch einfach ernten und essen

Giersch ist einer der hartnäckigsten Unkräuter im Garten. Seine Beliebtheit hält sich deshalb meist in Grenzen. Wenn man ihn nicht los wird, lohnt es sich vielleicht, einen leckeren Salat daraus machen.

Schafgarben
Als Trockenblume unverzichtbar

Als Trockenblume unverzichtbar

Alle Schafgarben stellen im Garten keine hohen Ansprüche an den Standort. Am besten sind durchlässige, leichte Böden, unabdingbar ist ein sonniger Standort.

Wilde Malven
Schönheiten am Zaun und im Kräuterbeet

Schönheiten am Zaun und im Kräuterbeet

Wilde Malven entfalten ein Flair von natürlicher Schönheit im Garten. Beheimatet sind diese Malven in unseren Breiten ...

Artischocken
Ernte im zweiten Jahr

Ernte im zweiten Jahr

bilden Artischocken, wenn sie nicht geerntet werden, mit ihren blau-violetten Blüten einen Farbtupfer im Garten. ...

Wurzelfäule bei Spargel

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Schwebfliegen als Läusejäger

Auf den ersten Blick sehen sie wie Wespen aus, aber im Gegensatz zu diesen Tieren sind die etwa einen Zentimeter ...

Richtig bewässern
Bei Oleanderkrebs befallene Triebe zurückschneiden

Bei Oleanderkrebs befallene Triebe zurückschneiden

Zeigen sich bestimmte Veränderungen an den Blättern der schönen und giftigen Oleander-Pflanze, könnte sie von Krebs befallen sein. Experten erklären, wie Hobbygärtner dann handeln sollten.

Salate frisch aussäen
Im August noch kahle Stellen im Gemüsebeet auffüllen

Im August noch kahle Stellen im Gemüsebeet auffüllen

Ist im Gemüsebeet wieder etwas Platz, kann im August noch einmal frisch ausgesät werden. Einige Salate eignen sich hierfür besonders gut. Bei der Beetpflege ist die richtige Bodenfeuchtigkeit wichtig.

Fenchel, Kamille und Minze
Kräuter für den Tee wachsen draußen und drinnen

Kräuter für den Tee wachsen draußen und drinnen

Aus vielen Kräutern lassen sich wärmende Tees zubereiten. Doch kaufen muss man sie dafür nicht: Im Garten, auf dem Balkon und ab Herbst auch auf der Fensterbank lassen sich viele von ihnen ganz einfach anbauen.

Pflanze der Woche
Dahlien haben Hunger

Dahlien haben Hunger

Kaum eine andere Blume hat so viele verschiedene Blütenformen und -farben wie die Dahlie. Damit die bunte Pracht so lang wie möglich anhält, sollte die Pflanze jetzt noch einmal richtig Kraft tanken. Hobbygärtner können sie dabei unterstützen.

Sommer im Garten
Grillasche darf nur in sehr geringen Mengen auf den Kompost

Grillasche darf nur in sehr geringen Mengen auf den Kompost

Grillasche sollte nur in geringen Mengen in den Kompost gelangen. Enthaltene Schadstoffe drohen sonst über den Kompost auf Obst und Gemüse überzugehen. Wie wird die verbannte Kohle also am besten entsorgt?

Garten-Tipp
Nach Rhabarber-Ernte gießen nicht vergessen

Nach Rhabarber-Ernte gießen nicht vergessen

Ob Marmelade, Kuchen oder Saft - Rhabarber eignet sich für eine Vielzahl an leckeren Speisen. Gärtner sollten beachten, dass das durstige Gewächs besonders im Sommer viel Wasser benötigt.

Vorab Boden wässern
Nachsaat im Gemüsebeet durch die Dürre bringen

Nachsaat im Gemüsebeet durch die Dürre bringen

Die anhaltende Trockenheit strapaziert das Gemüsebeet - vor allem junge Pflanzen und frische Aussaaten brauchen aber gleichbleibend Feuchtigkeit. Doch die späte Nachsaat im trockenen Hochsommer kann gelingen.

Fuchsschwanz
Dekorative Sommerblume

Dekorative Sommerblume

Als frostempfindliche Pflanze keimt der Fuchsschwanz spät. Deshalb ist eine Vorzucht auf der Fensterbank empfehlenswert. Die Pflanzen kommen erst nach den Eisheiligen ins Freie.

Hanging Baskets
Komposition aus Blüten und Blättern

Komposition aus Blüten und Blättern

Immer häufiger sieht man sogenannte Hanging Baskets, eine Pflanzidee, die aus England zu uns gekommen ist. Es sind ...

Karden
Bizarres Aussehen

Bizarres Aussehen

die bis zu zwei Meter groß werdenden Karden, die neben einem bizarren Aussehen beliebt zur Verwendung von Trockensträußen ...

Pappelrost

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Winterharte Hortensien

Meist gibt es auf Dauer Enttäuschungen, wenn man ausgeblühte Topfhortensien in den Garten pflanzt. Sie wachsen ...

Immergrün und Farne
Im Herbst weniger Arbeit: Manche Stauden verdecken Laub

Im Herbst weniger Arbeit: Manche Stauden verdecken Laub

Der Herbst naht. Viele Hobbygärtner denken bereits mit Sorge an das herabfallende Laub. Denn meist ist es viel Arbeit, die Blätter wegzuschaffen. Doch mit den richtigen Staudenarten bleibt einem die Mühe erspart.

Pflanze der Woche
Prärielilien im Hochsommer setzen

Prärielilien im Hochsommer setzen

Wer sich Prärielilien in den Garten holen möchte, sollte das Pflanzen noch in den kommenden Wochen erledigen. Denn die Zwiebeln vertragen keine Nässe.

Biotop für Garten und Balkon
So baut man einen Mini-Teich im Kübel

So baut man einen Mini-Teich im Kübel

Wasser bietet vielen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Aber für einen eigenen Teich braucht man keinen Garten. Auch in Gefäßen lassen sich kleine Wasserlandschaften gestalten, sogar für den Balkon.

Guerilla Gardening
Samen in Erdkugeln oder Luftballons verteilen

Samen in Erdkugeln oder Luftballons verteilen

Seed bombs bringen Brachflächen und Straßenränder zum Erblühen. Hierfür werden Samen mit feuchter Erde und Ton vermischt und zu kleinen Bällchen geformt. Eine Expertin gibt Tipps.

Gefährliches Phänomen
Bäume verlieren bei Hitze plötzlich Äste

Bäume verlieren bei Hitze plötzlich Äste

Plötzlich kracht es: Gerade im Sommer verlieren Bäume unvorhersehbar einzelne Äste, die in vollem Laub stehen. Für das Phänomen gibt es verschiedene Erklärung. Eine ist Hitze.

Ökologischer Gartenbau
Trauben im Garten mit durchsichtigen Stoffsäcken schützen

Trauben im Garten mit durchsichtigen Stoffsäcken schützen

Traubenreben sind anfällig für Schädlinge. Wer auf den Einsatz von Pestiziden verzichten möchte, muss kreativ werden. Mit Stoffsäckchen aus Organzastoff lassen sich die gefräßigen Tierchen abhalten.

Ernte im Spätsommer
Tomatenpflanzen nicht köpfen

Tomatenpflanzen nicht köpfen

Viel Sonne, kein Regen: Der diesjährige Sommer bietet günstige Bedingungen für eine reiche Tomatenernte. Damit die Früchte auch im Spätsommer noch reifen, kürzen viele die Spitzen ein. Experten raten davon ab.

Gründüngung
Lupinen lockern den Boden auf

Lupinen lockern den Boden auf

Neu ist die Idee der Gründüngung nicht. Schon die Römer nutzten die Wolfsbohne, ähnlich der heutigen Lupine, zu diesem Zweck.

Monilia-Pilz
Alle infizierten Früchte entfernen

Alle infizierten Früchte  entfernen

Monilia-Fruchtfäulen lassen sich gut an den konzentrischen Pilzringen mit den typischen weißen Fruchtkörpern erkennen. ...

Milben
Geringer Schaden

Geringer Schaden

kann man über Sommer gefährlich aussehende Gallen, hervorgerufen durch Gallmilben, Gallwespen, Gallmücken und Gallläusen, ...

Pockenmilbe

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Algen im Teich

Eine starke Algenbildung im Gartenteich deutet auf eine Überdüngung mit Nährstoffen hin. Dies kann durch das Einfüllen ...

Geräte für den Garten
Durchwachsenes Testergebnis für Laubbläser mit Akku

Durchwachsenes Testergebnis für Laubbläser mit Akku

Es ist Zeit, sich der nächsten Jahreszeit zuzuwenden! Auch wenn das Wetter noch im Hochsommer ist, die Natur geht längst auf Herbst zu. Schon bald lassen die Bäume ihre Blätter fallen. Die Zeitschrift "Selbst ist der Mann" hat dafür schon mal Laubbläser getestet.

Eleganter Kletterkünstler
Untere Knospen der Klematis in die Erde setzen

Untere Knospen der Klematis in die Erde setzen

Die Klematis ist ein eleganter Kletterkünstler mit meist auffälligen Blüten. Im August beginnt die Pflanzzeit. Um die zarten Gewächse vor der Klematiswelke zu schützen, sollten sie recht tief gepflanzt werden.

Sukkulenten
Was Kakteen und Co. im Garten brauchen

Zu ihnen gehören Kakteen, aber auch viele andere Gewächse, die vor allem durch ihre fleischigen Blätter auffallen: Sukkulenten. Die schönen, teils bizarren Gewächse gelten als besonders pflegeleicht. Dennoch ist die Haltung im eigenen Garten nicht einfach.

Purpurfarbene Blüten
Schlangenkopf erblüht am schattigen Teichufer

Schlangenkopf erblüht am schattigen Teichufer

Der Schlangenkopf ist bei richtiger Pflege ein richtiger Hingucker im Garten. Wer lange Freude an der Staude haben möchte, muss jedoch auf einiges achten. Der Schlangenkopf liebt einen feuchten Standort.

Dank Klimawandel
Feigen als neue Gartenbäume?

Feigen als neue Gartenbäume?

Feigen mit Ziegenkäse, im Couscous oder als getrockneter Snack: Die leckeren Früchte sind auch hierzulande in der Küche sehr beliebt. Und inzwischen gibt es auch ausreichend Möglichkeiten, sie im Garten zu ziehen - dank Klimawandel und neuer Züchtungen.

Gärtnern
Enzian im Garten nicht zu viel gießen

Enzian im Garten nicht zu viel gießen

Viele Enzianarten haben auffällig blaue Glockenblüten. Die Intensität der Farbe sticht sofort ins Auge. Tipps vom Gärtnermeister, wie man die Blütenpracht möglichst lange erhalten kann.

Wasserbedarf
Durstige Geranien bei Hitze in den Schatten stellen

Durstige Geranien bei Hitze in den Schatten stellen

An heißen Tagen haben auch Geranien mehr Wasserbedarf. Hobbygärtner können ihren Pflanzen das Leben erleichtern, wenn sie diese an schattigere Orte stellen. Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit.

Pflanzengesundheit
Buchsbäume auf Schädlinge kontrollieren

Buchsbäume auf Schädlinge kontrollieren

Der Buchsbaumszünsler liebt die frischen Triebe und grünen Blätter des Buchsbaums. Bei stärkerem Befall kann es sogar zum Kahlfraß kommen. Doch Hobbygärtner können ihre Pflanzen davor schützen.

Pflegetipp
Richtig gießen bei Trockenheit

Richtig gießen bei Trockenheit

Zur Ermittlung des Wasserbedarfs sticht man eine kleine Sohle aus. Bei drei Zentimetern trockenem Boden wird eine Stunde beregnet.

Gründüngung
Abgeerntete Beete bekommen grüne Decke

Abgeerntete Beete bekommen grüne Decke

Die Wahl der Gründüngungsmischung richtet sich nach der Jahreszeit, der Bodenart, den Witterungsgegebenheiten und ...

Raupen
Gefräßig

Gefräßig

sorgen in zwei bis drei Generationen pro Jahr für Schaden. Die Kohlweißlinge, die zu den Schmetterlingen gehören, ...

Gelbkragen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Mit Lauben gestalten

Lauben stammen aus den Bürgergärten und wurden später in größeren Bauerngärten übernommen. In vielen Regionen trifft ...

Gefahr am Straßenrand
Giftpflanzen breiten sich aus

Giftpflanzen breiten sich aus

Sie blühen hübsch, können aber zur Gefahr für Mensch und Tier werden: Jakobskreuzkraut und Riesenbärenklau sorgen immer wieder für Probleme. Von der Trockenheit profitieren sie besonders stark.

Pflanze der Woche
Gartenrettich im Hochsommer mit Nährstoffen vorsorgen

Gartenrettich im Hochsommer mit Nährstoffen vorsorgen

Eine beliebte Gemüsesorte für den eigenen Anbau ist der Gartenrettich. Jedoch ist Pflanze nicht ganz anspruchslos. Damit die Knollen gut reifen, sollte der Boden mit Nährstoffen angereichert werden.

Den Garten genießen
Eine Oase für die Sinne kreieren

Eine Oase für die Sinne kreieren

Sehen, riechen, hören, fühlen und schmecken: Ein Garten an sich ist schon ein sinnliches Erlebnis. Bestimmte gestalterische Elemente und ausgewählte Pflanzen helfen, die Sinne noch stärker anzusprechen.

Anspruchslose Zimmerpflanze
Efeutute im August noch mal düngen

Efeutute im August noch mal düngen

Für Topfpflanzen-Freunde gehört das Düngen der grünen Schützlinge zum Alltag. Doch es gibt zahlreiche Pflanzen, bei denen häufiges Düngen eher schädlich wirkt - zum Beispiel die Efeutute.

Lange Wasserspeicherung
Bajonettpflanze hält es an sonnigem Fensterplatz gut aus

Bajonettpflanze hält es an sonnigem Fensterplatz gut aus

Gerade vor Südfenstern ist nicht jede Pflanze gut auf der Fensterbank aufgehoben. Doch die Bajonettpflanze hat mit viel Sonne keine Probleme. Denn sie verfügt über eine besondere Eigenschaft.

Für kleine Gärten
Bei Kiwi und Aprikosen sind selbstfruchtende Sorten sinnvoll

Bei Kiwi und Aprikosen sind selbstfruchtende Sorten sinnvoll

Aprikosen und Kiwis können auch aus dem eigenen Garten stammen. Damit die Bäume dort viele Früchte tragen, sollte man zu selbstfruchtenden Sorten greifen.

Pflanztipp
Schmucklilien erstrahlen in Blau

Schmucklilien erstrahlen in Blau

Im Juli entwickeln sich bis zu einem Meter hohe, doldige Blütenstände mit bis zu 200 Einzelblüten. Alte Pflanzen blühen außerordentlich üppig.

Planung
Kleine Wasserstellen locken Mücken an

Kleine Wasserstellen locken Mücken an

Das Element Wasser ist im Garten sehr beliebt, selbst für Terrassen und kleine Gärten gibt es bereits mobile Wassergärten ...

Pflegetipp
Aparte Schönheit

Aparte Schönheit

unter den Hortensien ist die Samthortensie ( Hydrangea sargentiana), die aus China stammt. Ihre großen Blüten sind ...

Walnussbaum

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Wilde Malven

Neben den beliebten Bechermalven als einjährige Sommerblumen und den majestätischen Stockrosen entfalten die Wilden ...

Hacken und mulchen
So schützt man den Garten vor Hitze

So schützt man den Garten vor Hitze

Bei hohen Temperaturen brauchen die Pflanzen mehr Wasser. Sie nur zu gießen, reicht aber oft nicht aus. Zwei Möglichkeiten, wie das Wasser länger im Boden bleibt.

Gartenpflege im Hochsommer
Rasenmähen besser abends und bei Trockenheit

Rasenmähen besser abends und bei Trockenheit

Ist es zu nass oder zu heiß, sollte aufs Rasenmäßen verzichtet werden. Bei Hitze bilden die langen Grashalme eine Schutzhülle für den Boden. Wird diese entfernt, trocknet der Boden schnell aus.

Hingucker im Beet
Stockrose nach der Blüte schneiden

Stockrose nach der Blüte schneiden

Mit ihrer Farbenpracht erfreut die Stockrose das Auge. Allerdings lebt die Pflanze selten über zwei Jahre. Wer länger an ihr Freude haben möchte, kann die Natur austricksen.

Klematis bis Blauregen
In kleinen Gärten mit Kletterpflanzen arbeiten

In kleinen Gärten mit Kletterpflanzen arbeiten

In kleinen Gärten ist der Platz für Pflanzen rar. Doch angepflanzt werden kann in verschiedenste Richtungen - zum Beispiel hängend und kletternd. Die Sächsische Gartenakademie gibt Pflanztipps.

Selber machen
Kaputten Blumentopf einfach wieder zusammennähen

Kaputten Blumentopf einfach wieder zusammennähen

Gesprungene Terrakotatöpfe wegschmeißen? Nicht mit diesem Tipp der DIY Academy in Köln. Mit Keramikbohrer und Kordel wird der einst kaputte Topf zum Hingucker.

Heiße Tage
Wassermenge für Rasensprenger mit Glas einschätzen

Wassermenge für Rasensprenger mit Glas einschätzen

Wielange muss der Garten an heißen Tagen mit dem Rasensprenger bewässert werden? Mit einem simplen Wasserglas lässt sich der Zeitraum einfach ermitteln.

Pflegetipp
Petersilie im Sommer aussäen

Petersilie im Sommer aussäen

Das Küchenkraut braucht jährlich frischen Boden. Frischen Dünger vertragen die Pflanzen nicht gut.

Wandelröschen
Üppige Blütenpracht noch im Spätherbst

Üppige Blütenpracht noch im Spätherbst

Wandelröschen aus dem tropischen Amerika erweisen sich als Verwandlungskünstler unter den Kübelpflanzen und rufen ...

Raupen
Gefräßig

Gefräßig

sorgen in zwei bis drei Generationen pro Jahr für Schaden. Die Kohlweißlinge, die zu den Schmetterlingen gehören, ...

Krautfäule

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Schnitt bei Obstgehölzen

Beim Sommerschnitt im Juli und August werden durch das Entfernen nicht verwertbarer Triebe gerade in jungen Obstbäumen ...

So geht's
Chrysanthemen ausgewogen gießen

Chrysanthemen ausgewogen gießen

Mit ihren vielen Farb- und Formvarianten ist die Chrysantheme eine beliebte Balkonpflanze. Beim Gießen ist der Korbblütler recht anspruchsvoll. Was dabei zu beachten ist.

Smart Gardening
So funktioniert die automatisierte Gartenpflege

Ein Garten sollte eine Oase der Entspannung sein. Sie lässt sich umso mehr genießen, wenn sich die lästigen Gartenarbeiten von alleine erledigen. So planen und rüsten Hobbygärtner ihre smarte Oase auf.

Bei Wassermangel
Salat schießt in die Höhe, Blumenkohl erblüht

Salat schießt in die Höhe, Blumenkohl erblüht

Die Sonne scheint. Für viele ist das sehr erfreulich, für einige Pflanzen aber nicht. Manche geraten sogar unter Stress: Salate zum Beispiel oder Blumenkohl und Brokkoli. Sie versuchen dann übereifrig, ihre Art zu erhalten.

Gesundheit der Bäume
Abfallende Borke ist Zeichen von Vitalität

Abfallende Borke ist Zeichen von Vitalität

Große Borkenstücke von Platanen liegen derzeit in vielen Städten auf dem Boden. Wegen der kahlen Stämme und der Trockenheit machen sich viele Menschen Sorgen um die Bäume. Experten beruhigen: Abplatzende Borke ist ein gutes Zeichen.

Erinnerung an Omas Himbeeren
Einen Garten mit Land-Charme anlegen

Einen Garten mit Land-Charme anlegen

Der Landgarten ist nicht nur etwas fürs Land. Er ist - ob hinter dem Stadthaus oder draußen im Grünen - eine perfekte Mischung aus leckeren Nutzpflanzen und schönen Blumen.

Pflanze der Woche
Roseneibisch steht in voller Blüte

Roseneibisch steht in voller Blüte

Der Roseneibisch ist eine beliebte Gartenpflanze. In den unterschiedlichsten Farben blühend, ist er ein echter Hingucker. Damit die Blütenpracht lange anhält, benötigt er gewisse Aufmerksamkeit und Pflege.

Blähton im Blumentopf
Verstaubte Tonkügelchen für Hydrokultur abwaschen

Verstaubte Tonkügelchen für Hydrokultur abwaschen

Die Tonkügelchen in Hydrokultur-Systemen haben eine lange Lebensdauer. Mit der Zeit sehen sie jedoch nicht mehr so frisch aus, Staub- und Salzablagerungen sind zu erkennen. Ein einfaches Abwaschen mit reinem Wasser ist oft ausreichend, um die Körner zu säubern.

Nicht auf Wurzelballen kippen
Bei wenig Zeit Orchidee mit dem Schnapsglas gießen

Bei wenig Zeit Orchidee mit dem Schnapsglas gießen

Orchideen sind schön anzusehen und leicht zu pflegen. Nach einem etwa zehnminütigen Wasserbad sind sie meist für Tage versorgt. Aber was ist, wenn man dafür keine Zeit hat?

Richtige Schnitthöhe
Rasen ruhig häufig, aber nicht zu tief stutzen

Rasen ruhig häufig, aber nicht zu tief stutzen

Häufiges Mähen schadet dem Rasen erst einmal nicht. Für einen schönen Rasen ist vielmehr die richtige Schnitthöhe entscheidend. Worauf sollten Gartenbesitzer achten?

Sommerblumen
Bartnelken in vielen Farben

Bartnelken in vielen Farben

Blühen Bartnelken erst einmal zahlreich im Garten, säen sie sich ganz von allein aus. Sie entwickeln jedes Jahr wieder üppige Bestände.

Pflegetipp
Käfer und Larven mit großem Appetit

Käfer und Larven mit großem Appetit

Lilienfreunde stellen an ihren Pflanzen ab Frühjahr zuerst häufig einen Fenster- und Lochfraß fest, und später ...

Rosenäpfel
Kuriosum

Kuriosum

zeigen sich ab Sommer häufig tischtennisballgroße gelbliche bis rötliche, wie bemoost aussehende Auswüchse, die ...

Majoran

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Clematis vertrocknet

Oftmals zeigt sich bei der Waldrebe ein Welken und Absterben der Triebe; diesen Verlauf nennt man Clematiskrankheit. ...

Insekten im Garten
Wasserstellen für Insekten im Garten anlegen

Wasserstellen für Insekten im Garten anlegen

Als Bestäuber oder als Nahrung für andere Tiere sind sie unverzichtbar: Insekten spielen im Naturhaushalt eine wichtige Rolle. Ausreichend Wasserstellen sind elementar für die Nützlinge.

Pflanze der Woche
Herbst- und Wintersorten des Teltower Rübchens jetzt aussäen

Herbst- und Wintersorten des Teltower Rübchens jetzt aussäen

Ein echter Exot im Gemüsebeet ist das Teltower Rübchen. Doch der Anbau lohnt sich, denn die kleine Speiserübe schmeckt besonders mild. Hobbygärtner säen die Herbst- und Wintersorten am besten im Juli aus.

Obstschädlinge
Birnenblätter mit Pocken sind von Milben befallen

Birnenblätter mit Pocken sind von Milben befallen

Manchmal werden junge Birnenbäume von der Birnenpockenmilbe heimgesucht. Zu erkennen ist dies an roten Pocken an den Blättern. Was Hobbygärtner gegen den Befall tun können:

Mähroboter statt Rasenmäher
Auch der Garten wird digital

Auch der Garten wird digital

Die Digitalisierung macht auch vor dem Garten nicht halt. Immer häufiger kann man autonome Mähroboter über heimische Rasenflächen fahren sehen. Doch die neuen Helfer sind nicht für alle geeignet.

Nachblüte
Mehrmals blühende Rosen nicht zu tief zurückschneiden

Mehrmals blühende Rosen nicht zu tief zurückschneiden

Die Rosenblüte hat in diesem Jahr früher begonnen als üblich. Wer die die Nachblühte von öfter blühenden Sorten fördern möchte, sollte diese auch im Sommer zurückschneiden. Tipps für den richtigen Schnitt:

Unterpflanzung
Stauden unter Baum gut mit Dünger versorgen

Stauden unter Baum gut mit Dünger versorgen

Stauden haben es nicht leicht, sich unter großen Gehölzen zu behaupten. Um das Wachstum zu unterstützen, sollten Gärtner auf eine gute Nährstoffversorgung achten.

Gemüse
Wintersalate im Sommer aussäen

Wintersalate im Sommer aussäen

Pflück- und Schnittsalate können bis in den August hinein ausgesät werden. Die Pflanzen müssen immer feucht gehalten werden.

Pflegetipp
Frische Kräuter aus Kübeln und Kästen

Frische Kräuter aus Kübeln und Kästen

Ein fehlender Haus- oder Kleingarten ist kein Hinderungsgrund, selbst Kräuter anzubauen. Einige Töpfe oder Kästen, ...

Strohblumen
Kopfüber trocknen

Kopfüber trocknen

Tradition, über Sommer bunte Pflanzen zu sammeln und zu konservieren. Als Trockengebinde bringen sie dann Farbe ...

Kräuter ernten

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Nützliche Erdkröten

Im naturgemäßen Gartenbau, der auf vielfältiges Leben mit seinen Wechselbeziehungen aufbaut, ist die Erdkröte ein ...

Staunässe vermeiden
Für Wurzelgemüse im Hochbeet Kübel ab 60 cm Höhe wählen

Für Wurzelgemüse im Hochbeet Kübel ab 60 cm Höhe wählen

In Hochbeeten lassen sich viele verschiedene Gemüse ziehen. Gut gedeihen hier auch die Wurzelgemüse. Damit Möhren oder Rettiche besonders gut wachsen, benötigen sie jedoch viel Erdreich.

Gärtnern bei Hitze
Diese Pflanzen halten sommerliche Trockenheit aus

Diese Pflanzen halten sommerliche Trockenheit aus

Gerade an heißen Tagen haben Hobbygärtner viel zu tun: Die meisten Pflanzen brauchen viel Wasser. Doch es geht auch anders: mit trockenheitstoleranten Pflanzen.

Insekten im Garten
Borretsch ist auch bei Bienen beliebt

Borretsch ist auch bei Bienen beliebt

Borretsch verschönert nicht nur Speisen, auch Bienen lieben die Blüten des Würzkrauts. Beim Anbau im Garten oder auf dem Balkon sind ein paar Dinge zu beachten.

Gefahr für heimische Flora
Pflanzen als Reiseandenken können Schädlinge einschleppen

Pflanzen als Reiseandenken können Schädlinge einschleppen

Mal eben eine schöne Blüte als Mitbringsel aus dem Karibik-Urlaub in den Koffer gepackt? Das sollte man besser lassen, denn Pflanzen können als Träger zahlreicher Schädlinge gefährlich für die heimische Flora werden.

Staunässe vermeiden
Blätter der Sukkulenten beim Gießen aussparen

Blätter der Sukkulenten beim Gießen aussparen

Bei Sukkulenten gilt beim Gießen die Devise "Weniger ist mehr". Aber wie und wie oft sollten die Pflanzen gewässert werden?

Länger frisch in der Vase
So nehmen verholzte Blumenstiele mehr Wasser auf

So nehmen verholzte Blumenstiele mehr Wasser auf

Schnittblumen wie Rosen oder Sonnenblumen haben oft verholzte Stielenden. Daher haben sie es schwerer, Wasser aus der Vase aufzunehmen. Dieser Trick kann helfen:

Zimmerpflanzen
Töpfe mal an die Luft setzen

Töpfe mal an die Luft setzen

Laue Regentage sind ein guter Zeitpunkt für die Umzugsaktion aus dem Haus auf die Terrasse. Geeignet sind dafür alle Topfpflanzen mit subtropischer Herkunft.

Herkuleskraut
Riesen-Bärenklau keinesfalls berühren

Riesen-Bärenklau keinesfalls berühren

Die Haare des Herkuleskrauts enthalten das Gift Furocumarin, das durch Photosensibilisierung, also besonders bei ...

Nachtkerze
Etwas zum Verwildern

Etwas zum Verwildern

Nachtkerze, Oenothera biennis, ist eine zweijährige Pflanze. Im ersten Jahr bildet sie nur Blätter, im zweiten ...

Gemüsefenchel

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Eissalat bis Juli aussäen

Eissalat kann ab dem Frühjahr und noch bis Anfang Juli ausgesät sowie bis Mitte August gepflanzt werden. Bewährt ...

Funkien und Fuchsien
Diese Sommerpflanzen mögen den Schatten

Diese Sommerpflanzen mögen den Schatten

Beim Kauf von Balkon- und Gartenpflanzen sollten Hobbygärtner den anvisierten Standort berücksichtigen. Handelt sich um ein schattiges Plätzchen, kommen nur ganz bestimmte Gewächse in Frage - darunter sogar einige prachtvolle Sommerblüher.

Morgens oder am frühen Abend
Die richtige Gießstrategie für Geranien

Die richtige Gießstrategie für Geranien

Geranien sind beliebte Balkonpflanzen, denn sie blühen den ganzen Sommer lang durch und sind sehr pflegeleicht. Zu bestimmten Tageszeiten sollte man sie allerdings eher nicht gießen.

Strahlende Blütenpracht
Die Fuchsie bringt Farbe in schattige Ecken

Die Fuchsie bringt Farbe in schattige Ecken

Eine helle Purpurfarbe wird auch als Fuchsia bezeichnet. Das geht zurück auf die gleichnamige Pflanze. Die Fuchsie trägt strahlend pinke Blüten - und das ausgerechnet vornehmlich an Orten auf Balkon, Terrasse und im Garten, wo Farbe seltener ist: im Schatten.

Für Mensch und Tier
Baldrianblüten locken hungrige Insekten an

Baldrianblüten locken hungrige Insekten an

Wer in seinem Garten Baldrian anbaut, tut vielen Insekten etwas Gutes. Sie lieben die süße Nahrung aus den Blüten. Ein paar Pflege-Tipps für die auch als Arznei für den Menschen verwendbare Pflanze.

Bitte Gießen
Straßenbäume leiden auch unter Hitze

Straßenbäume leiden auch unter Hitze

Straßenbäume benötigen bei Hitze extra Wasser. Anwohner können den Bäumen in ihrer Umgebung helfen, indem sie diese gießen. Besonders junge Bäume mit noch schwachem Wurzelwerk freuen sich über das Nass von oben.

Gärtnern
Blütenbildung der Bromelie mit einem Apfel fördern

Blütenbildung der Bromelie mit einem Apfel fördern

Bromelien begeistern mit ihren großen auffälligen Blüten. Für deren Entstehung kann man sich das Reifegas eines Apfels zunutze machen. Doch wie geht das?

Reiche Blütenpracht
Kletterrosen brauchen auf jeden Fall eine Rankhilfe

Kletterrosen brauchen auf jeden Fall eine Rankhilfe

Kletterrosen sind die edelsten unter den Rankpflanzen. Sie sind noch dazu pflegeleicht und überzeugen mit einer überreichen Blütenpracht. Eine stabile Kletterhilfe ist aber ein Muss.

Clematis
Problemlose Schönheiten

Problemlose Schönheiten

Bei der Vielfalt ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Es hilft, das Sortiment in vier Gruppen aufzuteilen.

Kübelpflanzen
Blütenprimadonnen auf hohen Absätzen

Blütenprimadonnen auf hohen Absätzen

Am bekanntesten unter den Hochstämmchen sind neben Oleander und Engelstrompeten die Rosenbüsche mit ihren großen, ...

Porree

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Marienkäfer
Auf Läusefang

Auf Läusefang

Marienkäfer werden in der Regel nur ein Jahr alt; nach der Eiablage zu Beginn der neuen Generation sterben ...

Imposante Steppenkerze

Bis zu zweieinhalb Meter ragen die Blütensprosse der Steppenkerze in den Himmel, und ihre vielen Einzelblüten öffnen ...

Funkie, Lilie und Rittersporn
Stauden regelmäßig von verwelkten Blüten befreien

Stauden regelmäßig von verwelkten Blüten befreien

Die Vielfalt an Stauden ermöglicht es, für jeden Standort die richtige Pflanze zu finden. Mit geringem Aufwand verschönern die Blüten den Garten über viele Wochen.

Nicht in die Tonne
Heckenschnitt zum Mulchen der Beete nehmen

Heckenschnitt zum Mulchen der Beete nehmen

Beim Schneiden der Gartenhecke fällt viel Abfall an, der die grüne Tonne schnell überfüllen kann. Eine Alternative: Das weggeschnittene Grün zu Mulch verarbeiten. Wie das geht.

Prachtvolle Blüten
Kokardenblume nicht hungern lassen

Kokardenblume nicht hungern lassen

Damit die Kokardenblume in voller Pracht blüht, braucht sie neben ausreichend Sonne eine regelmäßige Nährstoffzufuhr. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde rät, wie man die zauberhafte Pflanze am besten pflegt.

Überraschend vielseitig
Rote Bete im eigenen Gemüsebeet anbauen

Rote Bete im eigenen Gemüsebeet anbauen

Rote Bete kennen viele nur aus der Konserve. Eigentlich schade, denn das Gemüse hat weit mehr zu bieten als rote Knollen - vor allem wenn man es selbst im Garten anbaut. Wer sich einen Vorrat für den Winter anlegen will, sollte die Aussaat in den nächsten Monaten einplanen.

Er frisst Schädlinge
Nützlichen Laufkäfer mit Klee fördern

Nützlichen Laufkäfer mit Klee fördern

Nicht jedes Insekt, das durch den Garten krabbelt, hat es auf die Pflanzen abgesehen. Es gibt auch Tierchen, die sich als sehr nützlich erweisen. Dazu zählt etwa der Laufkäfer. Wer ihm ein Quartier bietet, bekommt Hilfe bei der Schädlingsbekämpfung.

Landschaftsgarten
Grün, Grün, Grün sind (alle) meine Farben…

Grün, Grün, Grün sind (alle) meine Farben…

Fast sieben Kilometer lang ist die Bollenhagener Straße, die neben der Jade von Jaderaltendeich zur Bauernschaft Bollenhagen den westlichen Zipfel des Landkreises Wesermarsch beschreibt. Im Dreieck zwischen Wiefelstede (Landkreis Ammerland) und Varel (Landkreis Friesland) taucht man durch stattliche Alleen ein in ein Potpourri aus Feldern, Weiden und kleinen Wäldern. Neben dem Bollenhagener Moorwald finden sich inmitten der Marschlandschaft auch große private Baumbestände, die so manchen der vielen bewirtschafteten Höfe schützend umgeben. Eine Perle darunter ist der Kulturschatzhof, auf dessen 10.000 m² großem Grundstück Lieselotte Cramer ein traumhaftes Gartenidyll mit viel Fleiß, Liebe und Geduld geschaffen hat.

Gerold Brüntjen: Vermaak för Obstbööm ut Oma ärn Gaarn

Gerold Brüntjen: Vermaak  för Obstbööm ut Oma ärn Gaarn

Meist elkeen hett sik al mal fraagt: „Wat weer wäsen, wenn ik …? Gerold Brüntjen ut Portslog bi Edewecht is wiß ...

Hängepetunien und -fuchsien
Blumenampeln im Sommer mehrmals täglich gießen

Blumenampeln im Sommer mehrmals täglich gießen

Hängeampeln sind ein echter Hingucker. Damit die Pflanzen üppig wachsen und den ganzen Sommer über blühen, sind reichliche Wassergaben wichtig.

Hausmittel helfen
Warmes Wetter begünstigt Ameisen

Warmes Wetter begünstigt Ameisen

Führt die Ameisenstraße durch das eigene Haus, dann sind die krabbelnden Sechsfüßer auch für Tierfreunde keine Freude mehr. In diesem Sommer kann das Ameisenvorkommen besonders groß sein. Woran das liegt und was man dagegen tun kann.

Holunder
Blütendolden vielseitig einsetzbar

Blütendolden vielseitig einsetzbar

HolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunderHolunder

Königskerze
Heilpflanze mit mystischer Vergangenheit

Heilpflanze mit mystischer Vergangenheit

Neben der seit Langem gebräuchlichen Verwendung als Heilpflanze weisen Namen wie „Wetterkerze“ oder „Himmelsbrand“ ...

Duftblattperlagonie
Aroma-Wolken

Aroma-Wolken

hält man diese nicht winterharten Pflanzen am besten in Töpfen, die über Sommer im Garten eingegraben werden, wo ...

Majoran

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Baumscheibe versorgen

Eine Grasnarbe unter Obstgehölzen schützt den Boden zwar vor Erosion, ein Bewuchs nimmt aber gerade jungen Bäumen ...

Mit Regen- oder Leitungswasser
In Trockenperiode auch den Kompost gießen

In Trockenperiode auch den Kompost gießen

Ein Komposthaufen hat viele Vorteile für einen Garten. Allerdings darf der Kompost im Sommer nicht vertrocknen. Hobbygärtner sollten ihn daher regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls anfeuchten.

Blumen-Tipp
So lassen Hortensien in der Vase nicht den Kopf hängen

So lassen Hortensien in der Vase nicht den Kopf hängen

Gerade erst gekauft, und schon beginnt sie zu welken? Hortensienblüten sind zu Beginn ihrer Saison, im Frühsommer, noch etwas empfindlich. Damit sie in der Vase lange frisch bleiben, brauchen sie etwas Extra-Pflege. Und im Notfall ein ausgiebiges Bad.

Sonne im Namen
Diese Pflanzen lassen den Garten im Sommer erstrahlen

Diese Pflanzen lassen den Garten im Sommer erstrahlen

Blühende Pflanzen brauchen in der Regel Wärme und Licht um zu gedeihen. Bei einigen ist die Vorliebe für Sonne sogar so ausgeprägt, dass sie diese in ihrem Namen tragen.

Anisduft im Garten
Die Süßdolde in den Halbschatten setzen

Die Süßdolde in den Halbschatten setzen

Hohe, weiße Blütendolde und ein Duft von Anis - die Süßdolde ist eine robuste Pflanze, die auffällt. Ihr wird bei Verzehr eine heilende Wirkung nachgesagt. Dafür eignen sich alle Pflanzenteile.

Larven im Blumentopf
Engerlinge absammeln oder Nematoden einsetzen

Engerlinge absammeln oder Nematoden einsetzen

Findet man dicke weiße Larven im Boden um Pflanzen, so handelt es sich meist um Engerlinge verschiedener Käferarten. Das Problem: Nicht alle können gut bekämpft werden. Und nicht alle sprechen auf eine Methode an.

Ohne Chemie
Garten mit natürlichen Mitteln vor Schädlingen schützen

Garten mit natürlichen Mitteln vor Schädlingen schützen

Beim Spritzen mit chemischen Mitteln sterben auch Nützlinge. Der Griff zur Chemie-Keule sollte schon deshalb die letzte Option sein. Doch wie halten Gartenbesitzer ihre Pflanzen auf natürliche Weise gesund?

Ein Rand bleibt immer
Fünf von zehn Vertikutierern schneiden im Test gut ab

Fünf von zehn Vertikutierern schneiden im Test gut ab

Wer seinen Rasen von Moos und Rasenfilz befreien möchte, greift dafür meist zu einem Vertikutierer. Welches Gerät seinen Preis wert ist, ermittelte jetzt ein Heimwerkermagazin in einem Test.

Kleingarten oder Balkon-Oase
Deutsche suchen Entspannung im eigenen Pflanzenreich

Deutsche suchen Entspannung im eigenen Pflanzenreich

Die einen bauen Gemüse an, die anderen wollen im Grünen entspannen: Immer mehr Menschen in Deutschland haben Lust auf einen eigenen Garten. Das bringt auch Probleme mit sich.

Rittersporn
So kommt Blau ins Blumenbeet

So kommt Blau ins Blumenbeet

Zur Hauptblütezeit im Juni ist der Wasserbedarf besonders hoch. Nach der Blüte Ende Juli bis August werden die Blütentriebe eingekürzt.

Pfingstrosen
Beliebte Staude im Bauerngarten

Beliebte Staude im Bauerngarten

Die Pfingstrosen haben eine bedeutende Vergangenheit hinter sich: Jahrtausende lang waren sie das Symbol der chinesischen ...

Sommerkalla
Seltenheit

Seltenheit

ist die Sommerkalla noch selten zu sehen, während sie in Neuseeland schon seit Längerem kultiviert wird. Es gibt ...

Engelstrompeten

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Pflanzenjauche herstellen

Bei den Pflanzenjauchen ist die aus Brennnesseln angesetzte am bekanntesten. Außer Brennnesseln können natürlich ...

Befall mit Schädling
Minierfliege zieht gelbe Linie über Blätter

Minierfliege zieht gelbe Linie über Blätter

Gelbe Linien auf Blättern: Das ist meistens das Werk der sogenannten Kruziferen-Minierfliege. Manche Pflanzen befällt der Schädling besonders gern.

Bund
Regiosaatgut auch für die Naturwiese

Regiosaatgut auch für die Naturwiese

Akkurate Rasenkanten und vom Mähroboter kurz geschnittener Golfrasen – so stellen sich viele Gartenbesitzer ihre
optimale Rasenfläche vor. Natürlich sieht anders aus. Statt englischem
Rasen und Überpflege fordert der BUND eine Rückkehr zur bunten Wiese auch für mehr
Artenvielfalt.

So finden Sie den Richtigen!

So finden Sie den Richtigen!

Ob Handgerät oder voll ausgestatteter Rasentraktor – der Rasenmäher sollte zum Grundstück und auch den Vorlieben des Hobbygärtners passen. Erst dann wird die Arbeit auch zum Vergnügen.

Karierre
Christina Aumann hat ehrgeizige Ziele

Christina Aumann hat ehrgeizige Ziele

Mit ihren 24 Jahren hat Christina Aumann schon Beachtliches auf die Beine gestellt. Höchste Stufe auf ihrer Karriereleiter ist die Auszeichnung „Silberne Rose 2018“ und damit der zweite Platz im niedersächsischen Landeswettbewerb der Floristen. Der Wettbewerb fand Anfang Mai im Rahmen der Landesgartenschau in Bad Iburg statt.

Kunstvoll
Faszinierende Unikate der Natur

Faszinierende Unikate der Natur

Sie sind viele Tausend Jahre alt. Von Gletschern geformt
und transportiert, ist kein Stein wie der andere. Mit ihrer
Ursprünglichkeit und Individualität üben Findlinge und Solitärsteine als Dekoobjekte eine ganz besondere Faszination aus.

Projekt
Bienengarten auch auf dem Friedhof

Bienengarten auch  auf dem Friedhof

Die Freiflächen auf Friedhöfen sollen mit bienenfreundlichen Pflanzen bestückt werden. Eine Patenschaft ist möglich.

Technik
Und es hat Klick gemacht!

Und es hat Klick gemacht!

Mit dem Klick startete Gardena im Jahr 1968 eine Revolution. Schlauch und verschiedene Aufsätze zur Gartenbewässerung mit nur einem Handgriff miteinander verbinden, das gab es so einfach vorher noch nie. 50 Jahre später schaut das Unternehmen zurück auf seine Wurzeln und feiert seine erste Innovation, mit der alles anfing.

Blütenträume
Hier blühen Weltmeister auf!

Vier Wochen Fußball-Weltmeisterschaft: Wer nicht gerade nach Russland fährt, holt sich den Farbdreiklang Schwarz, Rot und Gelb einfach nach Hause.

Blütenfreude
Pfingstrose wirkt als Solist und im Arrangement

Pfingstrose wirkt als Solist und im Arrangement

Noch bis Ende Juni ist die Pfingstrose in den heimischen Blumenläden zu finden. Mit ihren großen barocken Blüten ist sie ein dekoratives Highlight. Doch wie arrangiert man sie am besten?

Rosarote Garten-Wolken
Die schöne Blüte der Wiesenraute

Die schöne Blüte der Wiesenraute

Die Blüten der Wiesenraute lassen sich mit den schönsten Vergleichen beschreiben: rosa Wolken oder zuckrige Liebesperlen. Dabei gilt die Pflanze gerade aufgrund ihrer Blüte nicht als Klassiker fürs Staudenbeet.

Die große Plage im Garten
Tipps gegen Schnecken im Faktencheck

Tipps gegen Schnecken im Faktencheck

Schnecken - kaum ein Gartenbesitzer hat kein Problem mit ihnen. So gibt es zahlreiche Tipps und Ratschläge, die Tiere zu bekämpfen, abzuschrecken und zu vertreiben. Was aber hilft wirklich?

Pfeffriges Aroma
Bergbohnenkraut braucht viel Sonne

Bergbohnenkraut braucht viel Sonne

Bohnen und Eintöpfe lassen sich hervorragend mit Bergbohnenkraut würzen. Damit das pfeffrige Kraut möglichst aromatisch ist, sollte es an einem sonnigen Standort angebaut werden.

Auf Trapezform achten
Hecken sind am besten unten etwas breiter

Hecken sind am besten unten etwas breiter

Hecken werden am Boden leicht kahl. Das liegt oft daran, dass sie dort nicht ausreichend Sonnenlicht abbekommen. Daher sollten Hecken nie komplett gerade geschnitten werden, sondern mit leichter Neigung.

Knackiges Grün
Küchenkräuter abhängig von der Topfgröße gießen

Küchenkräuter abhängig von der Topfgröße gießen

Die meisten Küchenkräuter gelten als unkompliziert. Jedoch kennen Hobbygärtner oft nicht die richtige Wassermenge. Eine Faustregel hilft.

Dekoratives für den Balkon
Bunte Blumenkübel lassen sich aus Porenbeton fertigen

Bunte Blumenkübel lassen sich aus Porenbeton fertigen

Der leichte und unkompliziert zu bearbeitende Porenbeton ist nicht nur als Baustoff nützlich. Mit etwas Farbe und Fantasie lassen sich daraus blumige Dekorations-Ideen für den heimischen Balkon basteln.

Pepinos
Jahr für Jahr frische Melonen

Jahr für Jahr frische Melonen

Die saftigen Früchte werden vor dem Verzehr geschält und entkernt. Ihr Geschmack erinnert an Zuckermelonen.

Gurken
Gute Pflege führt zur erfolgreichen Ernte

Gute Pflege führt zur erfolgreichen Ernte

Entsprechend dem hohen Wasserbedarf der Gurkengewächse ist immer auf ausreichend Feuchtigkeit zu achten. Fehlt ...

Erdbeeren
Decke aus Stroh

Decke aus Stroh

reifen, werden die Reihen gründlich mit Holzwolle oder Stroh abgedeckt. Dies schafft ein trockeneres Mikroklima ...

Brokkoli

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Engelstrompete viel düngen

Von den Nährstoffansprüchen her gesehen sind Engelstrompeten wahre Fresser unter den Starkzehrern. Eine gelegentliche ...

Einfache Beseitigung
Blasen auf Blättern der Johannisbeere meist unproblematisch

Blasen auf Blättern der Johannisbeere meist unproblematisch

In den kommenden Wochen beginnt die Erntezeit für die rote Johannisbeere. Sollten Gartenfreunde beim Pflücken Blasen auf den Blättern entdecken, besteht kein Grund zur Sorge. Gefährdet ist die Pflanze meist nicht.

Apfelminze bis Zitronenmelisse
Ideen für einen Kräutergarten

Ideen für einen Kräutergarten

Petersilie für den Dip oder Oregano für die Pizza – Kräuter für die Küche lassen sich frisch aus dem Garten oder vom Balkon holen. Der Anbau gelingt sogar auf kleinstem Platz, etwa mit einer Kräuterspirale oder einem Hochbeet. Ein paar Ideen für den Bau.

Expertentipp
Wieder ab in die Bade-Tonne!

Wieder ab in die Bade-Tonne!

Früher gab es einen wöchentlichen Badetag im Zuber oder in der Zinkwanne. Heute erlebt die Badetonne ein Revival.

Wasser
Direkt ins kühle Nass springen

Direkt ins kühle Nass springen

Eine Badegelegenheit im eigenen Garten steht bei vielen Menschen ganz weit oben auf der Wunschliste. Doch natürlich entscheidet nicht nur die persönliche Vorliebe fürs Freiluftschwimmen über eine solche Anschaffung – auch Platzangebot und nicht zuletzt das Budget müssen passen.

Technik
Erfrischender Spaß im Sommer

Wer einen Pool im Garten hat, für den beginnt die Urlaubszeit bereits auf der eigenen Terrasse. Nicole Brouwer vom Heizung-, Sanitär- und Schwimmbad-Spezialisten Brouwer GmbH aus Wardenburg erklärt im Interview, was einen guten Pool ausmacht.

Ausgezeichnet
Arzneipflanze des Jahres 2018

Arzneipflanze des Jahres 2018

Der Andorn ist außerhalb von Fachkreisen hierzulande nahezu unbekannt. Dabei gehörte der stattliche Lippenblütler (Lamiaceae) von der Antike bis weit in die Neuzeit zu den wichtigsten Arzneipflanzen Europas und ist auch aktuell keineswegs völlig aus der Heilkunde verschwunden.

Pflanze der Woche
Garten-Iris nach der Blüte teilen

Garten-Iris nach der Blüte teilen

Hübsch, hübscher, Garten-Iris: Die Pflanze besticht durch ihre außergewöhnliche Form. Wer das Blütenwunder bei sich im Garten hat, sollte sich bald etwas Zeit nehmen, um seine Pracht voll auszuschöpfen.

Ab Ende Mai beachten
Kirschen mit Leimtafeln und Netzen vor Fruchtfliege retten

Kirschen mit Leimtafeln und Netzen vor Fruchtfliege retten

Meist merkt man es erst, wenn es zu spät ist: Legen Kirschfruchtfliegen ihre Nachkommen in die heranreifenden Kirschen, ist die Ernte ruiniert. Vorbeugend sollten Hobbygärtner daher Klebefallen und Netze ausbringen.

Pflanzen aus der Uckermark
Gärtnern mit Wildsamen erfordert Fingerspitzengefühl

Gärtnern mit Wildsamen erfordert Fingerspitzengefühl

Uta Kietsch hat die Lizenz zum Sammeln: In der artenreichen Uckermark betreibt sie eine Spezial-Gärtnerei für regionalen Wildsamen. Warum die von ihr produzierte Saat immer wichtiger wird, hat mit der Artenvielfalt zu tun.

Balkon und Garten
Rankhilfen aus Kleiderbügeln und Gardinenringen basteln

Rankhilfen aus Kleiderbügeln und Gardinenringen basteln

Do it yourself liegt im Trend. Auch für Balkon und Garten gibt es findige Ideen, die praktisch sind und wenig oder gar nichts kosten. Noch ein paar alte Drahtkleiderbügel im Schrank?

Sagenhafte Reproduktionsraten
Unkraut vor der Blüte entfernen

Unkraut vor der Blüte entfernen

Für viele Hobbygärtner sind Wildpflanzen wie Brennnesseln und Löwenzahn eine Plage. Die Pflanzen aus dem Garten zu verbannen, ist schwer, denn sie produzieren massenhaft Samen. Wer nicht zu Chemie greifen möchte, muss das Problem an der Wurzel packen.

Naturschutz
Schmetterlinge brauchen Hilfe

Schmetterlinge brauchen Hilfe

Wildkräuter sind wichtige Nahrungspflanzen für Insekten. An der Brennnessel leben zum Beispiel die Raupen von 25 Falterarten.

Basilikum
Der sonnigste Platz ist gerade gut genug

Der sonnigste Platz ist gerade gut genug

Im Mai ist die richtige Zeit, frostempfindliche Kräuter wie Basilikum auszusäen. Es gibt verschiedene Sorten zur ...