• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt

Akzente setzen
Wie Zimmerpflanzen das Zuhause in eine grüne Oase verwandeln

Wie Zimmerpflanzen das Zuhause in eine grüne Oase verwandeln

Zimmerpflanzen sorgen für Akzente im Wohnzimmer, Büro, in der Küche und im Bad. Sie sind aber nicht nur eine schöne Dekoration: Frisches Grün kann das Wohlbefinden und Raumklima verbessern - und sogar den Speiseplan bereichern.

Schnittblume
Blätter frischer Tulpen quietschen

Blätter frischer Tulpen quietschen

Frische Tulpen verschönern schon jetzt den Tisch in der Wohnung. Zudem besitzen die Schnittblumen eine besondere Eigenschaft, die jedoch erst durch eine bestimmte Pflege hervorgebracht wird.

Grünspender für den Schatten
Empfindliche Farne im Frühjahr pflanzen

Empfindliche Farne im Frühjahr pflanzen

Farne eignen sich optimal, um schattige Ecken im Garten zu begrünen. Viele hier heimische Arten gelten als robust und pflegeleicht. Doch es gibt auch sensible Farnpflanzen. Sie setzt man am besten in den kommenden Wochen in die Erde.

Pflanztipp
Alle Kräuter aus einer Spirale

Alle Kräuter aus einer  Spirale

Eine Kräuterspirale ist ohne großen Aufwand gebaut. Als Baumaterial kommen Natursteine oder Bauschutt infrage.

Pflegetipp
Obstbaumschnitt bei frostfreiem Wetter

Obstbaumschnitt bei frostfreiem Wetter

Die winterliche Ruhephase der Obstgehölze ist ein geeigneter Zeitpunkt, bei frostfreiem Wetter den Obstbaumschnitt ...

Primeln
Farbtupfer

Farbtupfer

von Primeln ist darauf zu achten, dass sich die ersten Blüten gerade zeigen, aber noch nicht voll entfaltet sind ...

Wachsblumen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Christusdorn vermehren

Praktisch für die Winterhaltung im Haus ist, dass sich der Christusdorn ideal für sonnige Lagen in geheizten Wohnräumen ...

Hingucker für den Garten
Ab März eine Blumenwiese statt Rasen anlegen

Ab März eine Blumenwiese statt Rasen anlegen

Blumenwiesen sind pflegeleichte Alternativen zum Rasen. Sie müssen nur ein- bis zweimal im Jahr gemäht werden, und sind dazu noch voller schöner Blüten.

Ilex und Zwerg-Gamander
Gute Buchs-Alternativen fürs Grab

Gute Buchs-Alternativen fürs Grab

Der Buchs wird gerne als Grabpflanze verwendet. Doch in letzter Zeit bereitet er vielen Nutzern Sorgen. Denn er ist häufig von Schädlingen befallen. Muss ein Buchs ausgetauscht werden, können widerstandsfähigere Sorten eine gute Alternative sein.

Von wegen aus Amsterdam!
Was man über Tulpen wissen sollte

Was man über Tulpen wissen sollte

Tulpen! Wenn nicht sie, welche Pflanzen im Garten lassen sich schon als Klassiker bezeichnen? Gerade zur Osterzeit sind die bunten Kelche beliebt. Hier sind die wichtigsten Fakten zu den Pflanzen - von Tomatendünger, geeigneten Beetpartnern bis zur wahren Herkunft.

Pflanze der Woche
Sellerie im Februar aussäen

Sellerie im Februar aussäen

Hobbygärtner denken voraus: Wer im Herbst Sellerie (Apium graveolens) ernten möchte, sollte spätestens Ende Februar im warmen Haus mit der Aussaat starten.

Früher Blütenduft
Winterblüher bringen Farbe in den Garten

Winterblüher bringen Farbe in den Garten

Gehören sie zu jenen Menschen, die sich trotz kalter Temperaturen nach Farbe und Blütenduft im Garten sehnen? Dann sind diese Winterblüher eine Option.

Wenn der Grüne Daumen fehlt
Leih dir eine Palme: Mietpflanzen sind im Trend

Leih dir eine Palme: Mietpflanzen sind im Trend

Bohrmaschinen kann man leihen, Autos und Bücher sowieso: Jetzt sind Grünpflanzen gefragt. Egal ob meterhohe Palmen oder handliche Töpfe - gebucht wird auf Zeit und nach "Gebrauch" werden die Gewächse wieder zurückgegeben.

Auf Blätter achten
Zimmerpflanzen bei Schädlingsbefall am besten entfernen

Zimmerpflanzen bei Schädlingsbefall am besten entfernen

Warme und trockene Heizungsluft wird von vielen Zimmerpflanzen schlecht vertragen. Schädlingsbefall ist die Folge. Was ist zu tun?

Grüner wird's nicht
Zimmerpflanzen sind der Wohntrend 2018

Zimmerpflanzen sind der Wohntrend 2018

Es gibt einen Hype um Zimmerpflanzen. Neu ist an der Kultur von Kaktus und Gummibaum im Wohnraum nichts, aber das Grün war bisher eher schönes Beiwerk als hippes Must-have.

Obstbäume
Erfolg nur mit richtigem Schnitt

Erfolg nur mit richtigem Schnitt

Beim Obstbaumschnitt, der in der winterlichen Ruhephase erfolgt, ist einiges zu beachten. Zudem benötigt Kernobst wie Birne und Apfel einen anderen Schnitt als Steinobst wie beispielsweise Kirschen.

Frühlingsblüher
Goldfarbene Blüten wirken für sich allein

Goldfarbene Blüten wirken für sich allein

Mit ihren leuchtenden Blütenschalen gehören die Winterlinge zu den ersten Frühlingsblühern und kündigen das Ende ...

Bubikopf
Bodendecker im Haus

Bodendecker im Haus

gehört zu den robusten Zimmerpflanzen. Er lässt sich gut zur Bepflanzung von Töpfen oder Ampeln verwenden. Auch ...

Bergpalmen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Beliebte Efeututen

In Blumengeschäften wird als beliebte Zimmerpflanze häufig die gelbgrüne Sorte „Aureum“ angeboten, die am anspruchslosesten ...

Große Unterschiede
Rider oder Frontmäher: Unterschiede bei Aufsitz-Rasenmähern

Rider oder Frontmäher: Unterschiede bei Aufsitz-Rasenmähern

Aufsitzmäher sind etwas für große Rasenflächen. Beim Kauf stellt sich die Systemfrage: Es gibt jene, die nur schneiden und die Halme fein zerhäckselt als Mulch hinterlassen. Und jene, die das Gras auch auffangen. Der große Unterschied ist aber ihre Wendigkeit.

Bitte beobachten
Warmes Winterende fördert Blattlaus-Plage

Warmes Winterende fördert Blattlaus-Plage

Gibt es mancherorts im Winter keine lange harte Frostperiode, überleben die Blattläuse. Dann legen sie im Frühjahr parallel zur neuen Generation Eier - eine Plage entsteht. Daher sollte man schon zum Winterende die Gehölze nach den grünen Tieren absuchen.

Richtig Gärtnern
Rosen können auch im Februar gepflanzt werden

Rosen können auch im Februar gepflanzt werden

Wer Rosen in seinen Garten pflanzen, benötigt ein wenig Expertenwissen. Denn ohne den richtigen Standort und den richten Mix aus Erde und Kompost entfalten sie nicht ihre volle Schönheit.

Muss es Rot sein?
Welche Rosen zum Valentinstag passen

Welche Rosen zum Valentinstag passen

Für Floristen ist es das Geschäft des Jahres: Rosen zum Valentinstag. Doch das Geschäft mit der Königin der Blumen hat Schattenseiten - und das ist nicht nur ihr hoher Preis zum Tag der Liebenden. Die Importe stammen oftmals aus zweifelhafter Produktion. Tipps zum Kauf.

Halbschmarotzer im Garten
Misteln zum Winterende aus Baum entfernen

Misteln zum Winterende aus Baum entfernen

Wenn die Bäume kahl sind, fallen sie auf: Wie große Vogelnester wirken Misteln hoch oben in der Krone. Sie siedeln sich auf den Pflanzen an und bedienen sich am Wasser und den Nährstoffen. Alten Gehölzen kann das zum Verhängnis werden.

Sand und Späne
Den Pflanzen zuliebe auf Streusalz verzichten

Den Pflanzen zuliebe auf Streusalz verzichten

Anwohner müssen dafür sorgen, dass bei Schneefall und Straßenglätte kein Mensch zu Schaden kommt. Doch Streusalz gilt als umweltschädlich, denn es schadet Pflanzen und Tieren. Der Bund für Umwelt und Naturschutz rät stattdessen zu Sand und Spänen.

Pflegetipp
Blattläuse trotzen Minusgraden

Blattläuse trotzen Minusgraden

Befinden sich große Mengen von Läuseeiern an Obstbäumen oder Rosen, kann es nützlich sein, sie zu entfernen. Dies erreicht man mit mineralischen Ölen.

Gartenplanung
Auch einige wenige Beete machen Arbeit

Auch einige wenige Beete machen Arbeit

Wichtig für die Planung des Gartenjahres ist die Überlegung, wie viel Zeit für die Gartenarbeit zur Verfügung stehen ...

Zimmerpflanze
Hibiskus braucht Wärme

Hibiskus braucht Wärme

gehört zu den unproblematischen Zimmerpflanzen, die bei guter Pflege fast ganzjährig blühen. Die einzige Voraussetzung ...

Zitrusbäumchen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Sukkulente Euphorbien

Neben Weihnachtsstern und Christusdorn gibt es in dieser artenreichen Familie auch viele sukkulente Wolfsmilcharten, ...

Der beste Zeitpunkt
Rollrasen im Frühling verlegen

Rollrasen im Frühling verlegen

Bis zum Frühling dauert es nicht mehr lange. Wenn er kommt, können Hobby-Gärtner ihren Fertigrasen ausrollen. Das ist zwar auch im Winter möglich, doch die kalten Temperaturen sorgen für Probleme.

Pflanze der Woche
Azalee-Knospen sollten beim Kauf schon Blütefarbe zeigen

Azalee-Knospen sollten beim Kauf schon Blütefarbe zeigen

Farbenpracht im Winter: Dafür sorgen die Azaleen. Wer jetzt daran denkt, seine Wohnung mit den Blumen aufzuhübschen, sollte sich beim Kauf sowohl die Knospen als auch den Wurzelballen genau ansehen.

Von Experten gekürt
Taglilie, Steckrübe und Kastanie: Pflanzentipps 2018

Taglilie, Steckrübe und Kastanie: Pflanzentipps 2018

Bald ist es warm genug und der Garten wird wieder bestückt. Gärtnerische Fachverbände haben die Pflanzen des Jahres 2018 gekürt. Ingwer und Taglilie gehören zu den Gewinnern.

Rinde schützen
Weiße Farbe am Obstbaum hält Tiere vom Knabbern ab

Weiße Farbe am Obstbaum hält Tiere vom Knabbern ab

Zum Winterende gefährden zwei Dinge Obstbäume im Garten: Schwankende Temperaturen lassen die Stämme reißen, und hungernde Wildtiere knabbern die Rinde ab. Gegen beides hilft ein Anstrich mit weißer Farbe.

Standort wichtig
Kamelie darf nicht einfrieren

Kamelie darf nicht einfrieren

Im Winter hält sich die Kamelie wacker. Niedrigere Temperaturen hindern die Pflanze nur selten daran, neue Knospen zu öffnen. Ihre Wurzeln sind da schon viel empfindsamer.

Gute Kombination
Sommerblühende Stauden neben Zwiebelblumen setzen

Sommerblühende Stauden neben Zwiebelblumen setzen

Manche Pflanzen ergänzen sich sehr gut. Das gilt zum Beispiel für Zwiebelblumen und Narzissen. Wo das Geheimnis des Zusammenspiels liegt, erklärt der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau.

Nistkästen
Vögel brauchen sicheres Zuhause

Vögel brauchen sicheres Zuhause

Für alle Höhlenbrüter, darunter Meisenarten, eignet sich der Dreiecks-Nistkasten. Er ist am einfachsten zu bauen.

Winterzwiebel
Schmackhafte und vitaminreiche Blätter

Schmackhafte und vitaminreiche Blätter

Die Winterzwiebel stammt aus Sibirien und ist auch im übrigen Ostasien beheimatet, erst im Mittelalter kam sie ...

Pflegetipp
Beliebter Winterjasmin

Beliebter Winterjasmin

ist auch als mobiles Grün beliebt. Auf Terrassen und Balkonen bildet er einen praktischen Sicht- und Windschutz. ...

Madagaskarpalme

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Richtiges Werkzeug

Ohne gute Ausrüstung geht die Gartenarbeit nur mühsam von der Hand. Billige und schlechte Geräte führen dazu, einem ...

Phänologischer Kalender
Dann beginnt der Frühling wirklich: Haselnuss erblüht

Dann beginnt der Frühling wirklich: Haselnuss erblüht

In Deutschland ist es mit dem Frühling so eine Sache: In manchen Jahren scheint der Winter gleich in den Sommer überzugehen. Dabei gibt uns die Pflanzenwelt deutliche Hinweise, wann der Frühling wirklich startet.

Aussetzen statt wegwerfen
Farbenfrohe Primeln über Jahre erhalten

Farbenfrohe Primeln über Jahre erhalten

Primeln sind eigentlich ein klassischer Wegwerfartikel. Man kauft sie im Winter gerne wegen ihrer farbenfrohen Blüten, aber die Pflanzen sind anspruchsvoll und verblühen nach wenigen Wochen. Aber: Die Pflanzen können tatsächlich über viele Jahre im Garten wachsen.

Dauerblüher
Zimmer-Begonien lieben das Licht

Zimmer-Begonien lieben das Licht

Begonien sind Dauerblüher. Sie lieben Licht und Wärme. Allerdings darf es nicht zu heiß sein. Um die richtige Temperatur zu finden, können sich Bluemenfreunde an einem Richtwert orientieren.

Ruhephase
Verblühte Amaryllis bis zum nächsten Winter durchbringen

Verblühte Amaryllis bis zum nächsten Winter durchbringen

Verblühte Pflanzen werfen Hobbygärtner in der Regel weg. Die Amaryllis können sie aber aufbewahren. Denn im Winter ruht sie sich nur aus - im Sommer wird sie wieder aktiv.

Rückschnitt
Im Sommer blühende Klematis im Winter abschneiden

Im Sommer blühende Klematis im Winter abschneiden

Es gibt etwa 300 Klematis-Arten, die nacheinander von Mai bis September erblühen. Die genaue Blütezeit ist wichtig für den Rückschnitt: Dieser darf nur für einige Arten im Winter erfolgen - sonst kann es sein, dass die Klematis in diesem Jahr nicht erblüht.

Idealen Zeitpunkt verpasst?
Gräser lassen sich auch im Frühjahr setzen

Gräser lassen sich auch im Frühjahr setzen

Nicht nur zur Blütezeit im Sommer werden Gräser zum Blickfang im Garten. Spektakulär ist auch ihre Herbstfärbung. Die dritte Jahreszeit ist zudem der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen. Doch Hobbygärtner bekommen eine zweite Chance.

Thymian
Wirksames Kraut bei Husten

Wirksames Kraut bei Husten

Zu den heilkräftigen Pflanzenteilen gehört das ganze Kraut zu Beginn der Blüte. Zur Ernte schneidet man die Büsche um ein Drittel bis zur Hälfte zurück.

Kamelien
Empfindliche Schönheiten aus Fernost

Empfindliche Schönheiten aus Fernost

Mit über 10 000 Sorten und Varietäten machen Kamelien zurzeit weltweit Furore, wobei das Sortiment jährlich um ...

Frische Petersilie

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Pflegetipp
Attraktive Blüten

Attraktive Blüten

sind sehr beliebt. Die Pflanzen mit oftmals bunten Hochblättern haben ihre Heimat in tropischen Gefilden und wünschen ...

Obstbäume schneiden

Sieht man einmal vom Sommerschnitt ab, ist der Winter die beliebteste Zeit, die Obstbäume zu schneiden. Praktisch ...

Gehölze für den Garten
Hartriegel und Sommerflieder im Februar vermehren

Hartriegel und Sommerflieder im Februar vermehren

Forsythie und Sommerflieder muss man nicht in der Gärtnerei kaufen. Wer will, kann die Gehölze ganz einfach selbst vermehren. Garten-Experten verraten, wie es geht.

Vielfältige Ansprüche
Was der Kaktus wirklich braucht

Was der Kaktus wirklich braucht

Der Kaktus - das übliche Bild von ihm ist ein asketischer Wüstenbewohner, der mit dem, was ihm die karge Umwelt bietet, auskommt. Aber es gibt auch Exemplare, die in sehr feuchter Umgebung gedeihen. So vielfältig sind daher auch ihre Ansprüche an die Pflege.

Pflanze der Woche
Zaubernuss braucht viel Platz

Zaubernuss braucht viel Platz

Sie ist die Attraktion im Winter-Garten: Die Zaubernuss blüht ausgerechnet zur kältesten Zeit. Und nicht nur das, die Blüten duften auch. Wer diese Pflanze ebenfalls in seinem Garten haben möchte, sollte genug Platz haben.

Gartenarbeit
Winter für Bestandsaufnahme im Garten nutzen

Winter für Bestandsaufnahme im Garten nutzen

Der Garten kann auch bei Kälte und Regen für schöne Impressionen sorgen. Doch ist dafür die richtige Bepflanzung erforderlich. Es lohnt jetzt, Verbesserungspotential ausfindig zu machen.

Das liebe Grün
Tipps zur Pflege der Zimmerpflanzen

Tipps zur Pflege der Zimmerpflanzen

Jubel, wenn der Kaktus erblüht? Aufregung, wenn der Zamioculcas frische Triebe aus dem Boden schiebt? Das Zimmergrün kann einem ein bisschen ans Herz wachsen, und es kann ein treuer Begleiter über viele Jahre sein. Wenn man es richtig pflegt.

Gehölzschutz

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Pflegetipps
Orangen und Zitronen im Kübel

Orangen und Zitronen im Kübel

Orangen und Zitronen wachsen am besten in Gewächshäusern. In warmen Wohnzimmern gehen sie ein.

Ernte
Lagerobst regelmäßig überprüfen

Lagerobst regelmäßig überprüfen

Um die Erntefülle des Sommers optimal zu nutzen, bedarf es einer ständigen Überprüfung, um Lagerverluste zu vermeiden. ...

Kräuter im Winter

Gerade in der vitaminarmen Winterzeit wird das frische Grün der Kräuter besonders geschätzt. Es lohnt sich, einige ...

Pantoffelblume
Braune und rote Blüten

Braune und rote Blüten

meistens draußen noch grau ist, sorgen die Calceolaria Hy­briden, die für die einjährige Zimmerkultur geeignet ...

Spot up
Pflanzenleuchten ermöglichen bewachsene Bilder im Dunklen

Pflanzenleuchten ermöglichen bewachsene Bilder im Dunklen

Echt-Pflanzenbilder sind auch für dunklere Räume eine gelungene Dekoration. Pflanzen, die eine geringe Beleuchtungsstärke benötigen, eignen sich besonders gut. Im Fachhandel erhältliche Pflanzenleuchten können das fehlende Tageslicht ersetzen.

Biotop in der Milchflasche
Eine grüne Deko-Idee für faule Gärtner

Eine grüne Deko-Idee für faule Gärtner

Pflanzen brauchen die Pflege des Menschen eigentlich nicht. Im richtigen Boden, mit ausreichend Wasser und Nährstoffen kommen sie gut klar. So können sie auch in einem über Jahre verschlossenen Glas überdauern - eine schöne Deko-Idee.

Das Winterende naht
Schneeglöckchen sind Kundschafter des Frühlings

Schneeglöckchen sind Kundschafter des Frühlings

Sein zweiter, wenn auch nicht so verbreiteter Name lautet Frühlingsglöckchen - und das sagt viel über das Schneeglöckchen aus. Denn eigentlich ist es der erste Außenposten des Frühlings in der noch kalten Witterung des Winters. Und ein Hinweis auf dessen Ende.

Pflegeleichte Pflanze
Das Flammende Käthchen braucht 14 Stunden Dunkelheit pro Tag

Das Flammende Käthchen braucht 14 Stunden Dunkelheit pro Tag

Das Flammende Kätchen gilt als pflegeleichte Pflanze. Ihre fleischigen Blätter können Wasser speichern. Jedoch sollte man darauf achten, dass sie mehrere Stunden am Tag im Dunkeln stehen.

Ein echter Hingucker
Winter-Jasmin mag Sonne oder Halbschatten

Winter-Jasmin mag Sonne oder Halbschatten

Der Winter-Jasmin braucht keine aufwendige Pflege. Allerdings sollte die Pflanze an Orten stehen, wo es nicht zu dunkel ist. Im Winter müssen Hobbygärtner auch bei Frost stark aufpassen.

Staunässe vermeiden
Drachenbaum verzeiht mal vergessenes Gießen

Drachenbaum verzeiht mal vergessenes Gießen

Der Drachenbaum ist genügsam. Er kann selteneres Gießen sehr gut verschmerzen. Doch ein paar Regeln sollten Pflanzenfreunde bei der Wassergabe beachten.

Samen lagern

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Zimmerazaleen
Farbenpracht im Wohnzimmer

Farbenpracht im Wohnzimmer

Im Winter gehören Azaleen zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. In dieser Jahreszeit zeigen sie überreichlich ihre Blüten.

Kletterpflanze
Immergrün trägt seine Früchte im Winter

Immergrün trägt seine Früchte im Winter

Mit seinem immergrünen Laub macht der Efeu besonders im Winter auf sich aufmerksam und bedeckt Wände und Fassaden. ...

Zimmerpflanzen
Standortsuche

Standortsuche

und andere Zimmerpflanzen mit bunten Blättern oder Blüten haben den höchsten Lichtanspruch. Wenn sie hinter Glas ...

Einblatt mag es warm

Zu den unproblematischen und beliebten Zimmerpflanzen gehört das aus dem tropischen Amerika stammende Einblatt ...

Schnittblumenpflege
Kein Zucker ins Wasser der Tulpenvase

Kein Zucker ins Wasser der Tulpenvase

Um Schnittblumen frisch zu halten, sind lauter Tipps im Umlauf. Experimente belegen jedoch, dass manche sogar das Welken beschleunigen.

Heller Fensterplatz
Keine Wegwerfware: Glücksklee richtig pflegen

Keine Wegwerfware: Glücksklee richtig pflegen

Er ist ein beliebtes Mitbringsel an Silvester. Doch was viele nicht wissen: der Glücksklee lässt sich wunderbar als Zimmerpflanze halten. Was ist zu beachten?

Eigentlich ein Luftikus
Die Wurzeln der Cattleya brauchen viel Luft

Die Wurzeln der Cattleya brauchen viel Luft

Die Cattleya ist die Nationalblume von Kolumbien. Hier wächst sie nicht in der Erde, sondern auf Bäumen. Hobbygärtner in Deutschland müssen daher darauf achten, dass die ungewöhnlich schön blühende Orchidee im Topf ausreichend Luft bekommt - und zwar um die Wurzeln.

Tauchbad
Gießen vergessen: Zimmerhortensie ganz ins Wasser stellen

Gießen vergessen: Zimmerhortensie ganz ins Wasser stellen

Zimmerhortensien verleihen Wohnräumen einen romantischen Charme. Damit sich die Pflanze wohlfühlt und die Blätter nicht hängen, sollte die Erde im Topf möglichst feucht gehalten werden.

Anspruchslos
Auf kalkreichem Boden zu Schnee-Heide greifen

Auf kalkreichem Boden zu Schnee-Heide greifen

Im Winter sieht der Garten meist sehr trist aus. Doch das lässt sich ändern: Ganz früh blüht die bodendeckende Schnee-Heide in rosa bis violett. Sie stellt zudem wenig Ansprüche an den Boden.

Tipp für den Gärtner
Kompost im Winter umsetzen

Kompost im Winter umsetzen

Der Kompost wird am besten regelmäßig umgegraben - auch im Winter. Nur so können die Pflanzenreste optimal verrotten. Ebenso ist das Anreichern mit Kalk sinnvoll.

Harmloser Schädling
Ilexminierfliege muss bei Stechpalme nicht bekämpft werden

Ilexminierfliege muss bei Stechpalme nicht bekämpft werden

Wegen ihres dichten Wuchses und der leuchtend roten Beeren ist die Stechpalme bei vielen Gärtnern beliebt. Wird sie jedoch von der Ilexminierfliege heimgesucht, bietet sie manchmal einen weniger schönen Anblick. Bekämpft werden muss der Schädling jedoch nicht.

Nicht wegwerfen
Christrosen werden 30 Jahre alt

Christrosen werden 30 Jahre alt

Christrosen gelten als langlebig. Unter bestimmten Bedingungen erreichen sie sogar ein Alter von mehr als 30 Jahren. Allerdings sollten Verbraucher wissen, dass sie nicht blutjung in den Handel kommen.

Beliebtes Grün im Winter
Schatten und den richtigen Schnitt: Was Mahonien benötigen

Schatten und den richtigen Schnitt: Was Mahonien benötigen

Auch in der kalten Jahreszeit ist das Laubkleid der Mahonie grün. Die Sträucher wachsen kompakt und eignen sich etwa als Randbegrenzung in Beeten oder im Garten. Vorausgesetzt, Hobbygärtner wählen einen geeigneten Standort und beachten einige Pflegehinweise.

Selbst anbauen oder kaufen
Schönste Blüte des Winters: Der Ritterstern

Schönste Blüte des Winters: Der Ritterstern

Eine langweilige braune Zwiebel, ein schmuckloser grüner Stiel aber obenauf eine wahnsinnig schöne Blüte: Der Ritterstern - auch als Amaryllis bekannt - ist nur deswegen ein echter Hingucker. Gerade in der kargen Winterzeit wird er daher gerne als Zimmerpflanze genutzt.

Gartenmythen erklärt
Schadet Staub auf den Blättern den Pflanzen?

Schadet Staub auf den Blättern den Pflanzen?

Zimmerpflanzen wird nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Schnell gießen und fertig. Die Blattpflege fällt meist aus. Doch das tut den Pflanzen nicht gut.

Pflanze der Woche
Schlehen mit Wurzelsperre setzen

Schlehen mit Wurzelsperre setzen

Im Frühjahr wird der sonst so dornige Schlehenstrauch zu einer schönen Blütenwolke. Wer diese in seinem Garten haben möchte, muss gar nicht viel beachten.

Stiefmütterchen boomen
Weihnachtssterne sind die beliebtesten Zimmerpflanzen

Weihnachtssterne sind die beliebtesten Zimmerpflanzen

Was blüht denn da? Die Deutschen umgeben sich gern mit Zierpflanzen, egal ob Alpenveilchen oder Viola. Das Statistische Bundesamt liefert Zahlen.

Richtige Pflege
Zwiebel der Traubenhyazinthe sollte trocken bleiben

Zwiebel der Traubenhyazinthe sollte trocken bleiben

Wer die Traubenhyazinthe gut über den Winter bringen woll, sollte regelmäßig, aber nicht zu viel gießen. Sollte die Pflanze trotzdem nicht gedeihen, kann es am falschen Standort liegen.

Äste bei Frost spröde
Schutz vor Schneebruch: Strauch-Pfingstrosen zusammenbinden

Schutz vor Schneebruch: Strauch-Pfingstrosen zusammenbinden

Frostige Temperaturen sind für Strauch-Pfingstrosen kein Problem. In schneereichen Wintern sind die Triebe jedoch in Gefahr. Sie können leicht abbrechen.

Pflanzenpflege
Wurzelballen der Azalee sollte nicht austrocknen

Wurzelballen der Azalee sollte nicht austrocknen

Azaleen sorgen für schöne Farbakzente in den eigenen vier Wänden. Die Zimmerpflanze besitzt jedoch einen empfindlichen Wurzelballen, der nur eine bestimmte Menge Wasser verträgt.

Gummibäume
Im Winter wenig gießen

Im Winter wenig gießen

Die Zimmertemperatur sollte 15 Grad nicht unterschreiten. Beim Kauf eines Gummibaums ist auf unbeschädigte gleichmäßig gefärbte Blätter zu achten.

Pflegetipp
Gesteinsmehl verbessert Gartenboden

Gesteinsmehl verbessert Gartenboden

Vergleicht man die chemische Analyse von Gesteinsmehl (Basalt) mit dem getrockneten fruchtbaren Nilschlamm, fällt ...

Zimmerpflanze
Grüner Bodendecker

Grüner Bodendecker

gehört zu den robusten Zimmerpflanzen. Er lässt sich gut zur Bepflanzung von Töpfen oder Ampeln verwenden. Auch ...

Rademachera

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Schnitt der Ziergehölze

Die winterliche Ruhephase ist eine gute Zeit, viele Bäume und Sträucher zu schneiden. Eine Ausnahme bilden frühlingsblühende ...

Verkaufsschlager aus Mexiko
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit

Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit

Die leuchtend rote Pflanze gehört zur Adventszeit wie Weihnachtsbaum, Plätzchen und Glühwein. Ursprünglich stammt der Weihnachtsstern aus Mexiko. Aber erst ein deutscher Auswanderer in den USA machte ihn weltweit als Zierpflanze zur Weihnachtszeit populär.

Schutz gegen Stacheln
Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen

Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen

Ein Kaktus gilt als pflegeleichte Pflanze. Kompliziert wird es aber beim Umtopfen. Mit einem Trick kommt man um Verletzungen herum.

Gartenmythen erklärt
Darf Rasen mit Raureif und Schnee nicht betreten werden?

Darf Rasen mit Raureif und Schnee nicht betreten werden?

Bei Frost und Schnee soll der Rasen in Ruhe gelassen werden. Das ist der Tipp vieler Hobbygärtner. Doch was ist da dran?

Pflanze der Woche
Flamingoblume nicht auf kalte Fliesen stellen

Flamingoblume nicht auf kalte Fliesen stellen

Tropisches Klima mag die Flamingoblume am liebsten. Soll die Pflanze zu Hause blühen, muss sie mit Wärme jeglicher Art verwöhnt werden.

Im Alter ein Selbstläufer
Der pflegearme Wacholder im Garten

Der pflegearme Wacholder im Garten

Grünes fällt im grünen Garten wenig auf - bis der Winter kommt und Laubbäume und viele Sträucher kahl sind. Immergrün sind Nadelbäume wie der Wacholder. Sein Vorteil: Es gibt ihn in vielen Wuchsformen für verschiedene Zwecke im Garten. Und er ist pflegearm.

Pflanze mit viel Durst
Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen

Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen

Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Zimmer stark beheizt. Das tut den Alpenveilchen nicht gut, weil die Pflanze sehr viel Flüssigkeit braucht. Wann ihr diese fehlt, lässt sich schnell erkennen.

Frostrisse
Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung

Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung

Mancher hat sich vielleicht schon mal gefragt, warum im Winter einige Baumstämme weiß angestrichen sind. Schön sieht es ja nicht gerade aus. Welchen Nutzen das Weißen hat, erklären Experten der Bayerischen Gartenakademie.

Pflege im Winter
Sägewunden nach Baumschnitt mit scharfem Messer glätten

Sägewunden nach Baumschnitt mit scharfem Messer glätten

Die Pflege von Obstbäumen ist eine Kunst für sich. Beim Beschneiden des Baumbestandes in den Herbst- und Wintermonaten können Hobbygärtner so einiges falsch machen. Doch wie geht es richtig?

Zimmerpflanze
Zypergras braucht unbedingt nasse Füße

Zypergras braucht unbedingt nasse Füße

Bei der Pflege dieser Pflanzen kann man wenig falsch machen. Während für fast alle unsere Zimmerpflanzen Staunässe ...

Tradeskantie

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Vogelfütterung
Naturgarten bietet genug Futter

Naturgarten bietet genug Futter

Im sterilen Garten finden Vögel weder Schutz noch Nahrung. Auch der Einsatz von chemischen Pestiziden reduziert das Futterangebot.

Mulchen mit Holzhäcksel

Beim Auslichtungsschnitt im Winter fallen jedes Jahr im Garten reichlich Äste und Zweige an. Auch wenn es etwas ...

Pflegetipp
Schopf trocken halten

Schopf trocken halten

wünscht über Winter einen hellen Standort bei Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad. Ein Verfaulen der Blätter am ...

Beim Kauf beachten
Hochwertige zweijährige Bäume haben vier Seitentriebe

Hochwertige zweijährige Bäume haben vier Seitentriebe

Damit ein Baum im Garten gut anwächst und kräftig wird, kommt es auf gesunde Jungpflanzen an. Der Hobbygärtner sollte beim Kauf also ruhig wählerisch sein.

Winter ohne Schnee
Kahlfrost ist für diese Pflanzen am gefährlichsten

Kahlfrost ist für diese Pflanzen am gefährlichsten

Einige Pflanzen vertragen keinen Frost. Hier ein Überblick, welche Gehölze der Hobbygärtner bei Kälte schützen muss.

Aufgaben nach Wetterlage
Mal frostig, mal lauwarm: Gartenpflege im Winter

Mal frostig, mal lauwarm: Gartenpflege im Winter

An vielen Orten Deutschlands ist der Winter wie der April: Von Sonnenschein und lauwarmen Plusgraden über Regen und fiesen Winden bis zu starkem Schneefall und tiefen Minusgraden hat er alles zu bieten. Für Hobbygärtner heißt das, auf jede Witterung anders zu reagieren.

Sensible Planze
Den Weihnachtskaktus viel gießen und nicht bewegen

Den Weihnachtskaktus viel gießen und nicht bewegen

Mit seinen roten oder rosa Blüten schmückt der Weihnachtskaktus in der Adventzeit viele Wohnungen. Doch der Exot aus Südamerika ist empfindlich - besonders in der Blütezeit.

Nächste Saison planen
Fotos vom Garten helfen bei der Pflanzen-Auswahl

Fotos vom Garten helfen bei der Pflanzen-Auswahl

In der kalten Jahreszeit ruht die Gartenarbeit. Eine gute Zeit, um ein neues Beet zu planen oder über den besten Platz für den neuen Apfelbaum nachzudenken. Dabei können Fotos vom Garten sehr hilfreich sein.

Rankwunder im Topf
Efeu als Zimmerpflanze: Heller Ort nur bedingt geeignet

Efeu als Zimmerpflanze: Heller Ort nur bedingt geeignet

Efeu schmückt nicht nur Hausfassaden, auch in Innenräumen macht sich die Pflanze gut als grüne Dekoration. Welcher Standort für sie infrage kommt, hängt von ihrer Blätterfarbe ab.

Zimmerpflanze
Hirschzunge fühlt sich an halbschattigen Plätzen wohl

Hirschzunge fühlt sich an halbschattigen Plätzen wohl

Pflegeleicht und wenig wasserbedürftig: Die Hirschzunge gehört zu den Zimmerpflanzen, um die sich Besitzer nicht großartig kümmern müssen. Entscheidend ist jedoch der Stellplatz.

Duftblattgeranien
Auf einer Duftwolke schweben

Auf einer Duftwolke schweben

In unserem Klima hält man die Pflanzen am besten in Töpfen. Im Sommer werden sie im Garten eingegraben, wo sie sich besonders üppig entwickeln.

Calathea
Farbenprächtige Blätter aus Regenwäldern

Farbenprächtige Blätter aus Regenwäldern

Korbmaranten sind Stauden, die aus der Wurzel heraus grundständige Blätter mit verschieden gezeichneten Farben ...

Alpenveilchen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Weinraute im Kräutergarten

Einen Platz im Kräutergarten sollten auch immergrüne Pflanzen erhalten, von denen im Winter immer einige Blätter ...

Zimmerpflanze
Empfindlicher Farn

Empfindlicher Farn

der aus den tropischen Regenwäldern Südamerikas stammt, sorgt in der Zimmerkultur immer wieder für Enttäuschungen, ...

Halbparasiten
Liebessymbol aus dem Garten: Mistelzweige brauchen Wirtsbaum

Liebessymbol aus dem Garten: Mistelzweige brauchen Wirtsbaum

Küssen unterm Mistelzweig - der Brauch ist bekannt. Doch ihre wahre Bezeichnung klingt gar nicht romantisch. Denn Misteln sind eigentlich Halbparasiten.

Der ist doch nicht echt?
Der Liebesperlenstrauch trägt lila Beeren

Der Liebesperlenstrauch trägt lila Beeren

Mit ihm hat es die Natur wirklich gut gemeint: Der Liebesperlenstrauch ist mit seinen leuchtend violetten Beeren so hübsch, dass er fast künstlich wirkt.

Besondere Atmosphäre
Weihnachten im Vorgarten: Immergrün und farbige Akzente

Weihnachten im Vorgarten: Immergrün und farbige Akzente

Beleuchtete Bäume und Sträucher überall: So sieht es in deutschen Vorgärten vor Weihnachten aus. Doch nicht nur Lichterketten sorgen für festliche Optik. Wer die passenden Pflanzen wählt, kreiert auch damit eine besondere Atmosphäre.

Gartenmythen erklärt
Frostschäden vermeiden: Gehölze vor der Sonne schützen

Frostschäden vermeiden: Gehölze vor der Sonne schützen

Natürlich hilft eine Decke aus Vlies oder Reisig, um Gehölze im Garten vor Kälte zu schützen. Doch zusätzlich sollte man sie vor allem vor der Wintersonne schützen. So kann man Erfrierungen vermeiden.

Deko-Pflanze
Kauf eines Weihnachtssterns: Erde sollte nicht zu nass sein

Kauf eines Weihnachtssterns: Erde sollte nicht zu nass sein

Mit Beginn der Adventszeit dekorieren viele Menschen ihre Wohnung wieder mit einem Weihnachtsstern. Damit die Pflanze bis Weihnachten einen schönen Anblick bietet, sollte sie schon vor dem Verkauf gut behandelt worden sein.

Staub, Licht, Wasser
Die wichtigsten Tipps für Zimmerpflanzen

Die wichtigsten Tipps für Zimmerpflanzen

Damit Zimmerpflanzen gut wachsen und gesund bleiben, brauchen sie regelmäßig Pflege. Der geborene Gärtner muss man dafür nicht sein. Ein paar Dinge sollte man aber schon beachten.

Chinaschilf
Graziler Schmuck im Herbst

Graziler Schmuck im Herbst

Über Winter lässt man die Gräser unbeschnitten stehen und mulcht mit Laub. Ältere Horste, die zum Wuchern neigen, eignen sich zum Teilen.

Rucola
Frische Salatblätter von der Fensterbank

Frische Salatblätter von der Fensterbank

Rucola wächst über Winter auch im Haus. Am einfachsten ist es, die Salatrauke jetzt in Töpfen oder Schalen zu ziehen. ...

Christusdorn
Blütenfülle im Winter

Blütenfülle im Winter

Christusdorn oder auch Dornenkrone leitet sich von der Pflanzengestalt ab: Die sukkulenten Äste, die ähnlich wie ...

Vogelmiere

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Kräuter vor Frost schützen

Spezielle Überwinterungsbedingungen haben die mehrjährigen Mittelmeerkräuter. Dazu gehören Eberraute, Lavendel, ...

Verkehrssicherheit
Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden

Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden

Im Herbst haben Gartenbesitzer genügend Zeit für eine Baumkontrolle. Die ist Pflicht. So müssen auch Privatleute dafür sorgen, dass von den Bäumen keine Gefahr ausgeht.

Pflanze der Woche
Ernte erfolgreicher: Frühe Sorten der Cranberries wählen

Ernte erfolgreicher: Frühe Sorten der Cranberries wählen

In Nordamerika sind Cranberry-Pflanzen schon lange Zeit weit verbreitet. Kein Wunder, denn die Früchte überzeugen nicht nur durch ihren süßlich-herben Geschmack, sondern gelten auch als gesund. Grund genug, sie in den eigenen Garten zu holen.

Wieder im Fokus
Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Die Berberitze, auch als Sauerdorn bekannt, verträgt es, wenn der Hobbygärtner sie immer wieder zurechtstutzt. Sie ist außerdem anspruchslos und schmückt sich im Herbst mit teils essbaren Beeren. Sie eignet sich damit gut für Hecken im Garten.

Gartenmythen erklärt
Soll man Zweige für die Vase mit dem Hammer bearbeiten?

Soll man Zweige für die Vase mit dem Hammer bearbeiten?

Für viele ist es Tradition, sich am 4. Dezember Barbara-Zweige ins Haus zu holen. Eigentlich sind es Zweige von Obstbäumen, die am Barbaratag in die Vase kommen. Wie man sie dort möglichst lange frisch hält, wissen Experten vom Fachverband Deutscher Floristen .

Selber machen
Klematis-Zweige sind ein guter Rohling für den Adventskranz

Klematis-Zweige sind ein guter Rohling für den Adventskranz

Bald ist der erste Advent. Noch ist genug Zeit, um einen Adventskranz selber zu basteln. Zum Beispiel mit den Klematis-Trieben aus dem Garten. Und so geht's:

Bildung von Faserwurzeln
Obstbäume und Beerensträucher vor dem Winteranbruch pflanzen

Obstbäume und Beerensträucher vor dem Winteranbruch pflanzen

Vor dem Winteranbruch gibt es im Garten noch vieles zu tun. So müssen etwa die Bestandspflanzen vor Frost geschützt werden. Auch ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um das Pflanzensortiment zu erweitern. Das gilt vor allem für das Setzen von Obstbäumen.

Hauswurz
Magische Kraft des Donnerkrauts

Magische Kraft des Donnerkrauts

Heutzutage wird die Hauswurz vor allem wegen ihrer dekorativen Blattrosetten gepflanzt. Es gibt etliche Hybriden mit verschiedenen grünen, grauen und roten Blättern.

Winterpflege
Laub packt den Garten warm ein

Laub packt den Garten warm ein

Die meisten Flächen im Gemüsegarten sind jetzt abgeerntet und liegen offen, falls nicht noch rechtzeitig eine Gründüngung ...

Kalter Ballen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Blütenbegonien
Schönheiten

Schönheiten

der Blütenbegonien lohnt es sich, darauf zu achten, verzweigte, buschige Exemplare mit schöner Wuchsform, vielen ...

Kübelpflanzen im Winter

Um Ausfälle in dieser Jahreszeit zu verhindern, gilt es, die drei häufigsten Fehler bei der Überwinterung zu vermeiden.1. ...

Isolierende Unterlage
Frostschutz: Blumentöpfe im Freien auf Styropor stellen

Frostschutz: Blumentöpfe im Freien auf Styropor stellen

Im Freien verbleibende Blumentöpfe sollten im Winter auf eine Styroporunterlage gestellt werden. Dies verhindert Frost von unten.

Laub, Stauden und Gräser
Der Kompost ist nicht für alle Gartenabfälle da

Der Kompost ist nicht für alle Gartenabfälle da

Der Kompost ist eine Nährstoffquelle für das nächste Jahr. Im Herbst verwenden Hobby-Gärtner dafür den Grünabfall. Verzichten sollten sie jedoch auf Pflanzen, die sich mit Samen vermehren.

Zimmerpflanze
Auch Tillandsien brauchen Pflege

Auch Tillandsien brauchen Pflege

Pflege ist das A und O. Das gilt auch für Tillandsien, obwohl sie keine Erde brauchen. Die Feuchtigkeit nehmen sie über ihre Blätter auf. Manchmal brauchen die Tillandsien aber auch ein Tauchbad.

Adventstradition
Zierquitte als Barbara-Zweige nutzen

Zierquitte als Barbara-Zweige nutzen

Es ist noch etwas Zeit bis zum Barbara-Tag am 4. Dezember. Doch schon jetzt können sich Hobbygärtner überlegen, welche Zweige sie sich dafür ins Haus holen. Wie wäre es in diesem Jahr mal mit der Zierquitte?

Winterblume
Die ersten Christrosen blühen schon im November

Die ersten Christrosen blühen schon im November

Mit ihren eleganten weißen Blüten verzaubern die Christrosen im Winter ihre Umwelt. Je nach Sorte öffnen sie jetzt ihre Knospen.

Plädoyer
Weizen für Opa, Salbei für Oma - Originelle Grabpflanzen

Weizen für Opa, Salbei für Oma - Originelle Grabpflanzen

Was denken die Leute bloß? Das ist die Sorge vieler - sogar wenn es um die Gräber ihrer Angehörigen geht. Der Buchautor Christoph Killgus hält wenig davon. Er plädiert für persönliche Gestaltungsfreiheit und ungewöhnliche Pflanzen auf Gräbern - wie Weizen und Kräuter.

Was fehlt dem Boden?
Vor Bepflanzen von neuem Garten Bodenprobe machen

Vor Bepflanzen von neuem Garten Bodenprobe machen

Ob reiche Gemüseernte oder ausdauerndes Blumenbeet - ein guter Boden ist die Voraussetzung für gutes Pflanzenwachstum. Eine Probe des eigenen Gartenbodens gibt Aufschluss darüber, was dem Boden fehlt.

Bepflanzungsidee
Kupfer, Silber, Rot: Laubfarbe des Hausbaums setzt Akzente

Kupfer, Silber, Rot: Laubfarbe des Hausbaums setzt Akzente

Wollen Hobby-Gärtner einen Baum Pflanzen, sollten sie ihr Vorhaben noch vor der Frostperiode in die Tat umsetzen. Exotische Sorten wie die Weidenblättrige Birne mit ihren silberfarbigen Blättern sorgen für eine schöne Laubfärbung.

Esskastanien
Ernteerfolg nur mit viel Sonne

Ernteerfolg  nur mit viel Sonne

Bei guten Bedingungen wachsen Esskastanien zu Bäumen mit einer Größe von bis zu 30 Metern heran. Typisch ist die dunkelbraune, rissige Rinde.

Pflegetipp
Laub hat im Teich nichts zu suchen

Laub hat im Teich nichts zu suchen

Bei einem ungepflegten Teich sammeln sich das Falllaub der umliegenden Bäume und Sträucher und die absterbende ...

Pflanztipp
Begehrte Schlehen

Begehrte Schlehen

Frösten, wenn sich der Geschmack der Früchte von herb und zusammenziehend in süß und mild verwandelt hat, können ...

Stauden teilen

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Frostschutz mit Laub

Bei manchen Stauden können ihrer Herkunft entsprechend in raueren Lagen leichte Probleme mit der Frosthärte im ...

Der richtige Zeitpunkt
Bäume erst nach Verlust der Hälfte ihrer Blätter umsetzen

Bäume erst nach Verlust der Hälfte ihrer Blätter umsetzen

Im Herbst erhalten Laubbäume und Sträucher oft einen neuen Platz. Allerdings sollten Hobby-Gärtner beim Versetzen der Pflanzen auf den richtigen Zeitpunkt achten. Wann dieser gekommen ist, lässt sich an den Blättern ablesen.

Nicht dem Frost aussetzen
Sommerblühende Zwiebelblumen im Herbst ausgraben

Sommerblühende Zwiebelblumen im Herbst ausgraben

Im Herbst müssen Zwiebelblumen aus der Erde geholt werden, damit sie die kommenden kalten Monate überstehen und nicht eingehen. Doch wie gräbt man Dahlien und Co. richtig aus?

Luftfeuchtigkeit erhöhen
Zimmerpflanze Einblatt mag Wassernebel

Zimmerpflanze Einblatt mag Wassernebel

Das Einblatt ist eine sehr genügsame Zimmerpflanze. Sie eignet sich auch für das Büro. Trockene Heizungsluft mag sie aber nicht. Deshalb sollte sie in den Pausen ab und zu besprüht werden.

Wildrosen
Robuste Schönheit liegt im Trend

Robuste  Schönheit liegt im Trend

Bei Rosen-Neuzüchtungen blieb die Widerstandskraft häufig auf der Strecke. Wildrosen sind dagegen unempfindlich gegen Krankheiten und Kälte.

Gartenplanung
Mit Hecken und Zäunen gestalten

Mit Hecken und Zäunen gestalten

So sehr der Wunsch verständlich ist, in seinem privaten Refugium ungestört zu sein, sollten sich die Umfriedungen ...

Amaryllis
Sparsam gießen

Sparsam gießen

ist jetzt ist die richtige Zeit, um sie einzupflanzen. Amaryllis in eigener Kultur werden dagegen erst nach einer ...

Pastinaken

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Frostschäden an Koniferen

Gerade bei jungen Nadelbäumen beobachtet man im Vorfrühling häufig eine Braunrotverfärbung der Nadeln. Dieser Nadelschaden ...

Gewagtes Experiment
Aus einem Avocadokern eine Zimmerpflanze ziehen

Aus einem Avocadokern eine Zimmerpflanze ziehen

Aus einer Avocado lässt sich eine leckere Guacamole machen. Aber das Lorbeergewächs taugt auch als Pflanze: Mit etwas Glück und viel Geduld lässt sich aus dem Kern eine Schönheit für die eigenen vier Wände ziehen.

Zerstörung vermeiden
Maschendrahtzaun schützt Gräber vor Wildtieren

Maschendrahtzaun schützt Gräber vor Wildtieren

Viele Gräber werden im Herbst neu bepflanzt. Was schön aussieht, lockt jedoch auch Tiere an. Maschendrahtzaun sogt dafür, dass die Tiere das Grab nicht kahl fressen.

Gemüsebeet im Herbst
Noch mal auf Schneckenjagd im Gemüsebeet gehen

Noch mal auf Schneckenjagd im Gemüsebeet gehen

Auch im Herbst treiben Schnecken im Gemüsebeet ihr Unwesen. Die beste Vorgehensweise gegen die lästigen Blattgourmets ist das mehrmalige Absammeln an aufeinanderfolgenden Tagen.

Gartenmythen erklärt
Wie lange darf man im Winter Gehölze setzen?

Wie lange darf man im Winter Gehölze setzen?

Wer im kommenden Jahr frisches Obst aus seinem Garten pflücken will, der sollte zeitnah mit dem Pflanzen anfangen. Der Grund: Für Gehölze von Obstbäumen herrschen momentan die idealen Rahmenbedingungen.

Ein Hauch Exotik
Amerikanisches Pampasgras vor Frost schützen

Amerikanisches Pampasgras vor Frost schützen

Das Pampasgras hat eigentlich in Südamerika sein Zuhause. Wer es in Deutschland anpflanzen will, sollte die Pflanze im Winter gut schützen. Besonders die Jungpflanzen gelten als sehr sensibel.

Pflege
Gelbe Stellen im Rasen im Herbst mit Dünger versorgen

Unschöne gelbe Flecken auf dem Rasen sind typisch im Herbst. Sie sind ein Zeichen für Pilzbefall und Nährstoffmangel. Abhilfe lässt sich mit kaliumbasierten Rasendüngern schaffen.

Zeit für den Umzug
Tropenpflanzen müssen zuerst ins Winterlager

Empfindliche Kübelpflanzen übstehen im Garten keinen Winter. Sie müssen deshalb rechtzeitig eingelagert werden. Das gilt vor allem für tropische Pflanzen. Anders sieht es bei Feigen und Oliven aus.

Im Winter
Gerbera im Topf bei über elf Grad halten

Gerbera im Topf bei über elf Grad halten

Mit ihren farbenfrohen Blütenköpfen gehört die Topfgerbera zu den beliebtesten Schnittblumen der Deutschen. Zum Überwintern benötigt sie einen mäßig warmen Platz. In dieser Zeit sollte sie nicht gedüngt werden.

Pampasgras
Imposant und dekorativ

Imposant und dekorativ

Wenn das Pampasgras klein bleibt, wenige üppige Wedel entwickelt und eher auseinander bricht, liegt das an der Sortenwahl. Ein weiterer Grund ist die Pflege.

Pflanztipp
Herbst die große Stunde der Zieräpfel

Herbst die große Stunde der Zieräpfel

Die Blüte der Zieräpfel ist so überreichlich, dass sie nur mit der Blüte der Zierkirsche verglichen werden kann, ...

Schnitt der Kiwis

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Silberling
Auffälliger Fruchtstand

Auffälliger Fruchtstand

lässt sich gut die Verwandlung des Silberlings von einer duftenden Blume über eine grüne Scheibe zu einem silbernen ...

Schneckeneier einsammeln

Bei Grabe- und Erntearbeiten im Herbst entdeckt man häufig weintraubenkerngroße, kugelige Gebilde, die zu mehreren ...

Pilzbefall vermeiden
Walnüsse nach der Ernte trocknen

Walnüsse nach der Ernte trocknen

Gerade ist Erntezeit für Walnüsse. Sie gleich in einem verschlossenen Behälter aufzubewahren, ist keine gute Idee. Denn Walnüsse brauchen erstmal Luft.

Ein Stück Kulturgeschichte
Esskastanie ist Baum des Jahres 2018

Esskastanie ist Baum des Jahres 2018

Esskastanien, Maronen, Keschde - im Herbst lassen sich die braunen runden Früchte sammeln und zubereiten. Im nächsten Jahr kommt die Baumart in Deutschland zu besonderen Ehren.

Gartenmythen erklärt
Welche Blütenfarbe hat der Weihnachtsstern?

Welche Blütenfarbe hat der Weihnachtsstern?

Weihnachtssterne blühen rot. So sagt man. Aber stimmt das eigentlich. Sehen die Blüten denn nicht ganz anders aus?

Rotes Laub für den Garten
Pflanzzeit für den Japanischen Ahorn

Pflanzzeit für den Japanischen Ahorn

Kaum ein Baum ist ab Oktober als Akzentgeber im Garten so gut geeignet wie der Japansiche Ahorn. Seine großen Blätter leuchten in einem Kaminrot und sorgen für ein wahres Farbspektakel. Zum Pflanzen bleibt jedoch nur noch wenig Zeit.

Wie eine Klimaanlage
Wohltuendes Grün ohne Aufregung: Ein Beet mit Moos gestalten

Wohltuendes Grün ohne Aufregung: Ein Beet mit Moos gestalten

Moos sieht auf den ersten Blick langweilig aus: Es ist einfach eine grüne ebene Fläche. Aber genau das macht seinen Reiz aus: Die Flächen können einen Garten größer erscheinen lassen, als er ist. Und die Farbe Grün hat eine positive Wirkung auf das Gemüt.

Gefährdete Pflanze
Langblättriger Ehrenpreis Blume des Jahres 2018

Langblättriger Ehrenpreis Blume des Jahres 2018

Die Stromtalpflanze Langblättriger Ehrenpreis findet man in Flusstälern und Moorwiesen. Doch inziwschen gehört schon etwas Glück dazu. Denn die Pflanze mit den lilafarbenen Traubenblüten ist immer seltener anzutreffen. Nun wurde sie zur Blume des Jahres gekürt.

Gärtnern im Herbst
Kein Platz für das Laub auf dem Kompost: In Säcken lagern

Kein Platz für das Laub auf dem Kompost: In Säcken lagern

Wohin mit dem Herbstlaub? In Plastik- oder Jutesäcken gelagert verrottet das Pflanzenmaterial zu wertvollem Kompost und kann zu späterem Zeitpunkt im Garten verteilt werden.

Pflege-Tipps
Viele Zimmerpflanzen bevorzugen kühlere Temperaturen

Viele Zimmerpflanzen bevorzugen kühlere Temperaturen

Etwas Grün wertet Räume optisch auf und sorgt für bessere Luft. Viele Blumen, wie das Einblatt, gedeihen allerdings bei Werten unter der Zimmertemperatur am besten.

Blütezeit
Amaryllis im Winter reichlich gießen

Amaryllis im Winter reichlich gießen

Ein besonders pflegeleichtes und schönes Gewächs ist die Amaryllis. Damit sie ihre volle Pracht im Frühling zeigen kann, sollte die Pflanze im Winter genügend Wasser bekommen.

Pflegetipp
Dahlien überwintern frostfrei

Dahlien  überwintern frostfrei

Auch bei Gladiolen wird nach dem Ausgraben das eingetrocknete Laub abgeschnitten. Bei diesem Zwiebelgewächs bildet sich alljährlich eine neue Hauptknolle.

Staude
Goldrute bezaubert mit Blütenreichtum

Goldrute bezaubert mit Blütenreichtum

Wenn im Herbst die als eine der letzten Stauden blühende Goldrute ihre zahlreichen gelben Blütenrispen öffnet, ...

Schaumkraut
Jäten und verjauchen

Jäten und verjauchen

(Cardamine hirsuta) wächst auch noch im Herbst und in milden Wintern. Da die Samen beim Aufspringen der dünnen ...

Kapstachelbeere

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Ende der Blütenpracht

Spätestens ab den ersten Frösten ist es mit der Blütenpracht der Blumenkästen vorbei, und die Vorbereitungen für ...

Kurz vor Saisonende
Sechs Aufgaben für Hobbygärtner im Herbst

Kurz vor Ende der Gartensaison haben Hobbygärtner noch einige Dinge zu tun - dazu zählt das Pflanzen von Stauden und frühblühenden Zwiebelblumen. Experten nennen die sechs wichtigsten Aufgaben im Überblick.

Erntezeit beachten
Kürbisse vor den ersten Bodenfrösten ernten

Kürbisse vor den ersten Bodenfrösten ernten

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Besonders im Oktober werden Kürbisse nicht nur in der Küche zu finden sein, sondern dienen auch als Halloween-Deko. Wer ein besonders großes Exemplar züchten will, sollte nicht zu früh ernten.

Gartenmythen erklärt
Muss ich Gartenpflanzen im Winter gießen?

Muss ich Gartenpflanzen im Winter gießen?

Halten die meisten Gartenpflanzen nicht Winterruhe? Sie wachsen nicht, sie treiben nicht aus. Warum sollte man sie daher gießen? Die Antwort: Weil manche Pflanze sonst verdurstet.

Schwarze Knospen
Frostgeschädigte Blüte der Herbstchrysanthemen wegknipsen

Frostgeschädigte Blüte der Herbstchrysanthemen wegknipsen

Es wird draußen grau, aber die Blüten der Herbstchrysanthemen halten dagegen. Sie strahlen in allen Farben eines romantischen Sonnenuntergangs: Von Gelb, Orange bis zu tiefem Rot. Diese Pracht können Hobbygärtner mit der richtigen Pflege lange erhalten.

Vorsicht bei Fäule
Nicht alle Pflanzen dürfen auf den Kompost

Nicht alle Pflanzen dürfen auf den Kompost

Der Kompost ist der ideale Ort, um Gartenabfälle zu entsorgen. Schnittgut, Erntereste und Herbstlaub werden dort zu wertvoller Humuserde verwandelt. Doch nicht alles sollte auf dem Kompost landen.

Aromatisches Herbstgemüse
Fenchel-Knollen vor der Ernte mit Erde bedecken

Fenchel-Knollen vor der Ernte mit Erde bedecken

Im Geschmack irgendwo zwischen Anis und Dill - Fenchel ist ein Gemüse mit Charakter. Wer im Garten schöne weiße Knollen ernten möchte, kann dazu einen einfachen Trick anwenden.

Buntes Beet
Anemonen und Astern: Farbtupfer für den Herbstgarten

Anemonen und Astern: Farbtupfer für den Herbstgarten

Die kalten Temperaturen setzen vielen Pflanzen zu. Dennoch müssen Hobbygärtner nicht auf Farbe verzichten. Einige Stauden lassen sich noch immer in den Boden setzen.

Speierling
Beeren mit speziellem Geschmack

Beeren mit speziellem Geschmack

Anfang der 1990er Jahre war der Speierling vom Aussterben bedroht. Seit 1993 wird sein Anbau vielfältig gefördert.

Pflanztipp
Hände weg von Stechapfel und Seidelbast

Hände weg von Stechapfel und Seidelbast

Leider kommen jedes Jahr immer noch Vergiftungsfälle durch Pflanzen, vor allem bei Kindern vor, die schlimmstenfalls ...

Zitrusgewächse
Klein und sauer

Klein und sauer

wachsende Zitrusgewächse bringen oft nur kleine, recht saure Früchte zur Reife. Am robustesten und am empfehlenswertesten ...

Schnakenlarven

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Pflanzzeit für Rosen

Von den Bodenverhältnissen behagt den Rosen am besten ein leichter Lehmboden. Zu schwere Böden werden mit Sand ...

Kauf und Pflege
Akku-Kettensägen schneiden im Test gut ab

Akku-Kettensägen schneiden im Test gut ab

Das Holz geht durch wie Butter: Dank Akku stört auch kein lästiges Kabel beim Sägen. Was sollten Nutzer einer Akku-Kettensägen beim Kauf und der Anwendung beachten?

Pilzinfektion
Was gegen braune Blätter bei der Quitte hilft

Was gegen braune Blätter bei der Quitte hilft

Die Quitte wird als Lebensmittel in Marmeladen oder als Heilmittel gegen Hustenreiz verwendet. Doch wenn die Pflanze braune Blätter bekommen, ist sie nicht mehr zu gebrauchen. Dagegen lässt sich jedoch etwas tun.

Kein so süßes Früchtchen
Die leuchtende Pracht der Zierquitte

Die leuchtende Pracht der Zierquitte

Zierquitten stammen aus den Bergwäldern Japans, Chinas und Koreas. In unseren Gärten sind sie wegen ihrer herrlichen Blüten, vor allem aber auch wegen ihrer leuchtend gelben Früchte beliebt. Im November ist Ernte- und Pflanzzeit.

Robuster gegen Mehltau
Moderne Sorten des Apfelbaums sind für Garten besser

Moderne Sorten des Apfelbaums sind für Garten besser

Äpfel aus dem eigenen Garten schmecken meist besser als aus dem Supermarkt. Damit sie gut schmecken, müssen sie nicht nur richtig gepflegt werden, sondern auch selber über gewisse Eigenschaften mitbringen. Auf moderne Sorten trifft das zu.

Unterschiedlich empfindlich
Müssen alle Gartenpflanzen im Winter dick eingepackt werden?

Müssen alle Gartenpflanzen im Winter dick eingepackt werden?

Die kalte Jahreszeit kommt. Manchen Pflanzen macht das nichts aus. Andere brauchen einen guten Schutz. Und dann gibt es auch noch sehr frostempfindliche Sorten, die einen Ortswechsel benötigen.

Boden gründlich lockern
Feldsalat kann im Gewächshaus auf Tomaten folgen

Feldsalat kann im Gewächshaus auf Tomaten folgen

Kurz vor Saisonende schnell noch frischen Feldsalat ziehen? Das geht im Gewächshaus. Doch nur bestimmte Sorten sind dafür gut geeignet.

Tipps für Hobbygärtner
Schwertfarn mag abgestandenes Wasser

Schwertfarn mag abgestandenes Wasser

Die meisten Pflanzen freuen sich über frisches Wasser. Nicht so der Schwertfarn: Die krautige Pflanze bevorzugt eher abgestandenes Wasser - und das aus gutem Grund.

Für Insekten hilfreich
Clematis orientalis erblüht zum Herbst

Clematis orientalis erblüht zum Herbst

Unter den Clematis-Arten gibt es einige wenige, die erst im Herbst blühen. Über diese Spätblüher freuen sich nicht nur Menschen, sondern auch Bienen und Schmetterlinge.

Meerrettich
Wurzeln mit intensiver Würze

Wurzeln mit intensiver Würze

Unter Kirschbäumen gepflanzt, beugt Meerrettich der Monilia-Spitzendürre vor. Senföle und schwefelhaltige Inhaltsstoffe sorgen für den typischen Geruch.