• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Fingerstrauch: Anspruchslose Insektenweide

24.07.2020

Der Fingerstrauch wird als Gartenpflanze bereits sehr lange kultiviert und aufgrund seiner Anspruchslosigkeit geschätzt. Es gibt viele Gartensorten mit unterschiedlichen Blühfarben und Wuchsformen. Er gehört zur Familie der Rosengewächse und lockt mit seinen Blüten zahlreiche Insekten an.

Ungiftig für Mensch und Tier

Je nach Sorte wird der Fingerstrauch bis zu 1,30 Meter hoch und bis zu 1,50 Meter breit. Er wächst flach und bodendeckerartig oder aufrecht und buschig. Die sommergrünen Blätter erinnern an kleine Hände und sind namensgebend für den Strauch. Die Blütezeit der gelb-, weiß-, orange- oder rosafarbenen Blüten reicht von Juni bis Oktober. Die unscheinbaren braunen Früchte der Pflanze sind ungiftig.

Genügsamer und widerstandsfähiger Strauch

An Standort und Boden stellt der Strauch nur wenig Ansprüche. Er ist hitzefest und auch gegen extreme Witterungsverhältnisse widerstandsfähig. Er bevorzugt jedoch sonnige Standorte und einen nicht zu alkalischen Boden. Auch Staunässe sollte vermieden werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schnitt bringt neuen Wuchs

Fingersträucher können ganzjährig gepflanzt werden. Auf besondere Pflegemaßnahmen, wie regelmäßiges Düngen oder Wässern, kann verzichtet werden. Dies ist nur bei Jungpflanzen zu empfehlen. Bei Bedarf kann altes Holz zurückgeschnitten werden, um neuen Wuchs zu fördern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.