• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Gerbera: Beliebte Topf- und Schnittblume

23.07.2020

Die Gerbera gehört zur Familie der Korbblütler und stammt ursprünglich aus Afrika, Asien und Madagaskar. Bei den verschiedenen Arten, die als Balkonblumen, Schnittblumen oder Zimmerpflanzen kultiviert werden, handelt es sich zumeist um Hybriden.

Für Mensch und Tier ungiftig

Die Zierpflanze entwickelt auffällige, bis zu sieben Zentimeter große Korbblüten in den Farben von weiß über gelb, orangerot bis leuchtend rot. Es gibt auch zweifarbige, halbgefüllte und gefüllte Züchtungen. Die Blütezeit reicht von Frühjahr bis Herbst. Die Gerbera ist im Freiland nicht winterhart – sie kann nur im mediterranen Klima mehrjährig draußen stehen. Die Gerbera wird für Mensch und Tier als unbedenklich eingestuft.

Heller, geschützter Standort wichtig

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein heller Standort ohne Zugluft ist essenziell. Im Sommer freut sich die Pflanze über einen geschützten Platz auf Terrasse oder Balkon. Als Substrat eignet sich mit Sand gemischte Topfpflanzenerde. Generell steht die Blühpflanze gerne feucht, allerdings darf sich keine Staunässe bilden. Während der Blüte sollte die Pflanze 14-tägig gedüngt werden, ab Oktober geht sie in Winterruhe. Vermehrt werden kann der Korbblütler im Herbst oder Vorfrühling durch Aussaat oder im späten Winter durch Wurzelteilung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.