• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Bergpalmen

15.12.2018

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Im Handel wird bei uns meist die Zierliche Bergpalme (Chamaedorea elegans) angeboten, deren gefiederte Wedel beidseitig je 14 Blättchen aufweisen. Bergpalmen lieben einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung und kommen mit normalen Zimmertemperaturen gut zurecht.

Im Sommer ist der Wasserbedarf höher als im Winter. In dieser Zeit reicht es aus, den Ballen gerade etwas feucht zu halten. Von März bis Juli wird alle zwei Wochen gedüngt. Über Sommer lohnt sich auch ein geschützter Freilandaufenthalt, den die Pflanzen mit üppigem Wachstum belohnen.

Stellen sich Blattveränderungen ein, müssen die Pflegebedingungen überprüft werden: Blassgelbe Flecken weisen auf einen Schaden durch Sonnenbestrahlung hin, braune Blattspitzen auf Staunässe oder zu trockene Luft und ein Einrollen der Blätter auf Ballentrockenheit.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.