• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Lenzrose: Besticht mit bunter Blütenvielfalt

31.07.2020

Lenzrosen (Helleborus Orientalis-Hybriden) stammen ursprünglich aus Vorderasien und sind durch Kreuzungen der wilden Lenzrose mit anderen Arten der Gattung Helleborus entstanden. Neben der langen Blütezeit besticht die Lenzrose mit ihrer Varianz an Farben und Zeichnungen. Im Volksmund wird die Staude auch Nieswurz genannt.

Stark giftige Staude

Lenzrosen sind wintergrün und erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 50 Zentimetern. Die Blüten der Pflanze erreichen einen Durchmesser von bis zu zehn Zentimetern und zeigen sich in den Farben Weiß, Cremegelb, Rosa und Dunkelrot. Sie erscheinen je nach Witterung bereits ab Februar und sind für die ersten Bienen eine wichtige Nahrungsquelle. Die Stauden bilden nach der Blüte kleine Balgfrüchte aus. Wie die Christrose ist die Lenzrose stark giftig und daher nicht für einen Familiengarten zu empfehlen.

Standort im Beet, Kübel oder auf dem Balkon

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Standort bevorzugen die Stauden einen halbschattigen Platz unter größeren Sträuchern oder Bäumen. Außerdem mögen sie einen frisch durchlässigen, humusreichen Lehmboden. Ein hoher Kalkgehalt im Substrat ist optimal. Die beste Pflanzzeit ist im Frühjahr nach der Blüte. Im Sommer sollte die Pflanze regelmäßig gewässert werden. Durch Teilung im Frühling kann die Staude verjüngt werden. Eine Kultur im Kübel und auf dem Balkon ist ebenfalls möglich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.